Neue Grafikkarte - aber welche?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue Grafikkarte - aber welche?  (Gelesen 763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

msidiot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Neue Grafikkarte - aber welche?
« am: 14. Juli 2009, 10:34:37 »

Hallo Leute,

ich würd mir gern eine neue Grafikkarte kaufen aber welche? :-)

Könnt ihr mir helfen? Ich bin kein Hard Core Gamer aber ich möchte schon gern dass aktuelle Spiele eben auch mit hohen Deatils flüssig laufen.

Mein System:

Mainboard: MSI P35 Neo-F BIOS V1.10
CPU: Intel Core 2 Duo E8400 E0 Wolfdale 3,0 GHZ
RAM: 4 x 1 GB DDR2 800 CL4 Dual Channel
Grafik: Geforce 8800 GTS 512 (G92)
HDD: 500 GB Sata2 Samsung 7200 RPM 16 MB Cache
DVD: LG Sata2 DVD Brenner
Sound: Creative Sound Blaster X-fi xtreme Audio PCI
NT: Enermax Pro 82+ 525 Watt
OS: Windows 7 64 bit

Ich habe die Auswahl auf drei begrenzt:

Hier meine Auswahl mit Preisen inkl. Versand:

1. Geforce GTX 260 896 MB DDR3 - 160,00 € (OC Version inkl. Versand)
2. Geforce GTX 275 896 MB DDR3 - 186,00 € (inkl. Versand)
3. Radeon HD 4890 1024 MB DDR5 - 173,00 € (OC Version inkl. Versand)

Welche bietet für mich das beste Preis / Leistungs Verhältnis?

Ich möchte ungern für nicht spürbare Mehrleistung zahlen.

Danke für die Hilfe!

PS: Ich biete meine alte Sparkle 8800 GTS 512 für 69,00 € an.

MfG
Gespeichert

forenhase

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 273
Neue Grafikkarte - aber welche?
« Antwort #1 am: 14. Juli 2009, 10:51:14 »

Hallo,
also ich würde dir diese hier empfehlen...
http://www.pixmania.com/de/de/2633003/art/sapphire-technology/radeon-hd-4870-vapor-x-1.html?srcid=15&Partenaire=preistrend&CodePromo=oui

Die HD4870 ist mit der GTX 260 gleich zu setzen, das für 139,99€! Die Vapor-X von Sapphire sind meiner Meinung nach auch sehr gut von der Kühlleistung und der Lautstärke. Ein gelegenheitszocker braucht keine HD4890 oder GTX 275! Selbst die HD4870 ist eigtl. für gelegenheitszocker zu \"gut\". Eine HD4850 bzw. HD4770 (wenn Lieferbar) wäre völlig ausreichend. Also mit der HD4870 kannst du nix falsch machen und ein paar euro Sparen :-D
Gespeichert
PC: AMD Ryzen 9 3900X, MSI X370 Gaming Pro, 2x8GB Corsair LED 3200/CL16 1T, Samsung SSD 970 EVO 250GB, Windows 10 Pro 64bit

NB: HP ENVY x360 – 15-bq102ng, AMD Ryzen 5 2500u, Windows 10 Pro 64bit

msidiot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
4870
« Antwort #2 am: 14. Juli 2009, 11:29:38 »

aber kann man denn die HD 4870 auch im High End Bereich einordnen? Weil wenn ich schon Geld ausgebe soll es schon ne gute Karte sein. Wieso ist die 4870 denn besser als die GTX 260? Und vor allen Dingen: machen die denn viel mehr her als die alte 8800 GTS 512?

Danke für die Hilfe. :-)
Gespeichert

forenhase

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 273
Neue Grafikkarte - aber welche?
« Antwort #3 am: 14. Juli 2009, 12:04:30 »

Sie ist nicht besser als die 260! In etwa gleich auf. Hier kannst du dir Grafikkartencharts anschauen...http://www.hardware-infos.com/grafikkarten_charts.php

Ich würde sagen die 4870 ist high End, aber für wie lange noch? Wenn die nächste Generationen kommen, und die kommen im oktober, dann ist auch die 4890 und die 260 kein High End mehr.
Gespeichert
PC: AMD Ryzen 9 3900X, MSI X370 Gaming Pro, 2x8GB Corsair LED 3200/CL16 1T, Samsung SSD 970 EVO 250GB, Windows 10 Pro 64bit

NB: HP ENVY x360 – 15-bq102ng, AMD Ryzen 5 2500u, Windows 10 Pro 64bit