Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PCIe im BIOS deaktivieren  (Gelesen 2346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Abbas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
PCIe im BIOS deaktivieren
« am: 26. Juni 2009, 12:01:40 »

ich hoffe, ich störe hier nicht. ich brauche kleine Hilfe
********mein system************
MSI DKA790gx platinum - Bios v1.6
phenom II 940 X4
Radeon HD4890
XP32 und Vista64
**********************************
da ich für ne weile nicht mehr zocken wird, möchte ich meine PCIe-graka (HD4890) ausschalten/deaktivieren ohne sie rausbauen zu müssen, weil zu mühsam, und weiterhin den onboard-chip verwenden, um einiges zu sparen.
ich habe die graka von netzteil abgetrennt, monitor auf onboard-grafik umgestellt, was auch funktioniert, aber leider bekommt der Lüfter der HD4890 über den PCIe-stecker immer noch genuk saft um sich dann die ganze zeit in fullspeed zu drehen ?(
nun versuch ich die PCIe-steckplätze über BIOS zu deaktivieren, aber leider konnte ich nichts finden. ich muss zugeben, dass ich mich in dem Bereich garnicht auskenne. ich kann auf anhieb den CPU- und RAM-takt einstellen, sonst nicht viel.


da ihr euch im BIOS für MSI-Boards gut auskennt, frage ich, ob man die PCIe-steckplätze auf nem dka790gx-Platinum über BIOS oder ähnliches deaktivieren kann??
wenn ja, wäre ich fürne kleine anleitung sehr dankbar.
wenn nein, dann frag ich ob jemand nen besseren Vorschlag hat, wie ich die HD4890 koplett ausschalten kann ohne sie rauszubauen. ein verweis auf nen anderen Forum, wo das problematik bespochen wird, würde auch helfen.

bitte entschuldigt mich, vielleicht ist es dof von mir meine frage hier zu stellen. aber ich habe vielen Foren durchwühlt, aber leider ohne erfolg. ich bin für jede Hilfe sehr dankbar :winke
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
PCIe im BIOS deaktivieren
« Antwort #1 am: 26. Juni 2009, 12:37:52 »

hallo,

dein vorhaben wird keinen erfolg haben. PCIe steckplätze kannst du nicht deaktivieren.
also entweder karte ausbauen oder drin lassen und weiter nutzen.
Gespeichert

Abbas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
PCIe im BIOS deaktivieren
« Antwort #2 am: 26. Juni 2009, 13:20:18 »

danke für die flotte Antwort.
vielleicht wird das mit dem Deaktivieren der PCIe stäckplätze irgendwann von MSI verwirklicht. z.B als Bios-einstellmöglichkeit in den kommenden Boards oder Biosversionen. ich wird das denen vorschlagen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
PCIe im BIOS deaktivieren
« Antwort #3 am: 26. Juni 2009, 13:40:59 »

Was hast du als First VGA oder so eingestellt?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Abbas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
PCIe im BIOS deaktivieren
« Antwort #4 am: 26. Juni 2009, 16:10:39 »

bevor ich die PCIe karte hatte war es natürlicherweise auf VGA eingestellt. sobald ich ne Pcie karete korrekt montiere, gibt es dann kein VGA als Auswahl mehr, da bleiben nur noch PCIe oder PCI. anscheinend wird die VGA automatisch deaktivert.
Gespeichert