PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )  (Gelesen 5555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #20 am: 28. Juni 2009, 19:15:32 »

hallo wollex.
sorry das ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt habe.

also zu dem zeitpunkt als er eben wieder einmal hochgefahren ist war keine tastaur angeschlossen.
danach ein slotblech mit dem mb verbunden und die tastatur angeschlossen.
danach rührte sich wieder einmal, bis auf die lüfter, nichts.
ansonsten sind keine weiteren geräte angeschlossen.
leider bin ich nicht im besitz einer ps/2 tastatur.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #21 am: 28. Juni 2009, 19:25:24 »

Zitat
leider bin ich nicht im besitz einer ps/2 tastatur.
Das ist schlecht; wie sieht es mit einer anderen USB-Tastatur aus? Kannst du eins von beiden auftreiben?

Versuch noch mal folgendes; lass bitte mal die USB-Tastatur weg, mach ein CMOS-Reset und schau ob das System so wieder startet. Danach schliess mal irgendwelche anderen USB-Geräte an und beobachte ob das System startet.

Sicherlich könnte das Board defekt sein, möglich wäre aber auch der Defekt deiner Tastatur. Um das zu prüfen besorg dir zweckmässigerweise andere Tastaturen (PS/2 oder USB); dann könnte man dies schon mal ausschliessen.


Gespeichert
Thomas

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #22 am: 28. Juni 2009, 19:39:17 »

also die tastatur funktioniert. schreibe gerade mit ihr.
aber warum sollte der pc wegen einer nicht angeschlossenen tastatur/usb geräten nicht hochfahren?!
also habe gerade noch cmos resettet und einen usb stick dran gesteckt.
also die lüfter und der usb port wird mit strom versorgt
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #23 am: 28. Juni 2009, 20:50:48 »

Zitat
aber warum sollte der pc wegen einer nicht angeschlossenen tastatur/usb geräten nicht hochfahren?!
Das meinte ich so auch nicht; es sollte vielmehr geprüft werden ob das System mit anderen USB-Geräten Probleme hat und zu diesem Zweck solltest du die Tastatur weglassen, da dein Rechner ja offensichtlich ohne diese gestartet ist. Möglicherweise ist aber wie erwähnt, irgendetwas mit den USB-Ports in Verbindung mit deiner Tastatur nicht ganz in Ordnung, worauf vllt. auch die von dir angegebene Meldung \"Keyboard/Interface Error\" schliessen könnte.

Da deine Tastatur scheinbar funktioniert, solltest du dir eine PS/2 testweise besorgen.

Startet das System denn jetzt überhaupt noch ohne angeschlossene G15?


Gespeichert
Thomas

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #24 am: 28. Juni 2009, 21:23:16 »

nein.
die lüfter laufen alle aber der monitor bekommt kein signal.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #25 am: 28. Juni 2009, 22:02:34 »

Wenn es das auch nicht mehr mit Minimalkonfiguration tut und man deinen Ausführungen in deinem ersten Beitrag in diesem Thema Glauben schenken kann, das das Problem wohl aus heiterem Himmel aufgetreten ist, so denke ich, dass das Board das Zeitliche gesegnet hat. Möglicherweise ist da irgendetwas abgepfiffen; wer weiss ....

Vllt. bringt ja doch noch der Test eines anderen NT oder einer PS/2 Tastatur etwas; ansonsten einschicken.


Gespeichert
Thomas

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #26 am: 30. Juni 2009, 13:35:12 »

Also werde das board heute zurück schicken.

ich danke euch für eure Hilfe. :winke
Gespeichert

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #27 am: 25. Juli 2009, 14:11:51 »

so wollte mich nochmal zu Worte melden.

Nach gute 3 Wochen kam ein neues Board zu mir. Der fehler wurde wohl noch nicht gefunden.
ich zitiere: \"Ein Austausch erfolgt unter dem Vorbehalt der Überprüfung und Garantieanerkennung durch den Hersteller\".

So ich hoffe das ich mich nicht mehr so schnell melden werde ;-)
naja obwohl........ Meine IDE geräte werden nicht erkannt.......


gruß

Flowenimmo
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #28 am: 25. Juli 2009, 14:38:13 »

Zitat
Nach gute 3 Wochen kam ein neues Board zu mir. Der fehler wurde wohl noch nicht gefunden.
Meine IDE geräte werden nicht erkannt.......
Das heisst jetzt, du hast ein neues Board bekommen, was zwar funktioniert, aber die IDE-Geräte werden nicht erkannt? CMOS-Reset hast du sicherlich durchgeführt? Was hast du für IDE-Geräte?


Gespeichert
Thomas

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #29 am: 25. Juli 2009, 14:40:50 »

genau so sieht es aus. cmos reset gemacht.
ist ein DVD brenner und ein DVD laufwerk.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #30 am: 25. Juli 2009, 15:38:59 »

Check mal das/die IDE-Kabel, ggf. ein anderes probieren. Schau desweiteren ob das Kabel korrekt mit dem IDE-Port auf dem Board verbunden ist und dort keine Pins verbogen sind.


Gespeichert
Thomas

sputnik-nw

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #31 am: 27. Juli 2009, 07:56:27 »

Hallöle,

hab mir den ganzen Thread mal durchgelesen ... war nicht zufällig ein Shop mit Hauptsitz in Magstadt? 8o
Ähnliches, was auch zum Chipsatz passt, ist mir nämlich auch passiert.

Ich bestellte mir div. PC-Teile, unter anderem ein MSI K9A2 CF-F 790X, verbaute das Ganze und machte dann die Erfahrung dass die PS/2-Maus nicht erkannt wurde ... ein BIOS-Update brachte dann eine positive Änderung. Ich installierte das BS und die Treiber ... danach ging es an die Peripheriegeräte (Scanner, Drucker etc.) und schon nach der ersten Installation eines Gerätes und einem Neustart blieb mir die Kiste im Boot-Vorgang hängen. Ich entfernte die USB-Geräte --> der PC fuhr hoch. Ich probierte diverse Einstellungen der USB-Legacy (Enabled/Disabled/Auto), aber keine Besserung. Ein Telefonat und ich konnte Alles wieder zerlegen (Problematik unbekannt). Da ich nicht solange warten wollte, sprach ich dies mit dem Shop ab und orderte ein K9N2 Zilent ... auch weil es mit meiner bereits vorhandenen Nvidia-Karte besser harmonieren würde. Das Bundle aus K9N2 Sli Platinum und Zalman-Kühler kam wieder zügig, ich verbaute erneut Alles und diesmal fuhr der PC erst gar nicht hoch ... LED-Meldung \"Decompressing BIOS image to RAM for fast booting\" ... das Board erkannte den CPU nicht richtig. Was mich wunderte, war die Tatsache dass das Board bereits einmal bei MSI im Service-Bereich gewesen zu sein schien (Aufkleber von 5/09) ... ! Erneut ein Telefonat und wieder konnte ich Alles verpacken und zurückschicken. Nach einer Woche des Artikeleingangs beim Shop bemerkte ich dann auf dessen Internetpräsenz dass das Bundle an den Hersteller geschickt wurde, es dauerte dann nochmal 2 Wochen bis ich das Bundle wieder zugestellt bekam. Das Board wurde gegen diesmal ein neues (und neuerer Revision) mit neuestem BIOS getauscht ... der Rest blieb so wie es war (selbst die leere WLP-Tube von Zalman :D ). Mittlerweile läuft der PC, aber insgesamt 5 Wochen für \'ne Aufrüstung scheinen dann doch ein wenig überzogen ... ganz abgesehen von dem ganzen Stress und der vergeudeten Zeit für Artikel die einerseits defekt (beim ersten Board war es ein Stromversorgungsproblem) und andererseits nicht neu und inkompatibel (nach Service-Überprüfung) waren.

In diesem Sinne: Hoffentlich findet Flowenimmo\'s PC-Odyssee auch ein positives Ende ... :thumbsup:

Gr sputnik-nw
Gespeichert
"Manche Leute haben ein Netzwerk und manche kapieren gar nix!"

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #32 am: 29. Juli 2009, 20:41:14 »

Zitat
war nicht zufällig ein Shop mit Hauptsitz in Magstadt? 8o

habe die PC Komponenten alle bei Alternate bestellt.

Zitat
In diesem Sinne: Hoffentlich findet Flowenimmo\'s PC-Odyssee auch ein positives Ende ... :thumbsup:

bisher sieht es leider nicht so aus :-(


Also habe mittlerweile folgendes gemacht.

2 andere IDE Kabel ausprobiert
mit Master / Slave und Cable Select rumprobiert
beide Laufwerke einzeln angeschlossen


und mir ist aufgefallen das auf dem Mainboard ein MSI Aufkleber hinzugekommen ist. Denke das war von der Reparatur. Obwohl laut dem Alternateschreiben  ein Austausch stattgefunden hat.

Solangsam vergeht mir die Lust....
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.445
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #33 am: 29. Juli 2009, 23:08:04 »

Hast Du eine Möglichkeit, die Laufwerke in einem anderen Rechner zu testen? Vielleicht sind sie ja defekt, auch wenn ich das nicht für besonders wahrscheinlich halte.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #34 am: 29. Juli 2009, 23:46:47 »

also den brenner hatte ich im ersatzrechner, als ich auf da MB gewartet hatte. Somit denke ich das der 100% ok ist. ^^
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.445
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #35 am: 30. Juli 2009, 01:23:11 »

Dann nix wie zurück mit dem Board inklusive Fehlerbeschreibung. Solche Sachen dürfen nicht passieren. Mal ganz abgesehen davon hast Du ja bereits vermutet, dass Alternate Dir kein neues Board geschickt hat (Austausch heißt ja auch nicht automatisch Neuware...). Vielleicht ist Dein Board auch ein Rückläufer, bei dem der Fehler einfach nicht festgestellt wurde.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #36 am: 30. Juli 2009, 10:58:26 »

Zitat
Dann nix wie zurück mit dem Board

noch habe ich nicht aufgegeben. ;-)


habe mal im bios verschiedene Einstellungen ausprobiert. aber wie zu erwarten ohne erfolg.

da ist mir noch was aufgefallen.
Als ich das Board neu bekommen hatte musste ich zwangsweise, wegen der CPU, das BIOS auf v1.5 flashen. nun ist aber v1.7 drauf........
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.445
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #37 am: 30. Juli 2009, 11:06:36 »

Zitat von: \'Flowenimmo\',index.php?page=Thread&postID=711270#post711270
nun ist aber v1.7 drauf........

Und was steht auf dem BIOS-Chip direkt auf dem Board?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1248944841 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Flowenimmo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #38 am: 30. Juli 2009, 11:20:32 »

also den chip finde ich nicht. dafür nen aufkleber neben dem CPU Sockel mit:

686
AMIBIOS
VQ 37
2450
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC startet nicht mehr (MSI K9A2 Platinum V2 )
« Antwort #39 am: 30. Juli 2009, 11:32:17 »

Das hier ist der BIOS-Chip:
Gespeichert