gutes System oder geht es besser???
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: gutes System oder geht es besser???  (Gelesen 959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
gutes System oder geht es besser???
« am: 09. Juni 2009, 13:32:34 »

Hey Ihr,

es ist nun schon sicherlich ein gutes Jahr her, dass ich hier einen Beitrag, geschweige denn ein neues Thema verfasst habe. Jedoch freue ich mich sehr das eigentlich alles beim alten geblieben ist (das neue Layout der Website mal ausgenommen ;) ).

Ok, nun ist es soweit von meinem alten Rechner los zu kommen und etwas Geld in neue Hardware, in Zeiten wo man das Geld nicht sparen sollte, zu investieren.
Daten des alten Rechners:
AMD Athlon XP 2100+
512 DDR 333er Ram
Geforce 6200


Nun brauche ich ein neues Board, CPU, Ram und Grafikkarte.
Dabei habe ich mir folgendes ausgesucht:

AMD Athlon 64 X2 6000+
RAM DD2 4GB PC800 OCZ XTC Titanium CL4 (Kit of 2)
MSI K9N NEO-F V3
MSI R4850-2D512-OC HD 4850 PCIe 512MB
Festplatte: 1TB Western Digital

Das ganze würde ca 350 eus kosten. Was den Preis betrifft möchte ich nicht viel höher gehen. Aber was würdet ihr denn zu dem System sagen?
Passt auch mein altes Netzteil?:
Power LC6420 GP (420W; 30A auf 12V Leitung)


Danke schonmal im Voraus :-)
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.192
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #1 am: 09. Juni 2009, 21:49:23 »

Wenn Dein Budget nicht mehr her gibt, passt die Zusammenstellung.

Jedoch würde ich das Netzteil auf jedenfall erneuern.

Die LC Power Netzteile steheh nicht gerade für Zuverlässigkeit und Power.

Hier empfehlen sich Netzteile von !beQuiet, Enermax, Tagan, Scythe oder Corsair.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #2 am: 09. Juni 2009, 22:50:48 »

Da stimme ich Tobi zu, es könnte eng werden mit dem Netzteil.
Rein von den Werten her sollte es zwar reichen aber so ganz trauen würde ich einem LCPower da nicht.
Bei einem Enermax mit den Werten hätte ich da keine Bedenken.
Ich denke zwar nicht dass dir das Teil da um die Ohren fliegt aber Abstürtze könnte es schon verursachen.
Die Entscheidung bleibt bei dir ob du es mit dem Teil trotzdem versuchen willst.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #3 am: 09. Juni 2009, 22:51:18 »

Hey Tobi und danke dir,

was das Netzteil betrifft meinst du hinsichtlich der Zuverlässigkeit Spannungsschwankungen innerhalb des Systems oder eher die Haltbarkeit des Netzteils?
Wie sieht es denn überhaupt aus, sollte das Netzteil versagen und die gesamte Hardware mit sich in den Abgrund ziehen, der Verbraucher kann ja in dem Sinne auch nichts dafür. Einen Garantiefall kann man hier jedoch aber auch nicht in Betracht ziehen oder?

Was ist denn mit meiner Zusammenstellung im Schnitt überhaupt so zockbar? Wie sieht es denn beispielsweise mit Crysis aus?


Viele Fragen, ich möchte ja nur sicher gehen ;)
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #4 am: 09. Juni 2009, 23:00:41 »

Zitat
was das Netzteil betrifft meinst du hinsichtlich der Zuverlässigkeit Spannungsschwankungen innerhalb des Systems oder eher die Haltbarkeit des Netzteils?
Belastbarkeit und Spannungsschwankungen sowie Absicherung bei Ueberlastung

Zitat
Einen Garantiefall kann man hier jedoch aber auch nicht in Betracht ziehen oder?
LC Power wird dabei sicher nicht für Folgeschäden an der übrigen Hardware haften.  :(

Zitat
Was ist denn mit meiner Zusammenstellung im Schnitt überhaupt so zockbar? Wie sieht es denn beispielsweise mit Crysis aus?
Crysis wird in 1680 x 1050 in Gamer Einstellung bei 2x AA spielbar sein. Was vereinfacht heisst mit zweithöchster Qualitätsstufe und leichtem AA.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #5 am: 09. Juni 2009, 23:27:12 »

Gut, danke dir Kingnemesis,

zwecks des Netzteils überlege ich es mir nochmal. Bereits für 65 euro gibt es von Enermax ja schon sehr gute Teile. Würde hier denn das Pro82(425W) reichen?

Was das zocken betrifft, spiele ich mit meiner Röhre sowieso nur auf 1280x1024 im Normalfall. Von daher sollte also am AA noch was gehen ;)
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #6 am: 10. Juni 2009, 00:39:33 »

Man könnte sich auch ein Intel-System zusammenbasteln:

Intel Pentium Dual-Core E6300, 2x 2.80GHz, boxed (BX80571E6300) übertaktet @ 3,8-4,2 GHz :thumb
MSI P43 Neo-F, P43 (dual PC2-6400U DDR2) (7519-020R)
Corsair CX 400W ATX 2.2 (CMPSU-400CX)

Das Pro82 mit 425W würde locker reichen. :]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244587322 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.784
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #7 am: 10. Juni 2009, 00:48:16 »

Ich würde beim Board zu einem AM2+ greifen. Kostet zwar mehr, aber Du kannst später sogar AM3-CPUs draufnageln. Bei Deinem auserwählten Brett ist mit dem 6000+ schon so ziemlich das Ende der Fahnenstange erreicht. Meine Empfehlung: Das DKA790GX (für unter 90 Euro inklusive Versand ein Schnäppchen) oder (gerade hinsichtlich Overclocking) das DFI 790FXB-M2RS.

Beim Netzteil würe ich auch noch eine Schippe drauflegen und zum Coba Nitrox mit 600W oder gar mit 750W greifen. Damit hast Du später mehr Reserven bei Aufrüstungen, und wenn so ein Netzteil vielleicht 2 oder 3 JAhre länger reicht, warum nicht? dann lohnen sich 20 oder 30 Euro mehr sicher...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
gutes System oder geht es besser???
« Antwort #8 am: 10. Juni 2009, 14:24:46 »

Hey Ihr und vielen Dank für Antworten,

Was das Board betrifft wäre ich mit einem AM2+ Sockel wirklich besser beraten. Daher ist das DKA790GX schon eine schöne Sache. Allerdings benötige ich kein SLI. Daher dachte ich nun an das \"MSI KA780G GL\" für um die 72 euro mit AM2+ Sockel. Schade ist nur das die Hybrid CrossfireX Technologie mit den neuen ATI Karten nicht funktioniert :whistling:
Wisst ihr zufällig wie sich das Board auf Overclocking verhalten würde und ob dies auch mit dem von mir vorgeschlagenen Ram funktioniert? (RAM DD2 4GB PC800 OCZ XTC Titanium CL4)

Was das Netzteil betrifft überlege ich mir das ganze nochmal. Kommt ganz darauf an wieviel Geld übrig bleiben wird :S
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala