Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen  (Gelesen 6512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30

Hallo Leute,

ich hoffe ich bin hier als Newbie im Forum richtig und es kann mir einer weiter helfen.
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines eigenen, slebst zusammen gebauten PC.
Hier seine Bestandteile zur Info:

Mainboard: MSI P45D3 Platinum (MS7513-010) v1.x
Prozessor: intel Core2 Quad Q9550 (E0 Stepping), 4x 2,83GHz
RAM: GEIL Ultra Dual Channel 2x2GB (GU34 GB1600C7DC) DDR3-1600Mhz, PC3-12800, CL 7-7-7-24, 1.6v
Netzteil: OCZ ModXStream Pro 500W (OCZ500MXSP)
Grafikkarte: Sapphire Radeon HD4870 Toxic, 1GB DDR5, 4000MHz, PCIe

Beim Zusammensetzen des Systems gab es keinerlei Probleme, jedoch als ich das erste mal \"Saft\" drauf kam. Ging erstmal gar nichts. Die Lüfter gingen für 1sec an und dann war Ruhe. Auf dem Mainboard leuchtete die Diode 3 rot. Das macht die aber immer sobald Strom da ist.
Ich habe daraufhin ein einfaches 400W ATX-Netzteil rein gebaut ohne diverse Sicherheitseinrichtungen (wie eben das OCZ) und siehe da, das System läuft und alle Komponenten sind mit Strom versorgt. Viele Dioden leuchten schön blau, bis wieder auf die 3er. Zusätzlich leuchten jetzt ebenfalls die Dioden 9,12,14,15 rot. Ich weis nicht ob das so sein soll.
Auf jeden Fall sehe ich am Bildschirm gar nichts und Tastatur und Mouse scheinen auch kein Strom zu haben. Ein Austausch mit einer anderen Asus 256MB PCIe Grafikkarte brachte da auch nichts.
Alle Lüfter laufen und die HD\'s haben auch Strom. Irgend etwas scheint jedoch nicht zu stimmen.
Mit den JBAT1 und JBAT2 Jumpern habe ich auch schon verschiedene Takt-Einstellungen getestet. Leider jedoch ohne Erfolg. Jetzt habe ich schon viel gegooglet, aber leider nicht zu meinen Problem gefunden. Zu aller erst wollte ich wissen, was welche Leuchtdiode zu sagen hat. Eine Tabelle lag leider nicht bei. Es war ein Aufkleber im Originalzustand auf dem Board (auf den RAM-Steckplätzen) 1600Mhz
0C Jumper.. Leider weis ich nicht wo der ist, wie er aussieht und was er bewirken soll und wie ich ihn umstelle. Ich vermute mal dass mein RAM zu leistungsfähig (1600Mhz bei 1.6v, auf den Slots steht aber nur 1.5v) ist. Kann das sein? Habt ihr eine Idee woran die Nichtfunktion des Systems noch liegen kann oder was ich probieren kann?
Lt. den Testtabellen des Mainboards auf der MSI-Homepage, dürften jedoch alle Komponenten auf dem Board passen. Was ich jedoch da beachten muss, dass sie auch laufen, weis ich leider nicht. Ich bin über jeden Tipp dankbar.
Ich bin echt am verzweifeln! ;-(

Vielen Dank schon mal im voraus! :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244316745 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.822
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #1 am: 06. Juni 2009, 21:27:22 »

Nur zur Sicherheit:

Hast du alle Stromstecker auf dem Mainboard geprüft? Sind alle angeschlossen?

Cmos Reset bei abgezogenem Netzstecker durchgeführt?

Abstandshalter für das Mainboard sind an den richtigen Stellen? (Sonst Kurzschluß)
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #2 am: 06. Juni 2009, 21:28:07 »

welche bios version hast du denn auf dem board?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #3 am: 06. Juni 2009, 21:29:09 »

Hallo Thoboe

Schau mal auf dem Board nach welche Bios Version auf dem im Bild markierten Chip steht.

Zu den Status LED´s hab ich das andere Bild angefügt.

@ red2k, dalex , flinke Jungs :thumbup:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244316648 »
Gespeichert

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #4 am: 06. Juni 2009, 21:41:54 »

Das geht ja fix bei Euch!
Big Respect!

Zu den einzelnen Punkten.

1. Ich muss gestehen, ich habe den FEhler gemacht das Board einfach auf das Gehäuse geschraubt. Abstandhalter lagen auch nicht bei. Oder wie sollen die denn aussehen?

2. BIOS-Version, konnte ich noch nicht ausfindig machen, weil ich ja gar nicht bis zum BIOS komme (kein Bild), oder ist das aufgedruckt

3. Revidiere Aussage 2, da ja \"anDrasch\" beschrieben hat wo man es abliest. Da ich jedoch den PC jetzt auf Arbeit habe, melde ich mich dazu am Montag.

4.Danke für die LED-Übersicht. Die ist doch im Handbuch. Habe sie nur nicht als solche erkannt sorry! :sleeping:

5. Die Stromstecker sind eigentlich alle drauf. Habe verschiedene Konstellationen probiert. ATX1 +4PIN, ATX1 +6PIN. Mal gehts mal - gehts nicht

6. CMOS Hardreset habe ich noch nicht probiert. Mache ich auch am Montag

Wie sehen diese Abstandhalter aus und woher bekomme ich die?
Meint Ihr das Board ist jetzt schon dadurch geschrottet?

DAnke nochmal für Eure Hilfe!
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #5 am: 06. Juni 2009, 21:50:19 »

Zitat
1. Ich muss gestehen, ich habe den FEhler gemacht das Board einfach auf das Gehäuse geschraubt. Abstandhalter lagen auch nicht bei. Oder wie sollen die denn aussehen?
Das ist gar nicht gut.  ;-(

Zitat
Wie sehen diese Abstandhalter aus und woher bekomme ich die?
--> http://images.google.com/images?client=opera&rls=de&q=Mainboard%20Abstandhalter&sourceid=opera&oe=utf-8&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wi

Nur noch mal zum Hintergrund der Frage nach der Biosversion: Dein Prozessor wird erst ab Version 1.4 unterstützt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244317876 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.822
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #6 am: 06. Juni 2009, 21:51:36 »

Sollte dein Gehäuse allerdings Abstandsnoppen haben, dann sind Abstandhalter überflüssig.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #7 am: 06. Juni 2009, 21:59:10 »

Zitat von: \'dalex\',index.php?page=Thread&postID=705234#post705234
Sollte dein Gehäuse allerdings Abstandsnoppen haben,
Gibt es sowas  :?:
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.822
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #8 am: 06. Juni 2009, 22:02:01 »

Ja, mein Sharkoon Gehäuse hat sowas. Klicke auf den Link zu meinem Erstsystem in meiner Signatur und du kannst sowas in meinem Sysprofile sehen.

@Thoboe
Wie sind denn deine FSB Jumper auf dem Board gesetzt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244318602 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #9 am: 06. Juni 2009, 22:17:15 »

Zitat von: \'Thoboe\',index.php?page=Thread&postID=705214#post705214
0C Jumper.. Leider weis ich nicht wo der ist, wie er aussieht und was er bewirken soll und wie ich ihn umstelle
FSB oder OC Jumper siehe angefügtes Bild.

@dalex:Abstandsnoppen kannte ich bisher noch nicht.  8-o
Gespeichert

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #10 am: 07. Juni 2009, 12:25:05 »

Zitat von: \'anDrasch\',index.php?page=Thread&postID=705247#post705247
Zitat von: \'Thoboe\',index.php?page=Thread&postID=705214#post705214
0C Jumper.. Leider weis ich nicht wo der ist, wie er aussieht und was er bewirken soll und wie ich ihn umstelle
FSB oder OC Jumper siehe angefügtes Bild.

@dalex:Abstandsnoppen kannte ich bisher noch nicht. 8-o
Okay, das wusste ich nicht, dass 0C-Jumper und FSB-Jumper das Gleiche ist.
Aber um die Frage zu beantworten. Ich habe die Grundeinstellung gelassen und auch bei Jumper mal abgezogen um die höchste Einstellung zu bekommen. Beides ohne Erfolg. :-(
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #11 am: 07. Juni 2009, 13:10:41 »

Um noch mal zusammenzufassen.

1. Bios Version checken.
  • es sollte mindestens 1.4 sein !

2. Board mit Abstandshaltern montieren,
  • schau ob nicht zufällig einer zuviel am Gehäuse platziert ist.
  • ohne Abstandshalter/Noppen, oder zu viele würden u.U. Kurzschlüsse an der Rückseite auslösen.
  • evtl. alles ausserhalb des Gehäuses auf einer nicht leitenden Unterlage testen.

3. RAM könnte u.U. problematisch  sein wenn im Bios auf [Auto] gelassen (da nicht JEDEC konform mit 1,9V).

4. Sicher gehen ob alle Stromversorgungsstecker dran sind.
  • ATX 24-Pin Power Connector: ATX1 = Mainboard Stromversorgung
  • ATX 12V Power Connector: POWER1 = CPU Stromversorgung
  • PCI Express  Stromstecker = GraKa Stromversorgung
Gespeichert

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #12 am: 07. Juni 2009, 15:14:40 »

Okay, werde morgen nochmal Punkt für Punkt abarbeiten.
Der erste Schritt wird die Demontage des Boards vom Gehäuse sein um zu inspizieren wie es denn nun darunter aussieht und das System mal \"nackig\" aufzubauen.
Ich werde dann das Ergebniss berichten.
Kann mir jemand mal ein Bild zeigen, wo man die Abstandshalter eines am Gehäuse montierten Boards sieht?
Irgendwie benötige ich da mal einen Eindruck von.
Sind die Abstandshalter meist beim Board beiliegend oder beim Gehäuse?
Habe bei beiden Schachteln nochmal nachgeschaut und nix gefunden. Kennt jemand die Bauart des P45D3 Platinum und kann vielleicht dazu Auskunft geben?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.822
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #13 am: 07. Juni 2009, 15:22:32 »

Du brauchst doch nur auf den Link von anDrasch klicken.

Zitat
--> http://images.google.com/images?client=o…=N&hl=de&tab=wi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244381006 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #14 am: 07. Juni 2009, 16:09:53 »

Zitat von: \'Thoboe\',index.php?page=Thread&postID=705312#post705312
Kann mir jemand mal ein Bild zeigen, wo man die Abstandshalter eines am Gehäuse montierten Boards sieht?
Irgendwie benötige ich da mal einen Eindruck von.
Sind die Abstandshalter meist beim Board beiliegend oder beim Gehäuse?
http://www.edv-lehrgang.de/mainboard-einbauen/
Die Abstandshalter gehören zum Gehäuse, sind aber auch separat erhältlich.
Zitat
Kennt jemand die Bauart des P45D3 Platinum und kann vielleicht dazu Auskunft geben?
  • 30.5cm(L) x 24.4cm(B) = ATX Form Faktor
  • 9 Montagelöcher.
Gespeichert

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #15 am: 07. Juni 2009, 16:13:48 »

Ah okay!
Man bin ich blöd.
Diese kleinen Schrauben lagen natürlich schon mit bei.
Ich dachte das sind die Ersatzschrauben für irgendwelche COM/LPT oder sonst was Schnittstellen.

Sorry für meine blöde Frage.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #16 am: 07. Juni 2009, 16:18:38 »

Also hast Du das Mainboard ohne aufgeschraubt?

Das wäre schon mal zum Punkt 2 zu korrigieren.
Gespeichert

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #17 am: 07. Juni 2009, 17:56:28 »

Ja, ich muss gestehen, dass ich so blöd war.

Hat das jetzt irgend welche Auswirkungen?
Kann ich das Board jetzt trotzdem weiter verwenden?

Deswegen hat sich wahrscheinlich auch mein OCZ-Netzteil nach 1sec immer wieder automatisch ausgeschaltet.
Das hat lt. Anleitung, diverse Schutzmechanismen.
Im Endeffekt habe ich den PC nie länger wie 1min laufen lassen.

*Gott schick Hirn* :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244390506 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.822
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #18 am: 07. Juni 2009, 17:56:55 »

Nun, jeder hat mal angefangen und das ist so ein typischer Fehler.

Ich glaube, das Board hat es überlebt. Bau es richtig ein und wahrscheinlich sind alle Probleme weg.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244390292 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Thoboe

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Bekomme neues P45D3 Platinum (MS7513-010) nicht zum laufen
« Antwort #19 am: 07. Juni 2009, 18:08:06 »

Danke für die aufmunternden Worte.
Danke auch für die Geduld und das Verständnis. :thumb :winke

Ich denke jedoch, dass ich immernoch etwas Anfangsprobleme mit CPU und RAM bekomme, weil sie schon mit das Maximum für das Board darstellen, auch wenn sie in den MSI-Testtabellen aufgelistet sind.
Ich glaube ich muss Euch diesbezüglich noch mehr löchern. :-rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1244390916 »
Gespeichert