Probleme rund um mein neo 2 p35 ...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme rund um mein neo 2 p35 ...  (Gelesen 3347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme rund um mein neo 2 p35 ...
« Antwort #40 am: 05. August 2009, 10:49:30 »

Es werden 10 verschiedene Testläufe durchgeführt.  Solange keine Fehler gefunden werden, stell sicher, dass jeder Test einmal, besser sogar zweimal durchäuft.  Wenn Fehler gefunden werden, kannst Du ihn im Grunde abbrechen und dann zum Testen einzelner Module übergehen.
Gespeichert

Forbat

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Probleme rund um mein neo 2 p35 ...
« Antwort #41 am: 05. August 2009, 11:11:41 »

ja der hat schon nach einer minute 26 fehler gefunden ...

soll ich die anderen riegel zum einzeltest ausbauen ? doer kann ich das über die einstellunen des tools regeln ?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme rund um mein neo 2 p35 ...
« Antwort #42 am: 05. August 2009, 11:13:23 »

Ja, teste mal jeden Riegel einzeln mit Memtest86+.  Vielleicht ist einfach nur einer defekt.
Gespeichert

Forbat

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Probleme rund um mein neo 2 p35 ...
« Antwort #43 am: 05. August 2009, 11:47:23 »

hab jetzt 2 riegl durch ohne fehler beide am gleichen platz) meinst du ich sollte auch mal ne andere bank ausprobieren oder kann der fehler nicht am mb liegen ?

 edit:

hab jetzt alle auf verschiedenne bänkne laufen lassen und einen riegel ausgemacht der fehler anzeigt. jetzt lass ich gerade nochmal den test mit den verbleibenden 3 riegeln zusammen laufen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1249467618 »
Gespeichert