Megabook L735 bootet nicht mehr
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Megabook L735 bootet nicht mehr  (Gelesen 15568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

john4p

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Megabook L735 bootet nicht mehr
« am: 03. Juni 2009, 08:37:53 »

Hallo.

Mein MSI Megabook L735 (2x Athlon64 @1.7GHz, 2GB RAM, Vista) bootet nicht mehr.

Nach dem Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz - für kurze Zeit blinkt das Bluetooth-Lämpchen, es wird auf die Festplatte zugegriffen und es lässt sich auch mittels \"Num Lock\"-Taste das entsprechende Lämpchen an- und ausschalten. Doch nach wenigen Sekunden geht auch das nicht mehr.

Allerdings leuchtet stets das Schlafmodus-Lämpchen, sobald ich den Rechner einschalte. Ist er soweit, dass er stehen geblieben ist (das Schlafmodus-Lämpchen leuchtet immer noch), genügt es, den Power-Knopf einmal zu drücken und er ist wieder aus.

Kann es sein, dass er sich bei jedem Einschalten automatisch in den Schlafmodus versetzt und einfach nicht mehr aufwachen kann? Oder ist was defekt?

Ich habe bereits den Akku entnommen, Netzstecker gezogen, den Power-Knopf 25+ Mal gedrückt und das Notebook über Nacht aus gelassen.
Einen Hotstart-Button, wie in dem Thread für das GX600 beschrieben, habe ich nicht gefunden.

Das Verhalten ist unverändert: Bildschirm bleibt schwarz, auf die Festplatte wird zwei Mal kurz zugegriffen, dann bleibt alles stehen. Und das Schlafmodus-Lämpchen leuchtet immer, solange der Rechner eingeschaltet ist.
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #1 am: 03. Juni 2009, 11:08:32 »

hi,
da könnte ein bios reset helfen.
aufschrauben und knopfzelle kurz abstecken.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

john4p

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #2 am: 03. Juni 2009, 11:29:07 »

Danke schonmal für die schnelle Antwort. :thumb

Ich habe die größte \"leicht abschraubbare\" Klappe mal geöffnet und RAM-Riegel und Grafikkarte (teilweise) gesehen - leider konnte ich keine Bios-Batterie finden (ist die leicht abzuziehen?).
Dann habe ich den kleineren Deckel entfernt - da war nur die Festplatte zu sehen.

Muss ich die komplette Unterseite des Notebooks abschrauben, um ans Bios zu kommen (dann müsste ich den Garantie-Sticker beschädigen)?
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #3 am: 03. Juni 2009, 12:09:56 »

hallo,
hab bisschen gegoogelt und so leicht kann man die knopfzelle leider nicht ausbauen..
http://www.thepcaid.com/2009/04/msi-l735-graphic-upgrade-7600-go-9600m.html

http://www.thepcaid.com/uploaded_images/Image027-791904.jpg

ich würde dir empfehlen es einzuschicken, dass öffnen ist kein problem, allerdings wird das zumachen sehr mühsam.. und vielleicht liegt der defekt woanders..

übrigens ist es egal ob du den garantiesticker beschädigt oder nicht.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

john4p

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #4 am: 03. Juni 2009, 12:40:19 »

Ja, das ist zu kompliziert. Muss ich\'s wohl einschicken.

Danke.
Gespeichert

john4p

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #5 am: 25. August 2009, 13:49:20 »

Hatte nun das L735 im Juni eingeschickt. Erhielt es nach bereits eineinhalb Wochen zurück und es funktionierte tadellos - für ca. einen Monat...

Obwohl das BIOS bei der Reparatur zurückgesetzt und aktualisiert worden war, tauchte der selbe Fehler wieder auf (siehe ersten Beitrag).

Also schickte ich\'s zum 2. Mal ein. Wieder knapp 2 Wochen später kam es zurück (Anfang August) und funktionierte wieder einwandfrei.
Diesmal war das Mainboard ausgetauscht und das BIOS nochmal aktualisiert worden.

Vorgestern ist der Fehler nun wieder aufgetreten. Das Notebook bootet wieder nicht.

Nun ist die Garantiezeit abgelaufen (31.07.) - aber da der Fehler ja nicht richtig behoben wurde, darf ich\'s wieder gratis einschicken (danke MSI).

Diesmal wollen sie nochmal nach weiteren Möglichkeiten suchen, den Fehler ein für alle Mal zu eliminieren.

Nun ist mein Megabook also zum dritten Mal in weniger als drei Monaten weg. :wall
Das Problem nervt, aber MSIs Kundensupport ist einwandfrei. :thumbup:
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #6 am: 25. August 2009, 15:20:47 »

Das mit Garantie abgelaufen kannst vergessen ;) nach einer Reparatur wird die Garantie bei MSI um 3 Monate verlängert.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

john4p

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #7 am: 26. August 2009, 10:57:51 »

Das ist sehr erfreulich - danke für den Hinweis. :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1251277087 »
Gespeichert

ExOdUs88

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 415
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #8 am: 26. August 2009, 18:24:00 »

Zitat von: \'Blackfire\',index.php?page=Thread&postID=714375#post714375
Das mit Garantie abgelaufen kannst vergessen ;) nach einer Reparatur wird die Garantie bei MSI um 3 Monate verlängert.
Darf ich fragen, wo du diese Information her hast? Auf der MSI HP steht ausdrücklich das die Gewährleistung bzw. Händlergarantie nach 24 Monaten abgelaufen ist. Von einer Kulanzregelung wie von dir angesprochen habe ich leider nichts gefunden.

http://www.msi-computer.de/index.php?func=html&name=garantie

LG

Roland
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #9 am: 26. August 2009, 21:27:19 »

Das mit 24 Monaten hat damit nichts zu tun, wenn du das Notebook im 24ten Monat einschickst und danach der gleiche Fehler auftritt, hast immer noch 3 Monate Garantie drauf, die Information hab ich von einem MSI Mitarbeiter.
Und hab ich auch so durchgeführt mit einem über 2 Jahre altem Notebook.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

ExOdUs88

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 415
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #10 am: 26. August 2009, 22:40:21 »

Wenn dem so ist, ist es ja gut! Allerdings steht auf der MSI HP was anderes. Bitte auch nicht Garantie mit Gewährleistung verwechseln, das sind zwei paar Schuhe :-rolleyes:
Die Garantieansprüche hat man nur als Endverbraucher gegenüber dem Verkäufer/Fachmarkt. Alles andere ist ein Gewährleistungsanspruch gegen den Hersteller. Auch wenn einen Tag vor Ablauf der 24 Monaten Gewährleistungsfrist noch das Motherboard oder sogar das komplette Notebook getauscht wird und das 2 Tage später wieder defekt ist, hat man Pech gehabt...
Früher, nach der alten Gesetzgebung war das anders. Da hatte man 1 Jahr Garantie und bei einem Austausch eines Teils hatte man auf das getauschte Teil wieder ein Jahr Garantie, aber nur auf das ausgetauschte Teil!
Mit der \"Sachmängelhaftung\" hat sich das ganze in Gewährleistung umgewandelt, und die endet genau nach 24 Monaten, alles andere nennt sich dann Kulanz .
Mein Notebook habe ich z.Bsp. von http://www.notebooksbilliger.de. Da werden die unterschidlichen Garantie/Gewährleistungs zeiten beim jeweiligen Artikel angegeben. Für alles andere gilt lt. AGB§7 Gewährleistung http://www.notebooksbilliger.de/infocenter.php/section/conditions
Grob gesagt, gibt er die Gewährleistung 1:1 vom Hersteller weiter.
Wenn MSI es so handhabt wie von dir beschrieben ist das rein auf Kulanzbasis und finde ich wirklich gut. Nur schriftlich findet man darüber nichts. Wenn also MSI nein sagt, kann man nichts dagegen machen.

LG

Roland
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #11 am: 27. August 2009, 00:01:00 »

Ich hab keine Ahnung was du da sagen willst, und was jetzt Garantie/Gewährleistung damit zu tun hat...
Und ich verwechsle das sicher nicht.. :kratz

Zumal du bei einem Pick Up & Return Service wie bei MSI auch Garantie direkt beim Hersteller hast..

naja ich lass das jetzt lieber sein.. Thema ist erledigt  :whistling:

Und sicher macht das MSI freiwillig mit den 3 Monaten... und sie werden es auch nicht ablehnen, ist ja irgendwie klar das man nach einer Reparatur eine Garantieverlängerung bekommt.. falls die Reparatur z.B. nicht richtig durchgeführt wurde und der defekt noch vorhanden ist, können die nicht einfach sagen \"pech du bist jetzt außerhalb der Garantiezeit\" weil die Reparatur selbst 2 Wochen gedauert hat..  :rolleyes:
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

wilderpel

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #12 am: 16. Oktober 2009, 13:25:50 »

Hallo,

ich bin überglücklich, jemanden zu finden, der das gleiche Problem wie ich mit dem gleichen Notebook hat. Deine Problembeschreibung trifft exakt auf mein Problem zu.
Mein Frage:
Seid ihr euch sicher, dass man den einen Sticker unten auf dieser Schraube entfernen darf ohne Garantieverlust? Da steht drauf \"Warranty Sticker - Void if tampered\". Dann würde ich nämlich erstmal selbst versuchen, diese Knopfzelle auszutauschen, ich hab nämlich Angst, dass MSI vielleicht irgendwas macht und nacher alle meine Daten verloren sind^^ und das ich 4 Wochen warten muss bis mein Notebook wieder kommt.
Denkt ihr, das bekommt man hin, diese Batterie selbst auszutauschen? Wo befindet die sich genau, ich kann das auf dem verlinkten Bild nicht wirklich erkennen.
Gespeichert
wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge um zu sehen wohin wir kämen wenn wir gingen?=)

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2009, 13:27:25 »

Zitat von: \'wilderpel\',index.php?page=Thread&postID=721624#post721624
Seid ihr euch sicher, dass man den einen Sticker unten auf dieser Schraube entfernen darf ohne Garantieverlust? Da steht drauf \"Warranty Sticker - Void if tampered\".
ja.
der garantiesticker hat in D keine bedeutung.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2009, 13:28:20 »

Ja, da sind wir ganz sicher,dass dieser Sticker in Deutschland keine Bewandniss hat.

In Deutschland darf man das Notebook zum erweitern des Speichers und Austausch der HDD öffnen.

Ergo gilt das auch für die Knopfzelle.

EDIT: Der Sticki Beitrag dazu!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1255692569 »
Gespeichert

wilderpel

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #15 am: 16. Oktober 2009, 14:05:55 »

HDD und Arbeitsspeicher sind auch erreichbar, ohne dass man den Sticker entfernt, die haben nämlich extra-\"Deckel\", aber die Knopfzelle eben nicht.

Aber wenn ihr das so sagt, werde ich heut mal das Notebook ganz aufschrauben.
Gespeichert
wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge um zu sehen wohin wir kämen wenn wir gingen?=)

anDrasch

  • Gast
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #16 am: 16. Oktober 2009, 14:09:10 »

Ich würde es nicht versuchen.
Wenn ich mir das Disamble Video vom in etwa baugleichen L715 anschaue wird mir übel. :brech
Wenn Du das dann auch wieder funktionstüchtig zusammenbringst, bekommst Du ein Bienchen. :-D

PS: Die gelb ummantelte CMOS Batterie kommt bei ca 5:15min zum vorschein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1255695301 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2009, 14:23:43 »

Zitat von: \'anDrasch\',index.php?page=Thread&postID=721634#post721634
Ich würde es nicht versuchen....in etwa baugleichen L715 anschaue wird mir übe
So ist es auch beim L735, die Batterie befindet sich rechts neben dem Touchpad auf der Gegenseite des von unten zu erreichenden Mainboards.

Zitat von: wilderpel
Wo befindet die sich genau, ich kann das auf dem verlinkten Bild nicht wirklich erkennen.


und hier markiert:

[attach]14526[/attach]

Gespeichert
Thomas

wilderpel

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #18 am: 16. Oktober 2009, 15:44:45 »

Hab mir das Video jetzt mal angeschaut und selber mal probiert, aber schnell festgestellt, dass mir das etwas zu heikel ist.^^
Ich gebe mein Notebook jetzt doch mal zu MSI, besser so, als es geht noch was kaputt.

Aber eine Frage trotzdem noch (auch wenn sie nicht direkt was mit den Thema zu tun hat):
Ich würde gerne die Daten von meiner Festplatte vorher auf einen anderen PC überspielen, kann ich mir da einfach so ein Festplattengehäuse (2,5\") kaufen? Passt da meine Notebook-Festplatte rein? Müsste schon, oder?


Und vielen Dank für eure zahlreichen schnellen Antworten ;-)
Gespeichert
wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge um zu sehen wohin wir kämen wenn wir gingen?=)

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Megabook L735 bootet nicht mehr
« Antwort #19 am: 16. Oktober 2009, 15:53:03 »

Du hast auf einen Conrad-Warenkorb verlinkt, welcher leider für andere Betrachter nicht angezeigt werden kann.

Generell ist aber ein Einbau deiner HDD in ein externes Gehäuse kein Problem. Da die im Book verbaute 2,5\" Platte einen SATA-Anschluss besitzt, musst du natürlich auf Selbigen im Gehäuse achten.


Gespeichert
Thomas