MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht  (Gelesen 3820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

virtual

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #20 am: 02. Juni 2009, 00:13:48 »

5. Anlauf:

- Rechnerstart mit XP CD
- mit der Option \"Z\" wieder die Controller-Treiber von Diskette geladen
- danach kommt eine merkwürdige Fehlermeldung: \"Ein unerwarteter Fehler (32769) ist in Zeile 5218 in d:/xpsprtm/base/boot/setup/setup.c aufgetreten. Drücken Sie eine beliebige Taste, um die Installation fortzusetzen.\"
- Taste gedrückt - Rechner stürzt ab (schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor, dann Blue Screen...)

...

Beste Grüße, Virtual
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #21 am: 02. Juni 2009, 00:16:40 »

Ich denke, Du wirst um eine Neuinstallation nicht rum kommen.
Gespeichert

virtual

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #22 am: 02. Juni 2009, 10:00:09 »

Mal am Rande: Was ist den von einem Software RAID 0 via XP zu halten?
Ist so ein RAID 0 tatsächlich schneller als Festplatten ohne RAID?

Beste Grüße, Virtual
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #23 am: 02. Juni 2009, 10:02:46 »

Hm.....

ich würde jetzt ja sagen, probiere es aus.

Also Software RAID setzen viel ein. Ob die Performance schlchter, gleich oder besser als RAID 0 ist kann ich Dir nicht sagen.

Ich setze nur RAID 0 ein.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #24 am: 02. Juni 2009, 10:41:35 »

Zitat von: \'virtual\',index.php?page=Thread&postID=704643#post704643
Mal am Rande: Was ist den von einem Software RAID 0 via XP zu halten?
Ist so ein RAID 0 tatsächlich schneller als Festplatten ohne RAID?

Beste Grüße, Virtual
Hardware RAID bieten nur sehr wenige Boards an. Meistens sind es die Boards der Premium Klasse. In den meisten Fällen ist es dann ein RAID1 für die Backups, denn nur hier kommen die wenigen Vorteile (Bezogen auf den nicht Serverbereich) zum Tragen.

Alles andere sind Software RAIDs, ohne Treiber läuft hier gar nichts.

Zitat
Also Software RAID setzen viel ein.
Inkl. dich.  ;-)
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #25 am: 02. Juni 2009, 10:44:04 »

Ok.

Hast natürlich vollkommen Recht@Serge

Was virtual meinte, ist doch das emulierte RAID des Windows BS.

Ich habe da auch mal was zu gelesen, komme aber irgendwie nicht mehr drauf.

*Klugscheiss Modus an*
nicht inkl. Dich....sondern inkl. Dir
*Klugscheiss Modus off*
 :emot:
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #26 am: 02. Juni 2009, 10:57:51 »

Zitat
Was virtual meinte, ist doch das emulierte RAID des Windows BS.
Ok davon höre ich zum ersten mal, was natürlich nichts heißen muss. Bisher kannte ich sowas nur von Linux...

Bei einem RAID-fähigen Board (auch wenn\'s nur Software-RAID ist) halte ich es aber für sinnfrei. Allein schon wegen Performance, ich bezweifle, dass ein Win emulierter RAID-Verbund auch annähernd an die Performance eines \"normalen\" RAIDs ran kommt.

@Tobi
Arg, natürlich \"dir\".

EDIT: Oder ist damit die RAID Migration unter Win gemeint?! Das ist dann natürlich nichts anderes als ein \"normales\" RAID, nur eben anstatt im RAID-Bios im OS konfiguriert.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #27 am: 02. Juni 2009, 11:04:57 »

Da ist der LINK

Wohl auf englisch.

EDIT: Genau das meint er wohl Serge
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243933524 »
Gespeichert

virtual

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #28 am: 02. Juni 2009, 11:10:19 »

Zitat von: \'Serge\',index.php?page=Thread&postID=704650#post704650
Bei einem RAID-fähigen Board (auch wenn\'s nur Software-RAID ist) halte ich es aber für sinnfrei. Allein schon wegen Performance, ich bezweifle, dass ein Win emulierter RAID-Verbund auch annähernd an die Performance eines \"normalen\" RAIDs ran kommt.

Performance - genau das ist die große Frage...
Da ich das RAID via Controller nicht in einem fertig laufenden System aktiviert kriege aber das Software RAID via XP auf Anhieb funktionierte, würde ich mit der Softwarevariante arbeiten - genügend Performance vorausgesetzt (zur Erinnerung: es geht um RAID 0).
Was sind die Vor- und Nachteile eines Software-RAIDs im Vergleich zu einem Hardware-RAID?

Beste Grüße, Virtual
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #29 am: 02. Juni 2009, 11:16:49 »

Ok, Dynamische Laufwerke, das ist eine Geschichte für sich. Ich hatte keine guten Erfahrungen damit...

@Tobi
Ich meinte die RAID Migration über den Intel Matrix Storage Console. Das geht so.

@virtual
Hast du es schon mit der Anleitung versucht? Anschließend ist es möglich die Migration nach der obigen Anleitung durchzuführen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI 7345 - Bei aktiviem RAID 0 startet Windows XP nicht
« Antwort #30 am: 02. Juni 2009, 16:08:28 »

Zitat von: \'virtual\',index.php?page=Thread&postID=704612#post704612
@ wollex:
in der ReadFirst.txt des Fix´s wird darauf hingewiesen einige Einträge in der IMSM_Pre.inf zu ändern. Da hört es mit meinem Verständnis auf... Kannst Du mir einen Tipp geben, welche Einträge genau gemeint sind?
Sorry, bin bis eben nicht zum Antworten gekommen. Falls du es also noch einmal probieren möchtest und dich noch nicht für ein RAID mittels dynamischen Laufwerken entschieden hast:

Mit dem Ersetzen einiger Einträge ist die DEV-ID deiner Southbridge gemeint; für ICH9R wäre das 2922. Die stand natürlich noch nicht in dieser Datei IMSM_Pre.inf und darum wird dein Versuch wohl nicht funktioniert haben.

Ich habe diese Device-ID ersetzt und dir das komplette Archiv hier noch einmal angehangen. Du brauchst also nichts weiter zu tun als nach der bekannten Anleitung zu verfahren, bzw. der Anleitung in der Datei ReadFirst.txt zu folgen. Die Geschichte mit dem Ersetzen (Punkt 3. und 4.) kannst du dann natürlich vernachlässigen. Eine Garantie auf Funktion kann ich dir natürlich nicht geben.


Gespeichert
Thomas