Problem mit EFI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit EFI  (Gelesen 11668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit EFI
« Antwort #40 am: 23. Mai 2009, 11:35:10 »

Zitat
Nee habe keine andere grafigkarte

Ein Verwandter, Freund, Kollege oder Nachbar kann Dir auch keine zum Testen leihen?

Zitat
e7512ims

Das ist nicht die Versionskennung, sondern die BIOS-Kennung (E steht für EFI, 7512 für das Boardmodell, I für Intel-Chipsatz und MS für MSI-Standard/Retail-Release.  Das EFI-Image, das Du geflasht hast, hatte sicherlich eine Dateiendung. Wie lautete diese.  Die Versionskennung sollte Dir ebenfalls nach dem Starten auf dem POST-Screen oder im EFI-Setup selbst irgendwo angezeigt werden.  Diese Information wäre überaus wichtig. Schau bitte mal nach.

-----------------

Eine Sache noch:  Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden.  Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat.  Bitte benutze die Editierfunktion.  Vielen Dank!

http://msi-forum.de/index.php?page=Rules

.
.
Gespeichert

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #41 am: 23. Mai 2009, 14:27:59 »

Das sehe ich ja nicht.Wenn ich den PC einschalte kommt nur das Rote dreieck mit dem namen American Megatrens sonst steht da nichts dann kommt das EFI und da kann ich fast nichts sehen nur das,das EFI von 9.4.2008 ist .Und ein Richtiges POST-Screen habe ich nicht mehr.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243081715 »
Gespeichert

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #42 am: 23. Mai 2009, 14:50:29 »

Was ist das für eine Version ist die Besser?( E7512msi.108b1 und E7512IMS.10A.rar welches soll ich nehemen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243083286 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Problem mit EFI
« Antwort #43 am: 23. Mai 2009, 15:35:08 »

Zitat
E7512msi.108b1 und E7512IMS.10A
Die Version E7512IMS.10A ist das letzte verfügbare EFI, es ist also neuer als die Version E7512IMS.108. Welches EFI nun besser ist, kann ich dir nicht sagen, probiers aus, wobei ich nicht glaube, das dein Problem an der jeweiligen Version liegt.


Gespeichert
Thomas

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #44 am: 23. Mai 2009, 15:37:40 »

Es gibt auch noch hier ein E7512IMS.10B.rar zum runterladen und E7512IMS.10E.rar
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243086074 »
Gespeichert

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #45 am: 23. Mai 2009, 16:01:46 »

So habe jetzt das Letzte EFI drauf und immer noch der selbe mist.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Problem mit EFI
« Antwort #46 am: 23. Mai 2009, 16:06:35 »

Zitat
Es gibt auch noch hier ein E7512IMS.10B.rar zum runterladen und E7512IMS.10E.rar
Ja stimmt, ich hab bei den Changelogs geschaut und die sind ja wie in der Vergangenheit üblich sehr unaktuell.

Zitat
So habe jetzt das Letzte EFI drauf und immer noch der selbe mist.
Teste, wie empfohlen eine andere Grafikkarte!

Im übrigen sei dir noch einmal die Anmerkung von @Jack t.N. ans Herz gelegt!  :evil:

Zitat von: Jack t.N.
Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden. Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat. Bitte benutze die Editierfunktion. Vielen Dank!


Gespeichert
Thomas

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #47 am: 23. Mai 2009, 16:49:53 »

Zitat von »Jack t.N.« Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden. Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat. Bitte benutze die Editierfunktion. Vielen Dank!

 

 

Werde mir es merken.aber was hat die Grafigkarte damit zu tun?.Habe keine in der nähe der mir eine leihen würde.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit EFI
« Antwort #48 am: 23. Mai 2009, 17:13:39 »

Zitat
aber was hat die Grafigkarte damit zu tun?.

Das von Dir beschriebene Problem scheint mir kein allgemeines zu sein.  Keiner der User, die bisher mit einer EFI-Implementierung für das P45 Platinum gearbeitet haben, hat bisher von einem derartigen Problem berichtet.  Ich persönlich konnte derartiges auch nicht beobachten, als ich das auf meinem P45 Platinum getestet hatte.  Man muss dann wahrscheinlich erstmal von einem singulären Problem ausgehen und kann sich dann fragen, woran es liegt.  Da es sich um ein Anzeigeproblem handelt, fällt mir zuallererst die Grafikkarte ein.  Deshalb die Empfehlung mal eine andere zu testen.

Zitat
Werde mir es merken

Ich bitte darum.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.742
Problem mit EFI
« Antwort #49 am: 23. Mai 2009, 17:16:25 »

Du könntest noch mit dem MSIHQ Tool das herkömmliche Bios wieder flashen. Dann hast du zwar kein EFI aber bist das Problem los.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #50 am: 23. Mai 2009, 17:20:08 »

Also kann ich es ganz normal wieder zurück flashen wie ich es vorher gemacht habe über eine USB Stick?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243092085 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit EFI
« Antwort #51 am: 23. Mai 2009, 17:31:59 »

>> KLICK <<
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.742
Problem mit EFI
« Antwort #52 am: 23. Mai 2009, 17:32:31 »

Ja.

Damit garantiert vom Stick gebootet wird, klemmst du vor dem Flash die Festplatte ab und es sollte gehen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #53 am: 23. Mai 2009, 17:35:32 »

Das Booten geht habe ja schon 2 mal EFI geflasht.naja setzte wieder das Normale Bios drauf.nur schade drum.


Edit:Habe versucht zurück zu flashen er hat auch Erasing zu 100% und Programing zu 100% abgeschlossen,aber EFI Ist immer noch drauf?????
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243095980 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit EFI
« Antwort #54 am: 23. Mai 2009, 18:29:41 »

Wie genau hast Du geflasht, wie bist Du vorgegangen, welches BIOS-File hast Du zum Flashen verwendet und welchen Flasher?

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt nach der Prozedur?
Gespeichert

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #55 am: 23. Mai 2009, 19:20:44 »

Also nach der anleitung die du mir gegeben hast wo ich auch EFI geflasht habe und die letzte Bios Version.Nein Resset noch nicht gemacht

 

 

EDIT:CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt nach der Prozedur? ERLEDIGT!

Aber immer noch das EFI drauf :motz :motz :motz :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243099682 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.742
Problem mit EFI
« Antwort #56 am: 23. Mai 2009, 21:16:08 »

Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

cwie

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Problem mit EFI
« Antwort #57 am: 26. Juni 2009, 17:30:57 »

Hallo gismo,

also mit dem Überschreibproblem im EFI bist Du nicht ganz allein, ist bei meinem P45D3 Premium das gleiche.

Habe E7513IMS.143 und E7513IMS.120 ausprobiert, kein vernünftiges Einstellen möglich, bin wieder zurück auf A7513IMS.174

Vielleicht liegt es daran, daß mein Monitor via HDMI Kabel an meine 8800GT angeschlossen ist.
Welchen Anschluß nutzt Du?

Mangels VGA und DVI Kabel kann ich das nicht austesten.
Würde fürs EFI allerdings auch nicht auf HDMI verzichten.

Vielleicht finden wir ja noch andere Systemübereinstimmungen, bei allen anderen dürfte EFI ja reibungslos funktionieren...

Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.742
Problem mit EFI
« Antwort #58 am: 26. Juni 2009, 18:31:03 »

Schreibt doch bitte diese Probleme an den Support in Taiwan. Denn nur mit eurem Feedback wird EFI auch weiterentwickelt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1246033876 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

gismo1voss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
Problem mit EFI
« Antwort #59 am: 27. Juni 2009, 08:52:00 »

Ich habe auch HDMI benutzt.danke für die auskunft werde jetzt mal mit DVI versuchen.Von MSI kommt nichts habe 3 E-Mail geschrieben auch nach Taiwan.Naja habe ich mir aber auch gedacht. :huh:
Gespeichert