Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???  (Gelesen 5387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #40 am: 22. Mai 2009, 21:15:12 »

Zitat
So ich hab mir jetzt das Enermax Pro 82+ (625W) besorgt da mir das Corsair mit einer Leitung irgendwie nicht gut vorkommt
Da bestand aber wirklich kein grund dazu. Wie vorhin schon erwähnt habe ich noch nichts negatives über die Corsair Netzteile gehört.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Pietro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #41 am: 23. Mai 2009, 10:35:37 »

Und weiter geht es

http://img3.imagebanana.com/img/4g4c5nrb/230509_0946.jpg

zwar wieder ne andere Meldung aber wieder eine.Ich hab auch etwas Rumgegoogelt und irgendwo ist immer der Standardsprcu \" Rams mal Durchtesten \" drin. Das hab ich aber jetzt schon mehrmals gemacht und er zeigt mir keine Fehler an.Entweder verkraftet das MSI DKA790GX die 8 GB Corsair Dominator Ram ´s nicht oder der Fehler ligt an was anderem.Am NT kanns ja nicht liegen.Oder es ist einfach nur das Board scheisse^^

Sorry aber solangsam verliere ich die Nerven mit dem System

EDIT: Übrigens. Als ich gestern das NT ausgetauscht habe und danach das System neu gestartet habe war komplett die Bioseinstellung weg.Eigendlich sollte das doch etwas länger gespeichert werden oder ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1243067939 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #42 am: 23. Mai 2009, 10:52:09 »

Mit was für einem Speichertakt arbeitest Du eigentlich momentan?  Immernoch DDR2-800 (ratsam!) oder übertaktet auf DDR2-1066?
Gespeichert

Pietro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #43 am: 23. Mai 2009, 14:17:54 »

momentan hab ich wieder auf 800 gestellt.sonst eigendlich auf 1066...deswegen hab ich sie ja auch gekauft ^^

Wenn die Fehlermeldungen aber bei 800 weg bleiben dann las ich sie eben auf 800.Aber laut MB sollte das Board ja die 1066 MHz schaffen
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #44 am: 23. Mai 2009, 16:34:51 »

Der Speichercontroller sitzt in der CPU und nicht auf dem Board.  Du hast doch einen Phenom, richtig?  Laut AMD-Spezifikationen unterstützt der Speichercontroller des Phenom nur ein DDR2-1066-Modul pro Kanal/Channel.  Du hast vier Module verbaut, also zwei pro Kanal.  Mit dieser Konfiguration können DDR2-1066 aus Speichercontrollersicht im Grunde nicht garantiert werden:

BIOS and Kernel Developer\'s Guide (BKDG) For AMD Family 10h Processors, p. 65:



Darüberhinaus hast Du im Grunde keine \"echten\" DDR2-1066-Module angeschafft, sondern DDR2-800-Module, die für den standardgemäßgen Betrieb bei einer Industriestandardspannung von 1.8V +/- 0.1V ausgelegt.  Corsair hat diese Module unter nicht weiter spezifizierten Bedingungen auf DDR2-1066 mit entsprechender Spannungserhöhung übertaktet mit folgendem Hinweis im Datenblatt:

http://www.corsair.com/products/go.aspx?pn=TWIN2X4096-8500C5D

Zitat
Every part is tested in Corsair\'s factory at 1066MHz, but your actual results may vary depending on the overclocking margin of your CPU and motherboard.

-----------------

Unterm Strich heißt das:  Wenn Du vier Module nicht stabil auf DDR2-1066 zum Laufen bekommst, dann ist das nicht zwingend ein Funktionsfehler des Boards, sondern zunächst ersteinmal ein Resultat der Limitierung des Speichercontrollers der CPU (nicht des Boards) und der Tatsache, dass Du Dich hier hinsichtlich der Module bzw. der darauf verbauten Speicherchips im Bereich des Übertaktens bewegst und nicht mehr innerhalb der Standardspezifikationen.

Takte die Module bei Stabilitätsproblemen auf DDR2-800 zurück und senk die Spannung auf einen hinreichenden Wert ab. Wenn hier keine Probleme auftreten, dann liegt grundsätzlich auch kein Fehler vor.
Gespeichert

Pietro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Hilfe !!! Ist mein PC an Arsch ???
« Antwort #45 am: 23. Mai 2009, 21:48:45 »

Hi

Also die Ram´s laufen seid Heute Morgen auf nur 800 MHZ ( Volt auf Auto ) und ich hab gerade mehrere Stunden GTA4 gespielt.und das bei ner Speicherauslastung von 1,3 GB.Ohne Probleme.Scheinbar war doch das Netzteil und die Rams auf 1066 MHz das Problem^^

Danke für die Hilfe
Gespeichert