MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe  (Gelesen 2338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« am: 30. April 2009, 03:37:02 »

Hallo alle miteinander,

ich habe schon seit etwas längeren oben genanntes Motherboard mit einem Athlon 64 X2 5600+ betrieben. Gestern hatte ich mir einen Phenom X4 Black Edition eingebaut, der auch wunderbar funktioniert. Jetzt habe ich allerdings das Problem, das ich im Bios den Multiplikator nicht erhöhen kann, da die Option im Cell Menü grau hinterlegt ist und sich nicht ändern lässt.

Außerdem vermisse ich die Option zum Abschalten des TLB-Bugfixs da der Prozessor irgendwie vor sich hinkriecht.

Ich hoffe mir kann einer helfen.

Liebe Grüße
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1241055521 »
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #1 am: 30. April 2009, 08:24:41 »

die TLB geschichte ist längst in den bios versionen behoben wurden.
um den multi zu ändern nutze + und - des ziffernblockes
Gespeichert

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #2 am: 30. April 2009, 13:02:02 »

Zitat von: \'red2k\',index.php?page=Thread&postID=700786#post700786
die TLB geschichte ist längst in den bios versionen behoben wurden.
um den multi zu ändern nutze + und - des ziffernblockes
Hallo red2k,
danke für deine schnelle Antwort. Nur leider hast du in beiden Fällen unrecht. Der TLB-Bugfix ist zwar im Bios implementiert bei mir, nur leider lässt sich dieser nicht deaktivieren. Mein WinRar kraucht mit sage und schreibe 400 KBit/s (oder so) vor sich hin.
Und der Multiplikator lässt sich leider nicht per + und - ändern, da ich die Schaltfläche nicht anwählen kann, da diese grau hinterlegt ist und auf Auto steht. Ich hab also keinen Zugriff auf den Multi obwohl ich einen Black Edition habe.
Liebe Grüße
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 6.740
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #3 am: 30. April 2009, 13:30:21 »

Du kannst doch mit den Pfeil Tasten auf die grau hinterlegte Schaltfläche im Bios Gehen, oder?

Wenn der rote Balken dort ist einfach die +/- Tasten drücken oder mal Enter probieren.

Dann sollten Änderungen möglich sein.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #4 am: 30. April 2009, 13:36:38 »

Nein eben nicht. Der Bereich zum Umstellen ist ausgegraut und lässt sich nicht anwählen. Die Markierung springt da einfach drüber. Ich kann nur den Takt ändern, aber nicht den Multi. Mit meinem alten 5600+ war zumindest die Schaltfläche anwählbar für den Multi. Jetzt stehts nur auf Auto und ist nicht anwählbar.Ich habe hier im Forum irgendwo gelesen, das das basichtlich so gemacht ist bei einigen Boards.
Den TLB-Bugfix habe ich jetzt übrigens mit RW-Everything deaktiviert und Winrar läuft jetzt aucg bei um die 1600 KBit/s.
Wäre schön wenn ich den Multi auch etwas anheben könnte, sonst hätte ich mir das Geld für den Black Edition sparen können. AMD OverDrive funktioniert ja leider nicht, da es ein Nvidia Chipsatz ist und Nvidias Ntune bringt auch keinen Erfolg
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #5 am: 30. April 2009, 15:42:11 »

Zitat von: \'Zersch\',index.php?page=Thread&postID=700784#post700784
...das ich im Bios
Welche BIOS-Version ist derzeit auf deinem Board vorhanden?


Gespeichert
Thomas

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #6 am: 30. April 2009, 16:28:22 »

Das ist die 3.4. Also die aktuellste die es für das Board (MS-7506) gibt.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #7 am: 30. April 2009, 20:07:27 »

Zitat
Das ist die 3.4. Also die aktuellste die es für das Board (MS-7506) gibt.
Schau bitte noch einmal nach welches Board du genau hast. Das von dir erwähnte BIOS (V3.4) gilt nur für das K9NGM4 V2. Das K9NGM4 V1 nutzt ein anderes BIOS (V1.4). Das Ganze dient nur der Sicherheit, das wir auch vom korrekten BIOS auf deinem Board reden. Wenn da ein falsches BIOS drauf wäre, müsste man zuerst natürlich dort ansetzen.


Gespeichert
Thomas

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #8 am: 30. April 2009, 23:15:54 »

Also es geht um das K9NGM4 V2, also das MS-7506.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #9 am: 01. Mai 2009, 11:37:49 »

Zitat
also das MS-7506
Auch das K9NGM4 in seiner ersten Version besitzt die Mainboard-ID MS-7506; deswegen hatte ich gefragt. Da du nach eigenen Angaben aber das V2 besitzt, sollte bezüglich der BIOS-Version alles korrekt sein.

Bezüglich des Multis bei Verwendung von BE-CPUs, so gab es in der Vergangenheit hier im Forum desöfteren Anfragen in denen über Probleme der Nichteinstellbarkeit dieser Option im BIOS berichtet wurde. Das betraf sowohl A64 X2 BEs und soweit eine Phenomkompatibilität auf K9-Boards gegeben war, auch BEs dieser CPUs.
Ich denke mal das man auch hier (bei deinem Board) eine \"Phenomduldung\" ins BIOS implementiert hat, diese aber nicht zu 100% funktionieren wie sie sollen. Das ist auch der Grund warum man bei anderen Boards diese \"Duldung\" wieder entfernt hat. Die Fehlerliste war einfach zu lang und wohl auch nicht behebbar.

Schildere dein Problem am besten noch einmal dem Global Support, evtl. haben die ja noch eine Lösung (BIOS) oder wenigstens eine Erklärung parat.


Gespeichert
Thomas

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #10 am: 01. Mai 2009, 12:39:29 »

Vielen Dank wollex für deine Bemühung,

nach Durchforstung des Boards hier stellt mein Mainboard nicht die einzige ausnahme in Bezug des Multiplikators dar. Ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Ich übertakte meinen 9600 Black Edition über Windows mit dem Tool \"PhenomMSRTweaker\". Da lässt sich der Multi bequem einstellen, was auch funktioniert. Desweiteren umgehe ich den TLB-BugFix mit dem Tool \"RW-Everything\".

Ich denke die betroffenen, die das selbe Problem haben wiei ch brauchen nur mal Google anzuschmeißen und zu suchen. Da findet sich ne Menge.

Das einzige, was ich allerdings nicht hinbekomme ist das Anheben des VCore. Da ist weder ne Bios Option, noch lässt sich das über windows steuern. Das liegt aber wahrscheinlich daran, das das Board nur für 95 Watt CPUs ausgelegt ist. Somit läuft mein Phenom nur auf 2,5 GHz stabil.

Ich bedanke mich trotzdem bei allen für die schnelle Hilfe. Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee zu dem VCore. Ansonsten lasse ich alles wie es ist im Moment.

Mit freundlichen Grüßen
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #11 am: 01. Mai 2009, 13:11:17 »

Zitat
was ich allerdings nicht hinbekomme ist das Anheben des VCore. Da ist weder ne Bios Option....
Stimmt, im BIOS (3.4/3.51) gibt es leider keine Möglichkeit die Vcore anzuheben, auch nicht als versteckte Option.  :(


Gespeichert
Thomas

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #12 am: 02. Mai 2009, 00:43:34 »

Du schreibst in deinem Beitrag etwas von der Bios Version 3.51. Ist das ne Beta Version? Ist die irgendwo offiziell downloadbar und wenn ja, was ist in der Bios-Version neu.

Ich sag mir zwar immer \"Don´t touch a running system, but if you touch it make a backup\".
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #13 am: 02. Mai 2009, 10:19:18 »

Die von mir erwähnte Beta-Version ist hier downloadbar ---> Beta-BIOS K9NGM4 V2 MS-7506

Die darin enthaltenen Änderungen betreffen allerdings nicht deine Probleme, sondern es wurde mehr oder weniger etwas bezüglich der Bootoptionen geändert bzw. gefixt.

Es steht dir frei dieses Beta-BIOS zu probieren; bedenke aber, ein Flash geschieht immer auf eigenes Risiko! Läuft dein System ansonsten zu deiner Zufriedenheit, dann lass alles wie es ist.


Gespeichert
Thomas

Zersch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K9NGM4 mit Phenom 9600 Black Edition. Brauche Hilfe
« Antwort #14 am: 19. Juni 2009, 18:58:33 »

Also mittlerweile hat MSI für mein Motherboard die Biosversion 3.5 öffentlich gemacht und siehe da. Ich kann den Multi meines 9600BE ändern, ich kann den VCore ändern und ich kann den NB-Core ändern.

Klasse gemacht MSI.
Gespeichert