OC mit Beta Bios K9A2 Platinum MS-7376
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: OC mit Beta Bios K9A2 Platinum MS-7376  (Gelesen 1195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Malxes

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
OC mit Beta Bios K9A2 Platinum MS-7376
« am: 06. Mai 2009, 13:28:32 »

System:

Mainbord: K9A2 Platinum
Bios: A7376AMS.183
(dies ist eine Beta Version hier aus dem Forum)
CPU: AMD Phenom II X4 955
Ram: OCZ2P10662G (2GB Riegel, voll besetzt also insgesamt 8GB, läuft nur auf 800 MHz)
Grafikkarte: Ati Sapphire 4890 1024 MB Ram - 901 MHz GPU - 1000 MHz Speicher
Netzteil: Xilence 550 Watt (hoffe das reicht)

Ich will meinen 955 übertakten. Mit AMD-Overdrive bekomme ich ihn bei meiner guten Luftkühlung auf 3,600 MHz. Will ich das aber im Bios über den Multiplikator einstellen so bootet der PC nicht mehr. Irgendwie glaube ich das mit meiner neuen Grafikkarte zusammenhängt, mit der 4890 das die zuviel Strom frisst. Habe aber ein 550 W Netzteil deswegen bin ich mir da sehr unsicher. Bios Version ist die Letzte Beta.

Also Ich bekomme beim booten dann kein Bild und es Beept nicht mehr, normalerweise gibt es 2 Beep-Töne.
Wenn ihr noch mehr Daten braucht, sagt es mir.

Ich freue mich auf Eure Antwort.

MfG Malxes
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
OC mit Beta Bios K9A2 Platinum MS-7376
« Antwort #1 am: 06. Mai 2009, 13:33:45 »

Hallo Malxes.

Leider stehen die Xilence Netzteile nicht gerade für Power und stabilen Betrieb. Unwichtig sind auch meist die Wattangaben. Interessant sind die Ampere Werte auf 12 Volt +.

Das Netzteil würde ich dennoch wegen o.g. Grund austauschen.
Wenn das System läuft, reicht der Strom vieleicht zum OC. Beim einschalten ist die Stromaufnahme dann wohl zu groß, weswegen der Rechner dann nicht mehr startet.

Wenn Du im BIOS übertaktest,dann wirst Du auch die Spannung der CPU etwas anheben müssen.
Und dann ist es ein rantasten an die besten Einstellungen.
Gespeichert

Malxes

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
OC mit Beta Bios K9A2 Platinum MS-7376
« Antwort #2 am: 07. Mai 2009, 11:55:47 »

Problem gelöst mit der finalen Version des BIOS. Habe die Final drauf gemacht, im Bios übertaktet und funktioniert sogart mit 3,8 Ghz.

Trotzdem danke.

MfG
Gespeichert