P6N SLI V2: Raid 1 bluescreen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P6N SLI V2: Raid 1 bluescreen  (Gelesen 773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

groovesurfer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
P6N SLI V2: Raid 1 bluescreen
« am: 05. Mai 2009, 13:56:50 »

Hi,

ich habe ein Problem mit dem P6N SLI V2. Ich möchte ein Raid 1(mirror) mit 2 identischen Festplatten erstellen.
Meine Vorgehensweise:
- im Bios Raid aktivieren (Sata 1 + 2)
- F10 für Raid Menü - Festplatten auswählen. Nach Neustart wird auch der Raid richtig mit healthy angezeigt.
- im Bios NVidia Mirror als Bootdevice anwählen
- F6 bei Win XP Installation F6 -> beide Treiber mit Z auswählen (habe die auf der CD und die aktuellsten auf der MSI website getestet)
- Win XP installieren (ohne Fehlermeldungen)

Wenn nun XP drauf ist, und es booten will, kommt kurz das Win XP Logo und dann einen bluescreen. So schnell, dass man es nicht lesen kann.

Ich habe bereits sehr viele PCs mit Raid auf diese Weise installiert, deswegen ich Fehler definitiv ausschliessen kann.
Jemand ne Idee?

Mein PC:
- Intel Q8200
- 1GB Kingston PC800 CL6
- 2 x 250GB Samsung SATA 2
Der Rest erscheint mir nicht wichtig.

P.S. im Raid Menü kann ich den Raid nicht auf boot stellen, egal was ich mache. Egal ob vor oder nach der Win Installation.

Grüsse
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1241524842 »
Gespeichert