Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller  (Gelesen 5301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20

Erhoffe mir unterstützung von der MSI Gemeinde.
Habe ein MSI PT880 Neo LSR Board und möchte daran zwei IDE-Festplatten an einem IDE-RAID-Controller betreiben. Beim Controller handelt es sich um eine Digitus ATA-133 IDE RAID Card ITE8212F.
Auf beiden Festplatten läßt sich jeweils Windows XP installieren und anschließend auch booten, wenn sie am onboard IDE-Steckplatz betrieben werden. Die zweite Platte kann am Digitus IDE RAID Controller angeschlossen sein. Sie wird von XP erkannt und läßt sich nutzen (read/write). Unter Sytem/Hardware wird der SCSI/RAID Controller erkannt.
Schließt man jedoch beide Festplatten am Digitus IDE-RAID-Controller an, ist kein booten möglich. Die Festplatten werden in keinem Modus, nicht als IDE, RAID-0 oder RAID-1, vom AMI BIOS erkannt.
Da Windows (Windows-Explorer) die Festplatten erkennt, Windows die Treibersoftware von Digitus erkennt (System/Hardware/Gerätemanager) und die Festplatten am Digitus Controller nutzbar sind, glaube ich das Problem liegt am MSI AMI BIOS. Das BIOS erkennt die am IDE-RAID-Controller hängenden Festplatten nicht als Boot-Medium an. Im BIOS bekomme ich die Festplatten nicht angezeigt, kann sie nicht zum booten auswählen. BIOS ist ein AMI BIOS, AMI 07.00T, BIOS update als ADSFI711 von MSI download.

Kann mir jemand für diesen Fall / diese Gerätekombination ein funktionierendes BIOS empfehlen? Vielen Dank!
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #1 am: 03. Mai 2009, 19:19:14 »

Biose findest du hier:

http://www.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=568

Die letzte offizelle Version ist 1.9
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #2 am: 03. Mai 2009, 21:25:37 »

Danke für den Link! ADSFI711 ist das download-File für Version 1.9 Diese Version ist also on Board und erkennt den IDE-RAID-Controller nicht.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #3 am: 03. Mai 2009, 21:29:00 »

Zitat
ADSFI711 ist das download-File
Das ist das Flashtool.

Zitat
BIOS ist ein AMI BIOS, AMI 07.00T ... Version 1.9 Diese Version ist also on Board
Nur noch mal zur Sicherheit, schau mal bitte genau nach deiner derzeitigen BIOS-Version (ganze Zeile!); diese erkennst du beispielsweise beim Bootvorgang:



Desweiteren ist es meistens so, das an externen Controllern angeschlossene Geräte vom BIOS nicht erkannt werden. Hast du in deiner derzeitigen BIOS-Version die Option \"Boot from other Devices\"?


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #4 am: 03. Mai 2009, 22:20:47 »

Hallo Wollex, und vielen Dank für die Mühe (Hardcopy, etc.)!
Es war nicht so einfach an die AMI Zeile zu kommen, da diese vom CoreCell-Logo verdeckt wird. Mit Enter und Pause ging es aber dann doch: AMI released 11/26/2004 A7008VMS V1.9 112604.

Ja, das BIOS Setup bietet unter Boot Sequence \"Boot Other Device\" Yes oder No an, steht auf Yes.

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #5 am: 03. Mai 2009, 22:26:25 »

Zitat
AMI released 11/26/2004 A7008VMS V1.9 112604
Okay, ich wollte nur sichergehen, das du kein abgespecktes OEM-Board mit ebenso abgespeckten BIOS besitzt. Leider kann ich dir bei deinem Problem aber nicht weiterhelfen. Vllt. besitzt auch das RAID-Menü des externen Controllers noch irgendeine Einstellung um die LWs als \"Bootable\" zu kennzeichnen; das weiss ich aber nicht.

[Edit]

Nur so eine Idee; kannst du beim Start des Systems ein Bootmenü (mit F11) aufrufen, in dem dann evtl. die HDDs am ext. Controller erscheinen?


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #6 am: 03. Mai 2009, 23:02:32 »

Das Setup-Utility des IDE-RAID-Controllers bietet an, ein Array als bootable zu markieren. Mein Mirror (einziges) -Array ist als bootable markiert.

Ja, ich kann via F11 mögliche Boot-Laufwerke auswählen, leider ist keine Festplatte dabei.

Das MSI BIOS vom 26. Nov. 2004 ist ja schon einige Tage her ... Gibt es kein \"frischeres\" BIOS von AMI das passen könnte?

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #7 am: 04. Mai 2009, 05:16:04 »

Zitat
Gibt es kein \"frischeres\" BIOS von AMI das passen könnte?
Wenn ich mich nicht verguckt habe, leider nicht.


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #8 am: 04. Mai 2009, 10:46:48 »

Ich meine jetzt nicht ein MSI AMI BIOS, sondern ein BIOS von AMI für ein möglicherweise anderes Board. Sind die BIOS wirklich so auf ein Board zugeschnitten, dass man die nicht (in Maßen) austauschen kann?

Gruß, Zippazzi
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #9 am: 04. Mai 2009, 15:09:16 »

Zitat
Sind die BIOS wirklich so auf ein Board zugeschnitten
Ja das sind sie.
AMI liefert sozusagen nur das BIOS \"Grundprogramm\"; programmiert wird dann das eigentliche BIOS vom jeweiligen Boardhersteller (in diesem Fall MSI). Diese Programmierungen sind boardspezifisch und können in den allermeisten Fällen nicht untereinander ausgetauscht werden.

Du kannst dich gern nochmal mit deinem Problem an den Global Support wenden; vllt. reagiert man dort trotz altem Board mit einem angepassten BIOS (falls es denn daran liegt).


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #10 am: 04. Mai 2009, 15:42:31 »

Habe mit Pause- und Enter-Taste es mittlerweile geschafft, die AMI System Configuration angezeigt zu bekommen. Die IDE RAID Card wird in PCI Slot 3 mit IRQ 10 erkannt.

Also wenn das BIOS die IDE RAID Card sogar erkennt, warum wird dieser Controller nicht im BIOS Setup zur Boot-Auswahl angeboten? Ist das ein BIOS Fehler?

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #11 am: 04. Mai 2009, 15:49:22 »

Kanst du boot from other devices oder SCSI als Bootlaufwerk einstellen? Wenn ja, dann mach das mal.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #12 am: 04. Mai 2009, 15:58:09 »

Ja, das BIOS Setup bietet unter Boot Sequence \"Boot Other Device\" Yes oder No an, steht schon immer auf Yes, ist vermutlich ein default Wert. Bootet nicht!

Ist schon merkwürdig, dass das BIOS in der Anzeige der System Configuration die IDE RAID Card sogar mit Slot Nr. und IRQ als RAID erkennt, aber im BIOS Setup nicht zum booten anbietet.

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #13 am: 04. Mai 2009, 21:44:52 »

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=701335#post701335
Du kannst dich gern nochmal mit deinem Problem an den Global Support wenden; vllt. reagiert man dort trotz altem Board mit einem angepassten BIOS (falls es denn daran liegt).
Hi Wollex, habe Deinen Rat befolgt und den MSI Support angeschrieben. Bei der Gelegenheit auch gleich \"Digitus\" eine eMail geschickt. Mal sehen was die Hersteller dazu meinen.

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #14 am: 04. Mai 2009, 21:47:14 »

Zitat von: \'Zippazzi\',index.php?page=Thread&postID=701340#post701340
Also wenn das BIOS die IDE RAID Card sogar erkennt, warum wird dieser Controller nicht im BIOS Setup zur Boot-Auswahl angeboten?
Vllt. liegts am BIOS oder am Controller bzw. an dessen Kompatibilität zum Board-BIOS ... keine Ahnung.

Zitat
habe Deinen Rat befolgt und den MSI Support angeschrieben ... Bei der Gelegenheit auch gleich \"Digitus\" eine eMail geschickt
Mal sehen ob da was bei rauskommt; halt uns auf dem Laufenden  ;)


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #15 am: 04. Mai 2009, 22:27:16 »

Beim Recherchieren im Internet habe ich weitere Berichte über die Inkompatiblität zwischen MSI Boards und zusätzlich eingebauten PCI IDE-RAID Controllern gefunden. Stammen zum Teil aus 2004 (!). Themen wurden ohne Lösung geschlossen. Ist also ein altes, bekanntes Thema. Ich habe gerade deshalb erwartet, dass eine Lösung mittlerweile vorliegt. Schade eigentlich ...

Ich habe daher kaum noch Hoffnung auf eine Lösung. Warten wir die Tipps der Hersteller ab ...

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #16 am: 11. Mai 2009, 14:14:45 »

Vielen Dank für die bisherige Unterstützung hier im Forum. Leider komme ich nicht weiter. Meine Anfrage wird vom MSI-Support ohne für mich ersichtlichem Grund nicht weiter bearbeitet, auch nicht auf nachfragen. Es ist leider unbefriedigend sich ein Board mit Erweiterungs-Slots zu kaufen, die anschließend nicht nutzbar sind. Ich gebe also auf. Nochmals Danke für Eure Mühe.

Gruß, Zippazzi

Die letzten eMails mit MSI-Support:

\"
[font=\'arial\']Hallo
Herr Name,
darf ich denn noch mit einer weiteren Bearbeitung
meines Problemes rechnen?
Mit freundlichem Gruß
Vorname Name\"

-----Original Message-----

Date: Tue, 05 May 2009 11:04:04 +0200

Subject: Re: [Ticket#] MSI Support Anfrage von Vorname Name

From: \"vorname.name@t-online.de\"
<vorname.name@t-online.de>

To: \"MSI Komponenten Endkunden\"
<komp@msi-computer.de>



[font=\'arial\']Guten
Tag Herr Name,
nicht das Sie meine letzte eMail falsch
verstanden haben. Ich kann zwar den IDE RAID Controller in der Anzeige
\"System Configuration\" sehen, nur booten kann ich nicht.
Der IDE RAID Controller wird im BIOS Setup nicht aufgeführt und
kann somit nicht als Boot-Device ausgewählt werden.
Also die
\"AMI System Configuration\" erkennt den IDE RAID Controller,
das \"AMI BIOS-Setup\" aber nicht!
Im Internet habe
ich weitere Berichte über MSI Boards gelesen, die IDE RAID Controller
Cards nicht erkennen. Das geht bis mindestens 2004 zurück.
Da es sich hier offenbar um ein \"altes\", bekanntes Problem
zu handeln scheint, liegt ja möglicherweise, mittlerweile ein gepatchtes
BIOS vor. Das hätte ich natürlich gerne.
Mit freundlichem
Gruß
Vorname Name\"[/font]
[/font]
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #17 am: 11. Mai 2009, 15:19:27 »

MSI-DE kann dir normalerweise kein angepasstes BIOS liefern; du solltest eigentlich dein Problem wie schon von mir erwähnt, dem Global Support mitteilen:

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=701335#post701335
Du kannst dich gern nochmal mit deinem Problem an den Global Support wenden; vllt. reagiert man dort trotz altem Board mit einem angepassten BIOS (falls es denn daran liegt).


Gespeichert
Thomas

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #18 am: 12. Mai 2009, 01:13:22 »

Hi wollex,
hatte mich an \"komp@msi-computer.de\" gewandt. War über das Forum hier leicht zu erreichen und charmanterweise in Deutsch. Dachte das sei der MSI global-support, sorry. O.k., habe jetzt Deinen Link genutzt und bin bei den Amerikanern gelandet. To be continued ...

Gruss, Zippazzi
Gespeichert

Zippazzi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Suche BIOS für MSI PT880 Neo LSR mit ext. IDE-RAID-Controller
« Antwort #19 am: 12. Mai 2009, 02:29:32 »

Also hier die schnelle (nach 3 Min.) Antwort des MSI global-support:

MSI Tech.05/11/2009No, it only has SATA Raid support for the mb build in controller.
             
             


 End User05/11/2009Is it possible to let run IDE HDD\'s in raid-mode with this board?


MSI Tech.05/11/2009This is normal in which the mb
already has raid controller build in which will not have the rom size
to support any add on raid controller card.

Eine Lösung für mich wäre also ein BIOS oder ein Chip-Satz-Treiber (ich weiss nicht wo der RAID sitzt) ohne Unterstützung für \"buildin S-ATA-RAID\"!

Fällt jemandem noch eine Lösung ein?

Gruss, Zippazzi
Gespeichert