Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM  (Gelesen 6843 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« am: 28. April 2009, 22:53:21 »

Hallo Leute,

ich habe ein mir unverständliches Problem.
Ich habe ein K9N2 SLI Platinum auf dem meine 4x2GB APOGEE GT DDR2 1066Mhz PC2 8500 nicht laufen. Auch nicht nach einem BIOS-Reset.
Habe auf das Board die BIOS 3.4 Version draufgespielt. Keine Besserung. Wenn der 4te 2GB RAM drinsteckt fährt der PC nicht mehr hoch. Die USB-Maus leuchtet nicht mehr, auch der Bildschirm bleibt schwarz. ?-( CPU-Lüfter läuft, aber sonst nichts.
Bei 6GB RAM ist alles ok, läuft stabil.
Bite helft mir, ich habe hier einen Speicher rumliegen den ich extra für das Board gekauft habe, da es ja laut Beschreibung 8GB RAM verwalten kann.

Vielleicht kann mit das einer für BLONDE erklären. :whistling:

Einen ganz dankbaren Gruß :-rolleyes:
Günter
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #1 am: 28. April 2009, 23:16:29 »

Hallo CinedomV8 und willkommen im Forum,

hast du die Rams mal untereinander getauscht bzw. auch mal einzeln mit Memtest auf Fehler überprüft.

Bitte gib auch mal alle Komponenten an die im Rechner verbaut sind, wie hier beschrieben > Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten <
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #2 am: 28. April 2009, 23:27:15 »

Setze die RAMS auf DDR800 runter.
Mit DDR1066 wirst Du bei Vollbestückung Probleme haben.
Das haben viele Boards unabhängig ob AMD oder Intel.

Meine 8GB bekomme ich auch nicht auf DDR1066
Gespeichert

[align=center]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.800
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #3 am: 28. April 2009, 23:29:28 »

Ich habe die gleichen Erfahrungen wie Tobi gemacht. 1066 MHz kannst Du wahrscheinlich vergessen bei Vollbestückung. :(
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K92N Platinum MS-7374
« Antwort #4 am: 28. April 2009, 23:48:21 »

Hallo,

ich nochmal,
habe jetzt die Informationen über meine PC zusammengekratzt :-D

Board: K9N2 Platinum MS-7374
BIOS: American Megatrends Inc. V3.4
RAM: 4x2GB APOGEE GT DDR2 1066Mhz PC2 8500 AU2G732-1G6P501

Apogee GT DDRII 1066 4GB kit PC2 8500 CL=5
  • Dual kit package (2GB*2PCS)
  • 240pin DDR2 Synchronous Un-buffered
  • 2GB FBGA DRAM 128Mx8-bit with 16pcs
  • Memory Clock, Speed 1066MHz
  • 8 Layers PCB
  • CL= 5-5-5-15
  • SSTL 1.9V (+/-0.1V)
Herstellerlink: http://www.chaintech.com.tw/a2111_product_spec.php?serno=383

CPU: Phenom X4 9950 HD995ZFAGHBOX
Netzteil: Rhombutech 550Watt, +3,3V 35A, +5V 40A, +12V(1) 16A, +12V(2) 18A,
VGA: OnBoard-VGA genutzt, keine PCIe-Karte verbaut

So jetzt bin ich mal fertig, die Laufwerke nenne ich jetzt nicht extra, da der PC auch OHNE die angesteckten Laufwerke nicht hochfährt.

Vielen Dank für die Hilfe

Gruß
Günter :S
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #5 am: 29. April 2009, 00:02:22 »

Jetzt beachtest Du die Antworten oben drüber und testest mal mit DDR800 bei 1,9 Volt und Spread Spectrum auf disable.

Den Unterschied zwischen DDR1066 und DDR800 kannst Du nur messen, ist nicht spürbar.
Gespeichert

[align=center]

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Keine BIOS-Einstellung geht
« Antwort #6 am: 29. April 2009, 00:06:26 »

Ich habe gerade den FSB umgestellt. Keine Taktung funktioniert. :wall
AUTO = 800Mhz
1:1 = 400Mhz
1:2 = 800Mhz
1:2,66=1066Mhz

KEINE GEHT MIT 4 RAMs. Es bleibt dann alles dunkel :(

Aber ich bin zuversichtich, IHR bekommt das hin. :D
Meine Compi-Daten habe ich schon gepostet.

Gruß
Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #7 am: 29. April 2009, 00:18:00 »

Hast Du jeden Ram mal einzeln in jedem Slot getestet?
Schon mal einen CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht?
Gespeichert

[align=center]

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Ne ne...
« Antwort #8 am: 29. April 2009, 00:33:01 »

Hallo,

ich habe jetzt Spread Spectrum auf disable und FSB auf 1:2 = 800Mhz gestellt.
Die Spannung kann ich nicht ändern, die Einstellungen sind grau auf STANDARD.
Minimum ist 1,9V, maximum ist 2,40V. Wo ist nun bei Standard die Einstellung? Denke mal 1,9V.
Kann man das echt nicht ändern, oder stelle ich mich hölzern? ;-(
Ja, ich habe die Speicher schon einzeln bei jedem Slot gestestet, der PC fährt immer hoch.
Ich kann die RAMs tauschen wie ich will, wenn ich den 4ten reinstecke bleibt es dunkel.
CMOS Reset wurde schon gemacht.... ?(

Gruß
Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #9 am: 29. April 2009, 00:35:59 »

Du kannst die DRAM Voltage mit den Bild auf/ab oder den +/- Tasten des Ziffernblocks ändern.

Standardspannung sollte 1,8 Volt sein.

Mache mal 1,9 +/- 0,1 Volt
Gespeichert

[align=center]

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
DRAM Voltage
« Antwort #10 am: 29. April 2009, 00:44:22 »

Aber der komplette Block mit den Voltageeinstelungen ist grau, da kann man nix ändern.. oder doch ?

Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #11 am: 29. April 2009, 00:45:22 »

Doch.

Durch drücken der genannten Tasten.
Einfach drauf navigieren.
Dann kannst Du die Werte erhöhen oder verringern.
Gespeichert

[align=center]

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Leider nicht so wie erwartet
« Antwort #12 am: 29. April 2009, 00:56:05 »

Hi nochmal,

die Einstellungen sind leider nur von AUTO > 1,95 > 2,00 > 2,05 > 2,10 > 2,15 > 2,20 > 2,25 > 2,30 > 2,35 > 2,40 > AUTO einstellen.
Soll die Einstellung auf Spread Spectrum disable bleiben?

Gruß
Günter
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #13 am: 29. April 2009, 01:01:45 »

Zitat
die Einstellungen sind leider nur von AUTO > 1,95 > 2,00 > 2,05 > 2,10 > 2,15 > 2,20 > 2,25 > 2,30 > 2,35 > 2,40 > AUTO einstellen.

Ja, dann passt doch alles, oder nicht?

Zitat
Soll die Einstellung auf Spread Spectrum disable bleiben?

Generell: Ja.  Ansonsten halt einfach beides probieren.
Gespeichert

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Passt nicht
« Antwort #14 am: 29. April 2009, 01:04:56 »

Es passt leider nicht, der PC fährt mit dem 4ten Speicher nicht hoch.
USB-Maus leuchtet nicht, Bildschirm auch dunkel, nur Lüfter läuft.

Auf 1,90V kann man nicht stellen, das geringste ist 1,95V und da geht nix.

Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #15 am: 29. April 2009, 01:22:12 »

Kann auch sein, dass Dein Netzteil beim einschalten nicht genug Strom liefert.
Gerade bei Vollbestückung braucht ein Mainboard etwas mehr.

Ziehe mal alle Laufwerke ab und teste dann.

Bringt auch das nichts, würde ich mal ein Markennetzteil testen.
Zu empfehlen wären Corsair, Enermax, Tagan.
Gespeichert

[align=center]

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.800
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #16 am: 29. April 2009, 09:57:23 »

Stell mal den Speicher im BIOS auf unganged modus, das könnte auch schon helfen.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #17 am: 29. April 2009, 11:22:28 »

Vielen Dank für Eure Bemühungen, aber leider geht es nicht. ?(
Zuvor schon BIOS Reset, dann die Einstellungen gemacht
Habe jetzt alles so gemacht wie von verschiedenen Mitgliedern vorgeschlagen:

- DRAM Voltage auf 1,95V (weniger geht nicht)
- Taktung der Speicher auf 1:2 (800Mhz)
- Spread Spectrum auf disable
- RAM\'s waren schon auf unganged gestellt, Probeweise mal auf gaged umgestellt >> geht auch nicht.

Das mit dem Netzteil kann ich mir irgendwie nicht so ganz vorstellen, meines ist doch kräftig. Aber vielleicht liegt es wirklich an dem NT.
Möchte nur ungern ein neues Netzteil kaufen wenn das alte noch geht.

Vielleicht noch einen Tip? 8-)

Danke und Gruß
Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #18 am: 29. April 2009, 11:28:20 »

Bestelle Dir im Internet ein Netzteil.
Behebt das neue Netzteil die Ursache nicht, gibst Du es innerhalb von 14 Tagen zurück.
Du bekommst Dein Geld wieder und kannst Dir sicher sein, dass es dann nicht am Netzteil liegt.
Gespeichert

[align=center]

CinedomV8

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI K92N Mainboard bootet nicht mehr bei 8GB RAM
« Antwort #19 am: 29. April 2009, 11:52:25 »

Danke für die Tipps, werde mir jetzt dann ein Netzteil entweder von Corsair oder von Enermax kaufen.
Das Tagan kommt eher nicht so in Frage. Oder was meint Ihr? Oder ist Tagan das Non plus Ultra?
Es soll ein Supergutes Netzteil sein, was es kostet ist nicht so wichtig. Hauptsache das Beste was man für Geld bekommen kann. :]

Gruß
Günter
Gespeichert