Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte  (Gelesen 1442 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

X-Barti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte
« am: 14. April 2009, 18:27:17 »

Hallo zusammen,

Ich habe mir eine externe USB Festplatte (1 TB -Western Digital WED1UBK10000E) zugelegt. Wenn diese angeschlossen ist, fährt der PC nicht hoch, d.h. er bleibt schon im BIOS hängen. Selbst ins BIOS Menü kommt man nicht mehr mit ENTF. Ohne angeschlossene Platte fährt der PC einwandfrei hoch.

Im BIOS ist eingestellt, daß der PC erst von der internen Platte, danach vom DVD Laufwerk booten soll, ansonsten von gar nichts.
Auch ein BIOS Update hat keine Linderung gebracht.

Versionen:
VIA Chipset Drivers 5.11A
AMD CPU Driver 1.3.2.16
AMD Away Driver 1.0.1.0
MS-6702 (K8T Neo-FIS2R) 2.20
MSI Live Update 3 Version: 3.98.000

Gruß
X-Barti
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte
« Antwort #1 am: 14. April 2009, 19:03:50 »

Tu mal USB Legacy Support disabeln. Dann sollte es gehen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

X-Barti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte
« Antwort #2 am: 15. April 2009, 18:36:31 »

Danke für die Rückmeldung. USB Legacy Support war aber bereits disabled.
Nun habe ich mal komplett den USB Support im BIOS disabled. Damit fährt der PC hoch, allerdings ist dann natürlich in Windows kein USB verfügbar ... :-(
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte
« Antwort #3 am: 18. April 2009, 12:47:47 »

Sind die USB Ports in der Bootreihenfolge aktiviert ?
Falls ja dann nimm sie dort mal raus denn auch wenn sie an letzter Stelle stehen kann dies zu Problemen führen.
Wie sieht es im Powermanagment Menu aus, ist dort eine USB wakeup Funktion aktiviert ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

X-Barti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
BIOS Boot bricht ab mit externe Festplatte
« Antwort #4 am: 04. Mai 2009, 20:31:08 »

> USB Ports in der Bootreihenfolge aktiviert ?
In meinem Bios kann ich 3 Geräte zum Booten einstellen. Auf Platz 1 steht die Festplatte, Auf Platz 2 das CD/DVD Laufwerk und 3 steht auf \"none\". Außerdem gibt es darunter eine Funktion \"Try to boot from other devices\", das steht auch auf \"none\". Einzelne USB Ports für die Bootreihenfolge aktivieren kann ich nicht finden.
> Powermanagment Menu ... USB wakeup Funktion
Ein solche Funktion finde ich auch nicht. Es gibt mehrere Wakeup Schalter. Lediglich ein PME Wakeup Schalter davon war aktiviert. Dieser ist nun deaktiviert, hat aber auch nicht geholfen :-(
Gespeichert