N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12  (Gelesen 4084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« am: 29. März 2010, 20:42:37 »

Frankfurt am Main/Taipeh, 29. März 2010 MSI, weltbekannter Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, startet heute mit den heißersehnten Grafikkarten N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12 durch. Beide Modelle basieren auf der neuesten 40nm NVIDIA-GPU, Codename »Fermi«. Mit zukunftsweisendem GDDR5 Grafikspeicher, Komponenten der Military Class und MSIs exklusiver Übertaktungssoftware Afterburner bieten diese Karten Spielern weltweit noch nie erreichte Leistung.
Mehr Rechenleistung für ultrarealistische 3D-Leistung
Die MSI N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12 basieren auf NVIDIAs neuesten Fermi-GPUs in 40nm-Fertigung mit jeweils 480 oder 448 CUDA-Kernen. Beide Karten unterstützen die aktuellsten Standards DirectX 11, OpenCL und OpenGL und verfügen über ultraschnellen GDDR5-Arbeitsspeicher. Damit sind die Karten erste Wahl bei aktuellen und zukünftigen Spielen mit hochauflösenden Texturen, sowie den DirectX 11 Eigenschaften, Tessellation, Multi-Threading und Direct Compute.

MSI Afterburner mit Burn-In-Test und GPU-Spannungsregler
Mit MSIs exklusiver Software Afterburner lassen sich die N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12 tunen, um optimale Leistung zu erreichen. Zusätzlich zum Anpassen des GPU- und Arbeitsspeichertakts können Sie mit Afterburner auch die Spannung der GPU ändern und dadurch das Höchstpotenzial für das Übertakten festlegen. Der Kombustor Burn-In-Test hilft dabei, optimale und zugleich stabile Einstellungen zu finden, während Sie versuchen die Karte an ihre Limits zu bringen.

 
Komponenten der Militärklasse: Maximale Beständigkeit
Um die Stabilität zu gewährleisten und die Lebensdauer zu erhöhen, verfügen beide Karten N480GTXM2D15 und N470GTX-M2D12 über verschiedene Komponenten der Military Class, wie beispielsweise Hi-c CAPs, Feststoffkondensatoren und Solid State Chokes (SSC). Die SSC beseitigen ferner die für traditionelle Spulen typischen Hochfrequenzgeräusche.

Exklusiv von NVIDIA: 3D Vision Surround, CUDA und PhysX
Die MSI N480GTX-M2D15 and N470GTX-M2D12 unterstützen die neuesten exklusiven NVIDIATechnologien 3D Vision Surround, CUDA und PhysX. Damit werden die Spezialeffekte in 3DSpielen aufpoliert, um ein noch intensiveres Spielerlebnis zu erreichen. Dank der aktuellsten CUDA Technologie kann die GPU die CPU auch bei schweren mathematischen Berechnungen entlasten und die Leistung insbesondere bei Entertainment- und allgemeinen Rechenanwendungen signifikant steigern.

Produktseiten

---> N470GTX-M2D12

---> N480GTX-M2D15

Gespeichert
Thomas

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #1 am: 29. März 2010, 21:40:49 »

Hier habe ich eine seite wo jamand den strom verbrauch und die lautstärke des lüfters von den GTX470 und GTX 480 testet.
Link

Also bei 2 GTX 480 sollte man schon ein 1200W PSU haben ;)
Gespeichert


Kein support über PM !!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #2 am: 29. März 2010, 22:07:22 »

es gibt schon tests, wo Stromaufnahme und Lautstärke getestet wurden. im 2d wohl relativ leise mit 44 db, aber im 3d übelst laut. und n Kraftwerk sollte man besitzen oder n guten Vertrag haben. die dinger sind sehr hungrig. Leistungstechnisch macht sie erst so richtig was her, wenn es um DX11 geht. Aber lest selbst: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2010/test_nvidia_geforce_gtx_480/
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #3 am: 01. April 2010, 17:27:40 »

Traurige Entwicklung der Grafikkartenwelt :irre  :(
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #4 am: 01. April 2010, 17:46:38 »

ich glaube, für mich kommen dann eher die amd pendanten in frage. schade eigentlich, da ich nvidia eigentlich immer vorgezogen habe.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #5 am: 01. April 2010, 17:56:33 »

Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.785
N480GTX-M2D15 und N470GTX-M2D12
« Antwort #6 am: 01. April 2010, 23:29:41 »

Nun kann man die aktuellen NVidia-Karten endlich auch als Waffeleisen nutzen. Das rechtfertigt doch einen ordentlichen Aufpreis, oder?  =)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!