GX600 wird zu heiß!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GX600 wird zu heiß!  (Gelesen 6265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fr3dddy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GX600 wird zu heiß!
« am: 05. März 2009, 14:25:29 »

Hi,

ich habe ein msi gx600 mit allen aktuellen treibern und win xp pro.
Zusätzlich benutze ich noch notebook hardwar control für die überwachung der temperatur.

In letzter zeit wird das notebook sehr heiß bei spielen, bekommt einen bluescreen oder fährt aus sicherheitsgründen runter.

Woran könnte das liegen?

LG Fred
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.057
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #1 am: 05. März 2009, 14:27:09 »

Hallo und herzlich Willkommen.

Es gibt für das GX600 ein BIOS Update, welches Probleme mit dem CPU Lüfter und der Temperatur löst.

Welches BIOS befindet sich derzeit auf dem Laptop?

Der Lüfter dreht aber, deutlich hörbar?
Gespeichert

Fr3dddy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #2 am: 05. März 2009, 14:32:39 »

Also der lüfter läuft IMMER, egal wie kalt es ist.

Version sagt mir tuneup: v1.0z datum 06/30/2008
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.057
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #3 am: 05. März 2009, 14:35:13 »

Das ist das letzte aktuelle.

Schaue mal im BIOS nach, ob dort Cool and Quiet aktiviert. Schalte das mal aus.
Desweiteren schaue mal, ob es im BIOS Smart FAN Target gibt. Dies kannst Du auch mal disablen.

Wie lange hast Du den Laptop? Wieviel Staub befindet sich im Gehäuse?

Liegt der Laptop flach auf dem Tisch oder etwas angewinkelt?
Gespeichert

Fr3dddy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #4 am: 05. März 2009, 14:56:29 »

Das notebook habe ich seit ca einem jahr und es hat eine intel cpu, wi speedstep auch aktiviert ist.
Es wurde auch schon einmal eingeschickt. Was den staub angeht, sieht es ganz ok aus, da es immer nur auf meinem tisch steht.
Gespeichert

Grimnok

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #5 am: 05. März 2009, 14:58:38 »

Zudem hilft immer:putzem und Kühlsystem mit WLP udn Lüfteröl verschlimmbessern. Hat bei mir 15° gebracht. Dazu habe ich noch Undervolting genutzt.
Da letzteres Softwareseitig is, auch ohne Schrauben nutzbar. http://forum.notebookreview.com/showthread.php?t=235824
Gespeichert

Fr3dddy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #6 am: 05. März 2009, 15:04:37 »

Danke für den link, aber aufschrauben wollte ich nicht, schon allein wegen der garantie.
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #7 am: 05. März 2009, 17:46:14 »

Die Garantie bleibt.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #8 am: 05. März 2009, 20:35:59 »

Hallo,

habe vor ein paar Wochen mein Notebook (ebenfalls GX600) an MSI eingeschickt, weil die Stromanschlussbüchse einen Wackler oder sowas hatte. Heute habe ich nach ca. 5 Wochen Wartezeit (mit Versand) den Laptop wieder zugestellt bekommen. Die Reparatur wurde von MSI durchgeführt und ging alles auf Garantie (was in dem Fall nichteinmal unbedingt sicher ist, den da könnte man vl auch auf Eigenverschulden tendieren, bin mir zwar keiner Schuld bewusst aber würd ich verstehen wenn das nicht auf Garantie geht). Bisher war ich noch relativ positiv überrascht, trotz der langen Wartezeit.
So... Laptop gestartet, läuft alles fein. Erstmal neue Vista Treiber heruntergeladen... nach ca. 30 Minuten schaltet sich der Laptop aufeinmal von alleine aus. Ich dachte zuerst wegen Windows Treiber aber dann wollte ich den Laptop wieder startet - kurz darauf wieder ausgeschaltet ... usw.
Habe jetzt festgestellt dass das Notebook extrem heiß ist (vorallem da bei Stromstecker) und habe auch die Temperatur gemessen. Everest und CpuTemp oder wie die SW heißt sagen mir zwischen 80 - 100°. Soweit ich das beurteilen kann, läuft auch der Lüfter. Ich werde wohl den Laptop erneut einschicken und vermutlich nochmal so lange warten müssen...

Hat irgendjemand hier eine Idee was da los sein könnte? Kann man wenn der Laptop gerade vom Service geöffnet wurde und das Garantiepickerl durchtrennt wurde, den Laptop ohne Garantieverlust selber öffnen?

Gruß,
Tom

Edit: Auf dem Repair Report Zettel stand unter Repair Remarks geschrieben: Swap D Cover and Mainboard, Test Ok, No Battery and Adapter

Und Scratch check, Updated Bios wurde angehackt...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236281975 »
Gespeichert

Grimnok

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #9 am: 05. März 2009, 20:48:29 »

Zitat
Original von Fr3dddy
Danke für den link, aber aufschrauben wollte ich nicht, schon allein wegen der garantie.
solange du beim Aufschreiben nichts kaputt machst, geht die Garantie auch nicht flöten. Also aufschrauben und Lüfter durchpusten geht ohne Probleme.

Zudem is das Undervolting, das in dem Link gezeigt wird, komplett Softwareseitig, daher, wie geschrieben, OHNE Aufschrauben auszuführen.

 :emot:

@Tom: Je nach dem was MSI da aufgeschraubt hat, würde ich auf nen Fehler in der Kühlug tippen. Mal den Deckel hinten aufmachen und gucken ob du sehen kannst das an dem Kühlsystem geschraubt wurde, ggf sitzt das nicht richtig oder die Wärmeleitpaste ist nicht gut aufgetragen worden.
Welche BIOS Version hast du ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236282628 »
Gespeichert

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #10 am: 05. März 2009, 20:50:23 »

Zitat
Original von Grimnok
solange du beim Aufschreiben nichts kaputt machst, geht die Garantie auch nicht flöten. Also aufschrauben und Lüfter durchpusten geht ohne Probleme.

Zudem is das Undervolting, das in dem Link gezeigt wird, komplett Softwareseitig, daher, wie geschrieben, OHNE Aufschrauben auszuführen.

 :emot:
Kann mir das mit \"kein Garantieverlust beim Aufschrauben\" noch jemand zweiter Bestätigen :)?

Edit: Ah sorry, hast noch editiert da hab ich schon geantwortet :)
Wenn ich ins Bios gehe steht unten im \"blauen Balken\" Version 1.21.1097. Copyright (C) 2007

Ist das die Bios Version? Wenn ja, dachte ich dass die aktuelle Version eine andere ist. Warum schreibt dann MSI das sie ein BIOS Update gemacht haben?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236282799 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #11 am: 05. März 2009, 21:20:08 »

Zitat
Wenn ich ins Bios gehe steht unten im \"blauen Balken\" Version 1.21.1097. Copyright (C) 2007

Ist das die Bios Version?
Ich denke nicht.
Schau mal ob dir mit Everest oder cpuz deine Version angezeigt wird ---> wie du sie findest, steht z.B. hier
Gespeichert
Thomas

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #12 am: 05. März 2009, 21:38:07 »

Hallo,

erstmal danke schonmal euch beiden dass ihr mir helft.

Du hattest denk ich recht wegen BIOS, eine Version steht allerdings trotzdem keine da...
Folgendes hab ich aus Evererst kopiert:

Informationsliste Wert
BIOS Eigenschaften
BIOS Typ AMI
Datum System BIOS 02/08/08
Datum Video BIOS 07/15/07

BIOS Hersteller
Firmenname American Megatrends Inc.
Produktinformation http://www.ami.com/amibios
BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

Probleme und Hinweise
Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade?  Contact eSupport Today!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236285528 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #13 am: 05. März 2009, 22:05:22 »

Die Biosversion steht im Bios Setup, welches Du mit der [Entf]-Taste beim starten des Books aufrufst. (siehe Bild)
Gespeichert

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #14 am: 05. März 2009, 22:13:55 »

Ah ok danke, übersehen... also:

BIOS Version: E163AIMS V1.0Z
Build Date: 06/30/2008 11:13:58

EC Version 163AEMS Ver 3.22
Build Date: 06/30/2008
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #15 am: 05. März 2009, 22:18:03 »

Ist die aktuelle Version. Scheinbar liegt es nicht daran.  :(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236288020 »
Gespeichert

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #16 am: 05. März 2009, 22:22:58 »

Zitat
Original von anDrasch
Ist die aktuelle Version. Scheinbar liegt es nicht daran.  :(

Hm schade :(

Weißt sonst noch jemand ob ich das Notebook aufschrauben darf ohne Garantieverlust?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #17 am: 05. März 2009, 22:46:44 »

In der EU ist das öffnen der Seviceklappen im Sinne der Garantieansprüche nicht verboten, außerdem wenn wie Du schreibst der Garantiesticker sowieso schon vom Service durchtrennt wurde. Nur wenn Du etwas abbrichst oder anderweitig böse kaputt machst verwirkst Du Deine Garantie.
Gespeichert

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #18 am: 05. März 2009, 22:49:20 »

Zitat
Original von anDrasch
In der EU ist das öffnen der Seviceklappen im Sinne der Garantieansprüche nicht verboten, außerdem wenn wie Du schreibst der Garantiesticker sowieso schon vom Service durchtrennt wurde. Nur wenn Du etwas abbrichst oder anderweitig böse kaputt machst verwirkst Du Deine Garantie.

Alles klar, vielen Dank, ich werd mal reinschauen, mal sehen ob vl nur vergessen wurde irgendein Lüfter anzustecken oder dergleichen...
Gespeichert

Tom2506

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
GX600 wird zu heiß!
« Antwort #19 am: 07. März 2009, 18:49:06 »

Habe jetzt Notebook aufgeschraubt und mal reingesehen. Mir ist nichts ausergewöhliches aufgefallen. Vl könnt mal von euch jemand drüberschauen ob jemanden etwas auffällt?

Leider ist die Qualität des Bildes ziemlich schlecht, weil ein Handy als Kamera dienen musste.

Tia,
Tom
Gespeichert