PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)  (Gelesen 7438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #20 am: 23. Februar 2009, 21:14:18 »

wie mit der TV-Karte? Die Karte ist doch kaputt... was hat die damit zu tun? Ich habe die nochmal getestet die hatte ich eingeschickt und kaputt wieder bekommen....
@ Kingnemesis.... wie meinst du das \"damit löst du das Problem nicht\" meinst du mit dem runtertakten auf 1,90 GHz, oder damit ein neues 1250 Watt Netzteil zu kaufen?
Also das mit dem runtertakten soll ja auch nur ne zwischenlösung sein damit der Rechner läuft bis ich das Netzteil habe...
Also ich muss sagen ich habe jetzt 3 Stunden Filme geschaut und bis jetzt gab es keinen freezer oder Bluescreen... Die 20 Watt die ich mit dem Runtertakten sparen sind anscheind entscheidend ich meine mehr kann ja auch nicht nötig sein... wenn das Netzteil viel zu wenig Liestung bringen würde, würde der PC ja nichtmal im Idel Betrieb laufen... da fehlen sicher nur 20-30 Watt wenn ich noch ne TV Karte reinbaue und 2 Festplatten vielleicht insgesammt 100 Watt...
Ich habe an das Enermax Revolution82+ 1250W gedacht kostet aber 260€ .... dafür ist es der HAMMER  :thumb  :D
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.147
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #21 am: 23. Februar 2009, 21:22:45 »

Zitat
Original von Kingnemesis

Da bin ich mir eben nicht so sicher deshalb hab ich dies mal beiseite gelassen.
Mal liest man dies mal was anderes.

Ich könnte mir vorstellen dass man es bei Markenhersteller so sehen kann wie es aber bei anderen ist ?
Hast du mal ein link mit Test wo dies klar erwähnt wird ?

So, habe mich jetzt mal auf die Suche gemacht und habe das gefunden was ich meinte.
Ist ein Artikel von Toms Hardware.


Hier ein Auszug:
Zitat
Achtung ! Ab hier muss man etwas verallgemeinern, da man mit theoretischen Aussagen nicht die Produktqualität für jeden Netzteilhersteller garantieren kann. Die folgenden Aussagen beziehen sich auf Markennetzteile, Schwankungen bei der Produktqualität sind immer möglich. Billignetzteile mit schlechter Dokumentation der Leistungswerte sollte man besser meiden.

Als Beispiel nehmen wir ein Netzteil mit 500 Watt. In den PC werden Komponenten mit 500 Watt Leistungsaufnahme gesteckt. Das Netzteil ist damit unter Volllast 100 Prozent ausgelastet. Der Wirkungsgrad bestimmt nun, wie viel das Netzteil von der Steckdose aufnimmt und in Wärme umwandelt. Das Netzteil in diesem Beispiel hat einen Wirkungsgrad von 85 Prozent. Die restlichen 15 Prozent werden aus der Steckdose angefordert, das Messgerät zeigt 588 Watt an. Diese zusätzlichen 88 Watt müssen bei der Netzteilwahl nicht eingerechnet werden, sie sind nur für die Stromkosten relevant.



Und hier für alle interessierte der komplette Artikel auf Toms Hardware:

http://www.tomshardware.com/de/Grafikkarte-Leistungsbedarf-Strombedarf-Netzteil-Auswahl,testberichte-240205.html

Gruß
Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235420705 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #22 am: 23. Februar 2009, 21:28:32 »

Zitat
wie meinst du das \"damit löst du das Problem nicht\" meinst du mit dem runtertakten auf 1,90 GHz
genau

Zitat
Ich habe an das Enermax Revolution82+ 1250W gedacht kostet aber 260€ .... dafür ist es der HAMMER  
Das 950 Watt Modell sollte auch schon locker reichen , ich weis nicht wozu man dieses Teil braucht.
Beim 950er hast du schon 79 A auf der 12V Leitung, und komm nun nicht 40 A pro Graka.

Die Graka alleine braucht keine 40A nur das Gesamtsystem plus Graka und bei der zweiten kannst du das System ja schon abrechnen.
Was bedeutet dass du eigentlich nur 65 Watt brauchst aber um es nicht zu knapp zu dimensionieren und du die gleichen Probleme bekommst pack noch 14A drauf und du bist mit dem 950 Watt gut dabei.

Die 104 A des 1250er ist dabei absoluter Overkill.

Ich weiss bei bei meinem System ist das Infinity auch Overkill aber ich halte mir die Option für die nächste Graka gerne offen.  ;)


Edit:

Na dann gut gemacht Edi das wäre ja dann geklärt  :thumb
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235421061 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.027
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #23 am: 23. Februar 2009, 21:31:14 »

Zitat
ich habe die nochmal getestet die hatte ich eingeschickt und kaputt wieder bekommen....
...was ist wenn die garnicht kaputt ist , sondern die nicht mit der Speicheradressierung von Vista64 klarkommt(oder das BIOS deines MB )  , deshalb wünsch ich mir den Test mit 2 GB oder sogar mit abgeschaltetem Remapping , vielleicht liegt da dein Problem mit dem Bluescreen ... für dein zukünftiges Vorhaben sollst du dein Nt kaufen , ich denke aber mit deiner aktuellen Hardware  benötigst du noch kein neues Netzteil  8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235421116 »
Gespeichert
mac mini M12020

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.147
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #24 am: 23. Februar 2009, 21:35:57 »

Da muss ich Kingnemesis ABSOLUT Recht geben.
Mit den 1250W vebrennst Du Energie wie nen alter US 8-Zylinder BigBlock ;-)

Ich bin auch der Meinung das Du, auch mit 2x GTX295 mit 800-1000 Watt vollkommen und für die Zukunft gerüstet sein wirst.
ich betreibe auch \"nur\" mit einem 500W-NT meine Konfig und habe unter Last (3DMark06) insgesamt am System 380 Watt gemessen.

Denke daran, Schaltnetzteile, auch 82+ bringen ihre höchste Effezients erst ab einer Auslastung oberhalb von 75%. Dein NT wird dann meißtens bei 20% oder unter Last mit 2x 295er bei vielleicht knapp an den 75% kratzen.
Sei nicht böse, aber das 1250W NT halte ich für absolut \"Überkandidelt\"  8)

Gruß
Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235421474 »
Gespeichert

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #25 am: 23. Februar 2009, 22:17:14 »

Zitat
Original von Kingnemesis
Das 950 Watt Modell sollte auch schon locker reichen , ich weis nicht wozu man dieses Teil braucht.
Beim 950er hast du schon 79 A auf der 12V Leitung, und komm nun nicht 40 A pro Graka.

Ja aber schau dir mal die Preise an.... das 950W ist gerade mal 30 € billiger... und bevor ich irgendwann nochmal eins kaufe... wer weiss was Grafikkarten in ein bis zwei Jahren an Saft brauchen
950W: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1275621_-revolution85-950-watt-enermax.html
1250W: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1275654_-revolution85-1250-watt-enermax.html
Deswegen....

Zitat
   Da muss ich Kingnemesis ABSOLUT Recht geben.
Mit den 1250W vebrennst Du Energie wie nen alter US 8-Zylinder BigBlock ;-)
Aber es braucht doch nur nicht mehr Strom sofern es am selben System hängt....Das NT holt sich doch nur soviel wie es braucht... von daher ist es doch egal.. und die 30€ da hab ich wenigstens vorgesorgt...Ich dachte vor 10 Monaten auch ich hätte mit meinem Modu82+ dicke Ausgesorgt... :rolleyes:

Zitat
   ich denke aber mit deiner aktuellen Hardware benötigst du noch kein neues Netzteil cool
Ja aber was soll es denn sonst sein???? Ich habe meinen Proz immernoch auf 1,90 GHz und schaue jetzt schon fast 5 Stunden ohne Probleme Filme... ich behaupte ja nicht das das die Lösung ist aber es zeigt doch das es am Strom liegt, warum sonst sollten \"leichte Tätigkeiten\" am PC nur mit 1,90 GHz möglich sein und nicht mit dem Standardtakt? Für mich ist das Eindeutig...
Dann würde sich auch erklären wieso die ganzen Overclocking Versuch nicht fruchteten..... nichtmal 3,5 GHz waren drin.... trotz Fachkundiger Hilfe !
Also ich bin guter Dinge das mein PC dann wieder rundläuft und abgeht wie eine Rakete  :thumb  :D
Übrigens: Das mit der Vollbestückung hab ich auch schon durch... ich habe mal nur 2 Module a 2GB drin gehabt zu der Zeit wo wirklich alle 5 Minuten ein Bluescreen kam, auch mit der einen Fehlermeldung \"A clock interupt....processor...\"  Doch die entnahme 2er Module brachte überhaupt keine Besserung   :(

Achso zwischendurch erstmal vielen Dank für die Zahlreichen Ratschläge und Hilfestellungen, echt gut das es so Foren gibt  :thumb
Da werden Sie geholfen  :emot:  =) =) =)
THX Jungs!

gez. Rabauke1
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.147
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #26 am: 23. Februar 2009, 22:53:06 »

Na dann Rabauke,

hol Dir das geliebte Kernkraftwerk und berichte ob\'s dann 100% klappt ;-)
Wir wollen Dir ja nichts auf \"Deiwel komm raus\" ausreden, was Du haben willst

Interessiert mich ja nun auch brennend. Aber wenns denn jetzt wirklich schon am NT liegt, müßte ich meine Meinung über Enermax revidieren, oder Du hast einfach nur ein Montags-Teil erwischt ;-)

Zitat
Aber es braucht doch nur nicht mehr Strom sofern es am selben System hängt....Das NT holt sich doch nur soviel wie es braucht... von daher ist es doch egal..

Nein, nicht ganz. Die Verlustleistung steigt mit abnhemender Leistungsentnahme, bzw. nimmt mit höherer leistungsentnahme ab. NT\'s arbeiten erst ab ca. 65% effezient.
Der optimale Bereich einen Schaltnetzteils liegt zwischen 65 und 85%, kann man auch in dem Artikel den ich oben verlinkt habe, nachlesen.



Gruß
Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235426403 »
Gespeichert

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #27 am: 23. Februar 2009, 23:08:56 »

Also das was ich als erstes bekommen habe war schonmal gleich kaputt... das musste ich gleich wieder einschicken, das zweite Modu82+ ging dann...

Übrigens wie findet ihr mein Bild passend zum Thread  =) =) =) =)

Aber es kann doch wirklich sein, moment ich rechne mal aus was mir der Power Supply Calculator sagt wieviel ich angeblich für meinen Rechner mit der alten Konfig gebraucht hätte... da weiss ichs nämlich, hatte nen Messgerät dran 190 Watt... moment der Calculator sagt:  350 Watt  ... 160 Watt daneben.... aber wer weiss ob der ZALMAN Lüftercontroller alles richtig angezeigt hat....
Aber ne bisschen verwirrt bin ich jetzt schon..... Ich könnte höchstes mal fragen wer so ein Stromesser vom Elektriker hat das ich das mal dranhänge ich mein wenn der Rechner aus der Steckdose gerade so 480 Watt zieht dann würde das Netzteil dicke reichen....
Aber was Herr Gott nochmal soll es sonst sein??? Ich kann doch nicht weiter mit 1,9 GHz rumgurken und wollte auch irgendwann mal wieder übertakten....
---------------
Mir fällt gerade ein, ich  habe ja noch die NVIDIA Treiber drauf weil die neuer waren die Original MSI sind noch vom Septemper 2008 .. aber eigendlich lief der Rechner ja in der ersten Woche... naja und die letzten 2 Tage auch mit den NVIDIA Treiber aber ich installiere morgen mal die MSI Treiber vom Sempember 08.... könnte doch daran liegen oder?

Oder wenns doch was mit der Kompatiblität zu tun hat?! Hier die Listen zu meinem Board:
RAM: http://global.msi.com.tw/uploads/test_report/TR10_1445.pdf
CPU: http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1445&maincat_no=1#menu
Grafikkarten: http://global.msi.com.tw/uploads/test_report/TR1_1445.pdf
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235427682 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.147
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #28 am: 23. Februar 2009, 23:23:36 »

Zitat
Original von Rabauke1
Ich könnte höchstes mal fragen wer so ein Stromesser vom Elektriker hat das ich das mal dranhänge ich mein wenn der Rechner aus der Steckdose gerade so 480 Watt zieht dann würde das Netzteil dicke reichen....

also, wenn Du ein ganz nomrales Stromkosten-Messgerät, was man in jedem Baumarkt oder Discounter bekommt, benutzt hast stimmt das schon halbwegs !
Also son Teil, was man in die Steckdose steckt und darin wiederum sein Gerät einsteckt um die Werte abzulesen.

Die mögen ja mehr oder weniger eine gewisse Mess-Toleranz haben, aber über 1-2 Prozent gehen die nicht hinaus !
Wenn dann schwächeln die Billig-Teile vom Discounter höchstens bei der Messung von Minimal-Strömen. Aber bei unseren mehreren hundert Watt kann man sich eigentlich darauf verlassen das dies stimmt.

Und wenn Du bei deinem momentanen System 480 Watt gemessen hast, was durchaus schon ganz ordentlich ist, dann stimmt das auch halbwegs. Ich würde ich ja auch sagen die 45 Watt Luft nach oben wären wirklich knapp, aber würden aber bei einem Marken-NT ausreichen. Glücklich würde ich mich aber auch nicht fühlen dabei ;-)
Aber zu Deinem Problem, dafür sollte es allemal reichen das dein System ordentlich funktioniert.
Ein Austauisch-NT probieren verschafft auf jedenfall erstmal Klarheit darüber.
Wobei ich denke es liegt an etwas anderem, nicht am NT, oder Du hast wikrlich ins Klo gegriffen :-(

Gruß
Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235428050 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.723
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #29 am: 23. Februar 2009, 23:29:36 »

Zitat
Original von Rabauke1
Aber was Herr Gott nochmal soll es sonst sein??? Ich kann doch nicht weiter mit 1,9 GHz rumgurken und wollte auch irgendwann mal wieder übertakten....

Mal ganz ehrlich, in dieser Situation würde ich die CPU als Fehlerquelle nicht ausschließen. Möglicherweise ist das Ding ja defekt...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #30 am: 24. Februar 2009, 00:07:52 »

Ich habe momentan noch ein Corsair 400 Watt da... kann ich das irgendwie zusätzlich an meinen Rechner schließen und damit nur die Grafikkarte versorgen??? Aber das ding geht ja dann nicht an oder.... Ich könnte es höchsten zusätzlich an einen zweit Rechner schließen (ist es eh schon) und zusätzlich an meine Grafikkarte stöpseln!
Das ist DIE IDEE das mach ich morgen!!! Wenn dann immernoch Probleme auftauchen ist es 100% nicht das NT mit zuwenig Saft... aber wenn NICHT dann *Froi* dann kenn ich wenigstens die Fehlerquelle...
Ach und ginge es eigendlich auch wenigtens übergangsweiße ein zweites Netzteil für länger ohne zweit System dranzuhängen???
Aber das mit dem zweiten Netzteil ist DIE IDEE das probier ich gleich morgen aus... dann wissen wir ganz sicher ob ich nun genug Saft habe oder nicht  :thumb :thumb :thumb

Na dann bis Morgen früh! *gespanntsei*  :emot: :emot: :emot:
----------------------------------
Edit:
Übrigens an meinem Avatar arbeite ich noch... das Bild ist erst ein erster Entwurf... das ist so pixelig weil zu dem paar Farben Bild noch ein Foto eingefügt wurde.. ich male die BluescreenPCs morgen mal per Hand... aber 4,12KB ist echt extrem winzig für ein Bild!!! Wenn man wenigstens sein eigenen Host angeben könnte wie zB von 250kb.de oder so.. ich finde da gibts besserungsbedarf... auch wenn das Forum ansonsten PERFEKT ist  :thumb  8)

gez. Rabauke1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235431032 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.147
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #31 am: 24. Februar 2009, 06:05:52 »

Guten morgen Rabauke,

na siehste, da ist Dir doch ne gute Idee eingefallen ;-)
Wird zwar nen bischen fummelig, wegen der kurzen Schnürre, aber müßte gehen.
Doch, verlängere die Kabel des anderen NT\'s nicht zu doll, sonst haste zu viel Verlust auf den Strippen, dann wäre das Ergebniss auch wieder verfälscht ;-O

Tip: vielleicht kann Dir jemand hier schreiben, welche Pins am NT Du überbrücken kannst um das NT ohne Mainboard zu starten !!!

Gruß
Edi
Gespeichert

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #32 am: 24. Februar 2009, 10:25:27 »

Jo das würd ich auch gern wissen.... ich würd mir nämlich dann erstmal ein altes NT besorgen das ich benutzen könnte bis ich die Kohle für das neue Kernkraftwerk zusammen habe, hoffentlich blockieren die Demonstranten dann nicht mein Haus wenn ich die alten Brennstäbe loswerden will  =)  =)  8)
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #33 am: 24. Februar 2009, 10:35:49 »

Also das Netzteil überbrücken ist ganz einfach du musst einfach den grünen pin mit eim schwartzen masse pin verbinden.
Aber pass auf nehme das NT erst vom strom und dan verbinde die 2 pins !!!! sonst bekomste en gute wachmacher ab :D:D

oder du hollst die ein überbrückungst stecker :D
Gespeichert


Kein support über PM !!

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #34 am: 24. Februar 2009, 12:22:33 »

Folgendes:
Das mit dem zweiten Rechner ging schonmal nicht... der zweite Rechner ging gar nicht erst an, dann habe ich ihn erst angemacht und wollte dann die Kabelreinstecken, doch da zack... ging er aus...
Ich weiss nicht das mit dem Kabelüberbrücken... wenn ich da nen kurzen machen und das Netzteil ist hin? Oder liefert der Grafiokkarte zuviel Strom und was weiss ich :-(
Kann das nochjemand bestätigen das man das GRÜNE und ROTE Kabel am Mainboardstecker des Netzteils überbrücken muss damit das Netzteil beim umlegen des Schalters an der Rückseite angeht (ohne das man ein Maiboard oder gar noch ein Gehäuse braucht?

Ich werde bis dahin mal versuchen die Treiber von der CD die dabei war zu installieren... ich hab ja wie gesagt die neusten NVIDIA Treiber drauf.... vielleicht liegt es ja daran?? *hoff*
Aber wie gesagt mir währe es schon lieber wenn mir jemand das mit dem Mainboardstecker überbrücken nochmal bestätigt das das Gefahrlos ist... und das es auch Grün und Scfhwarz sind die man überbrücken muss....

Bis dahin... ich meld mich dann und sag was das mit dem Treibern gebracht hat, außer das die Spiele mit den Treibern zum Teil 20% langsamer sind :-O
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.577
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #35 am: 24. Februar 2009, 12:37:01 »

Schau mal hier rein: http://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format
Grün: Steuereingang. Bei Verbindung mit Masse (schwarz) schaltet das Netzteil ein.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #36 am: 24. Februar 2009, 12:38:10 »

Also noch mal Netzteil vom strom nehmen dann der grüne pin mit dem schwartzen pin verbinden und ein paar verbraucher geräte z.b lüfter, CD laufwärk, festplatten....
dann das Netzteil hinten an schalten. fertig

ich habe auch ein gebrücktes NT für meine 10 lüfter wo an mein kühler tran sind und es geht ohne probs.

Und wenn du das Rote mit dem grünen verbindest kann es sein das du mal ein Netzteil hattest.

Hir noch mal ein bild ( grün und schwatz verbinden)
Gespeichert


Kein support über PM !!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #37 am: 24. Februar 2009, 15:45:51 »

Hier nochmal im Bild zu sehen.
Gespeichert
Thomas

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.577
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #38 am: 24. Februar 2009, 16:03:47 »

ich währe im allgemeinen sehr vorsichtig, zwei Netzteile in einem Rechner zu koppeln. Was passiert, wenn das eine Netzteil 5,03V und das andere 4,95V liefert? Man versorgt zwar die Grafikkaerte, aber die Strompfade der Grafikkarte dürften zum Board verbunden sein. Der GND-Anschluß ist definitiv verbunden. Was verursachen die Ausgleichströme? Ich probiere es lieber nicht aus.....
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
PC stürtzt immer ab,525Watt zu wenig?(E8500,GTX295,4xFestplatten...)
« Antwort #39 am: 24. Februar 2009, 16:05:58 »

Gibt es denn keine Probleme wenn die Grafikkarte asynchron zu den restlichen Teilen ihren Strom bekommt?
Ist es besser wenn ich der Grafikkarte früher oder später als den restlichen Teilen Strom gebe?
--------------------------------------
Editiert [24.02/16:26 Uhr]

Also ich habe jetzt mal die alten Grafikkarten Treiber installiert die auf der CD sind die bei der Karte dabei war... sind vom 12.12.2008  das wundert mich ein bisschen den die auf der Homepage von MSI waren vom 01.09.08 ... hoffentlich sind das auch die von der CD und nicht wieder die alten die ich deinstalliert habe  :rolleyes:
-----------------------------------
Doch das müssten die sein, die anderen waren vom 21.01.09
-----------------------------------
Das mit den anderen Treiber hat gar nix gebracht ich habe erstmal GTA IV gestartet das frierte zwar nicht wie sonst nach 1 Minute ein doch nach 5 Minuten bekam ich eine Fehlermeldung und landete im Vista...
Da habe ich Prime95 gestartet keine 5 Sekunden und ich landete bei meinem altbekannten, heissgeliebten Bluescreen mit immer der selben Fehlermeldung:
A clock interrupt was not received on a secondary processor within the allocated time interval

WAS BEDEUTET DAS, das muss doch einer wissen damit müsste man doch weiter kommen?

Wie es aussieht haben diesen Fehler nur Vista x64 Nutzer... naja aber ich mein das muss ja nicht unbedingt was heissen, es kann ja sein das bei Windows XP x64 nur ein Fehler mit einem anderen Wortlaut aber der selben bedeutung kommt?!

Hier hat einer die selbe Fehlermeldung: http://www.forumdeluxx.de/forum/archive/index.php/t-530999.html
geht mal auf die Seite und gebt bei Seitensuche meine Fehlermeldung ein und lest ab da was meint ihr dazu?
Einer sagt was davon das man mit Vista x64 mehr VCore (Spannung) für den Prozzi braucht, stimmt das?
-----------------------------------
Ach mir fällt gerade ein, ich habe ja noch den Celeron 430 den ich gekauft habe um ein Bios Update zu machen damit ich meinen E8500 (E0) überhaupt nutzen konnte... braucht der genausoviel Watt wie der Intel 2 Duo? Dann kann ich den ja mal einabauen und schaun ob es dann geht?!
Aber das könnte doch auch bedeuten das aus irgendeinen Grund der E8500 mit E0 nicht so ganz sauber auf meinem Mainboard läuft, selbst wenn es bei MSI in der Liste steht
------------------------------
Auf verschiedenen Hardwareversand Seiten steht beim Celeron 430 (Thermal Design Power: 35 W) und beim Intel 2 Duo E8500 Thermal Design Power: 65W
Wenn gerade so 30 Watt fehlen bringt mir das nix... es macht ja auch keinen Unterschied wenn ich eine Festplatte mehr rausnehme oder gar zwei....
Obwohl er doch dann normal gehn müsste wenn es das zu kleine NT währe oder?
Ich weiss echt nimma weiter
------------------------------
Editiert [24.02/17:18 Uhr]
Also folgendes:
Folgende Geräte habe ich abgeklemmt (aber nur am Gerät selbst, die Schnüre waren noch im Netzteil ich hoffe das macht keinen Unterschied?!)
2x S-ATA Festplatten
1x DVD-ROM Brenner
2x 120mm ZALMAN Gehäuselüfter

Das müsste zusammen doch mindestens 70 Watt ergeben...
Ich habe dann Prime95 laufen lassen, doch wieder frierte der Bildschirm nach max. 5 Sekunden ein....
Das müsste doch bedeuten das das Netzteil doch genung Saft liefert oder?
Aber was kann es dann noch sein, den RAM habe ich schon mit Memtest86+ getestet hat über ne STunde gedauert, hat jedoch Null Fehler gefunden...
Sollte ich vielleicht trotzdem mal den Celeron 430 einbauen?
Aber wenn er dann geht muss es nicht unbedingt was bringen einen neuen E8500 einzubauen vielleicht zickt der ja auf dem Board?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235492552 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]