Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verärgerter Kunde? Garantie=Witz? Ist das normal hier?  (Gelesen 4961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Voodoo Kid

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
Verärgerter Kunde? Garantie=Witz? Ist das normal hier?
« Antwort #20 am: 17. Februar 2009, 23:33:16 »

nun hackt doch nicht alle auf AngryMob herum. Nach solchen Erlebnissen ist man natürlich gefrustet. Da ist dieses Forum nun ma ein Ventiel um den Dampf abzulassen. Über einige Äußerungen sollte er nochmal nachdenken. Das klingt nach übler Nachrede.
Es ist bekannt, daß Händler Reklamationsware sammeln, um sie dann gesammelt abzusenden und so Transportkosten zu sparen.

Wer die Beschäftigten mit der Bedeutung der Notebookproduktion vergleicht, vergleicht Äppel mit Eiern. Den MAC-Service hat er ganz außen vorgelassen. Dell, Sony und ein paar andere spielen in einer anderen Preisklasse. Da ist besserer Service zwingend. Für die MSI-Preise bekommt man dort nicht die gleiche Ausstattung.

Du kannst deinen ganzen Freunden sagen, kauft kein Medion, kauft nicht beim Mediamarkt und so weiter. Dort wird überall MSI verkauft auch wenn was anderes draufsteht. Das Netbook Wind ist dabei der Renner...
Gespeichert
Die Qualität eines Forum steigt und fällt mit den Mitgliedern.

Slaight

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Verärgerter Kunde? Garantie=Witz? Ist das normal hier?
« Antwort #21 am: 28. Februar 2009, 14:43:36 »

Nun, ich bin auch ein wenig über MSI verärgert. Habe mein Laptop wegen eines defekten Laufwerkes nach Holland verschickt und es nach 2 Wochen zurückbekommen. Soweit so gut.
Nun war ich doch ein wenig überrascht, dass Tesa-streifen auf dem Laptop geklebt worden waren. Einfach nur 1 Tesastreifen^^.... Paar cm sah man noch den klebrigen Abdruck. Normalerweise müsste ein Zettel dranhängen, in dem steht, was MSI gemacht hat. Nun der Zettel war auch nicht da.... Ok, laptop angeschlossen, Cd werden wieder normal gelesen, alles in Ordnung.
Nun seh ich beim Bootscreen, dass MSI sich wohl mehr Zugriff als normal verschaffen hat, nämlich mein Passwort außer Kraft gesetzt und eine Bluetooth Software installiert...... Seitdem bekam ich immer wieder Problemberichte, dass Explorer.exe geschlossen werden muss und der Bluetooth Software:
This problem was caused by a compatibility issue between the Bluetooth software installed on your computer and this version of Windows. The Bluetooth software is typically distributed by your computer manufacturer.

Ich denk, das war der Anstoss, warum ich meinen Beitrag hier gepostet habe, weil hier MSI doch ein wenig \"geschlampt\" hat.

MfG Slaight
Gespeichert
72° und es geht noch heißer mach den Beat nie wieder leiser ...