Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P7N2 Diamond & Intel E8500 (E0) | Übertakten - Welche Bios Einstellungen ?  (Gelesen 13223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Oh ok... ich hab bei meinem Board sowieso zwei Speicher Slots für Bios Einstellungen, da habe ich alles \"vorgespeichert\" ... habe ziemlich viel verstellt aber bei Cell Menu sollte alles ok sein, oder können auch EInstellungen aus den anderen Menüs dran schuld sein?
Ich habe zB IDE COntroller aus, FireWire aus.... wie gesagt dieses Einstellungen hier aus:
Execute Bit Support [Disabled]
Set Limit CPUID MaxVal to 3 [Disabled]

Na sonst eingendlich alles normal... aber ich kann ja mal alles so lassen wie es von anfang an ist...

Wie siehts eigendlich mit der Einstellung tRC bei Timings aus, die ist im SPD doch auch angebeben, soll ich die auch verändern? oder auf Auto lassen bei 667 MHz ist die im SPD mit tRC 28 angeben, die restlichen Sachen sind so wie du gesagt hast: 7-8-8-21
Hast du die daher von meinen Screenshot von CPU-Z ? Oder soll ich tRC einfach auf AUTO lassen?
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
Execute Bit Support [Disabled]
Das kannst du eingeschaltet lassen das hat nix mit OC zu tun.

Zitat
Oder soll ich tRC einfach auf AUTO lassen?
Genau.

Mach aber trotzdem mal ein cmosreset da kann auch was verstellt sein was man nicht direkt übers Bios beeinflussen kann.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Ok hab ich gemacht... musse noch IDE Treiber und FireWire Treiber installieren  :rolleyes:

Habe also nach dem Reset echt alles so gelassen nur die Boot Reinfolge festgelegt und auf RAID gestellt und eben deine Timings sonst alles auf AUTO gelassen sogar 1T/2T was ich sonst immer einstelle....
Ich mach jetzt den Memtest... aber hää das ist ein ISO? Muss ich das als CD booten?

Ich habe noch den Memtest gefunden:
http://www.heise.de/software/download/memtest/36819

aber du meinst den hier ja?
http://www.heise.de/software/download/memtest86/15466

Mit der Hauptseite:
http://www.memtest86.com/

Gibts da nen Unterschied zur Kaufversion oder kann ich die Freeware nehmen?
------------------------
Ich hab jetzt die Freeware runtergeladen und brenn mir das Image mit ImgBurn 1-Fache Geschwindigkeit.
So... und jetzt einfach damit booten? Alles klar!

Nee warte das kann so doch nicht geht, da sind nur ein LINUX Ordner und 2 Archive auf der CD.... kann das sein das ich mit NERO eine BootCD erstellen muss und als erstes dafür DrDos als img nehme so wie bei ner Bios BootCD?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234884363 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
Muss ich das als CD booten?
Jep
http://www.memtest86.com/
Lade dir die Iso herunter und brenne ein CD damit und bootre mit dieser.
Auf diese weise kannst du auch ausschliessen das das Problem von Windows verursacht wird.

Das Prog ist freeware, die verlangen nur Geld für die CD wenn du sie bestellst. (Materialkosten und Versandt )
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Mist, das funktioniert nicht, ich habe die CD eingelegt und als Boot Device DVD-ROM eingestellt. Sonst nix.
Dann habe ich das erste mal \"2\" gedrückt und dann gleich Enter (für Mullti CPU) dann stand da memtest.smp ......ready

aber danach passierte NIX... nach 10 Minuten habe ichs aufgeben.

Dann habe ich nochmal von CD gebootet doch diesmal nicht 2 und Enter gedrückt sondern gar nix.... nach kurzer Zeit stand dann da
memtest ........ ready
(diesmal ohne .smp) ich denke mal das er STandardmäßig die Option 1) wählt also Single CPU...
nunja doch sonst war alles gleich wieder  passierte über 10 Minuten lang nix... dann habe ichs aufgeben...

Was sollte denn passieren?
Gibts noch ein anderes Programm?
Da gibts doch so ne BootCD wo das drauf ist, vielleicht gehts damit.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234888182 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Ich bin ein hoffnungsloser Fall was?

Ich habe die  Einstellungen immer noch wie oben beschrieben also \"normal\" nicht übertaktet!!!
Trotzdem hatte ich gerade schon wieder ein Bluescreen wo ich ein Spiel laden wollte, davor bei nem anderen Spiel ist es ständig abgebrochen, Vista aber nicht abgestürtzt... ich glaube bald das meine Vista Installation schon wieder hin ist, wegen den ständigen Bios Resets....
Denn beim ersten Mal muss nach dem Reset komm ich nicht gleich ins Bios sondern er läd erst noch irgendwas dann fängt aber sofort schon an Vista zu booten, wenn ich vorher neu startet wieder das selbe... ich muss das erst abwarten dann erst kann ich neu starten und komme ins Bios....
Und das jedesmal.... ich denke das is der Grund... darum musste ich in dieser Woche auch schon 3x Vista neu installieren  :( :( :(  :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
----------------------------
Ich versuchs jetzt mal mit Memtest86+ das hier: http://www.memtest.org/

Vielleicht geht das ja *hoff*
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234889820 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
Mist, das funktioniert nicht, ich habe die CD eingelegt und als Boot Device DVD-ROM eingestellt. Sonst nix.
Du musst die CD als ISO brennen nicht als DatenCD
Welches brennprogramm hast du ?

Zitat
Ich bin ein hoffnungsloser Fall was?
Soll ich noch was dazu sagen ? =)
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Ich glaub\'s nicht.... ich muss jetzt nochmal die Festplatte formatieren.... das wird nix.....
Ein Bluescreen nach dem anderen.....
Ich werd dann gleich mal loslegen, das nächste mal wenn ich wieder overclocking Versuche starte werde ichs mit ner XP Live CD machen.... aber nicht wenn einer meiner Festplatten angeschlossen ist... davon muss das kommen....am anfang lief ja alles wunderbar...
Also das wird wohl bis 21:30 min. dauern....
Was meinst du?

Apropo: Ich habe gerade mal 2 RAM Module rausgenommen, auch da ist das System nich mit 1600 MHz FSB gestartet... mit den üblichen Spannungen wo es eigendlich gehn sollte, hat allso nicht unbedingt was mit der Vollbestückung zu tun!
------------------------
Ich werde erst morgen formatieren.... ich hab echt nie schnauze voll von dem ganzen mist...  :evil:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234901194 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Yannis

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56

Hi
Vllt kann ich helfen ,wie ich sehe hast du FSB/Dram freq.auf linked  gestellt,wenn du den FSB erhöhst wird der Ram Takt mit angehoben.Bei Nvidia Boards kann man das doch entkoppeln.
Das heißt du müsstet auf unlinked einstellen.
Ich könnte mir auch vorstellen ,dass dein Netzteil beim übertakten an seine Grenzen stößt.
Ein 525W Netzteil mit einer NV GTX 295 kommt mir recht knapp vor.
Ich habe selbst 550 W Netzteil beim OC abgeschossen,und dass mit nem C2duo E6600 (gut es war kein Enermax )
Noch was ,ist eigentlich der PCIe Takt auf 100MHz bzw. der PCI Takt auf 33MHz gefixt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234907225 »
Gespeichert
Mein System : MSI P45 neo3 FR,C2Q 9450 @ 3,2Ghz MSI 8800GT OC ,Corsair VX550 12V@41A
,Asus Brenner u.DVD Rom, Win 7 home Premium ,Samsung SP 2504 HD.Seagate Barracuda 250GB,

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Kein Plan ob der PCI-E Takt gefixt ist... nun unlinked habe ich es immer... aber danke für den Tip... ich hatte ja sogar Bluescreens mit nur 800 MHz RAM Takt... das is die scheisse.... Ich denke aber nicht das es das Netzteil ist, ich hatte vorher eine 8800 GT Zilent und einen AMD 5600+ da brauchte ich mit den selben Netzteil 180 W ... ich hatte so ne Anzeige von Zalman Lüfterregler, den hab ich aber verkauft
----------------------------------------
Übriges: Ich habe den Memtest86+ gemacht, hat fast ne Stunde gedauert, ohne Fehler! Alles in Ordnung!
Ich habe alle Einstellungen bei Memtest86+ so gelassen ess ging gleich los...ich glaub da kann man auch was konfigurien doch das erschiehn mir zu kompliziert  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234908022 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Yannis

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56

Dann stelle mall den PCIe Takt auf 101MHz,den PCI auf 32MHz,manuell ein.Wenn der PCIe Takt mit übertaktet wird kann das die Fehler erzeugen ,die keiner nachvollziehen kann.
Verwendest zur Spannungsversorgung deiner CPU den 4Poligen ATX Anschluss oder mehr.
6 oder 8 polig ,ich weiß nicht was an deinem Board möglich ist.
Gespeichert
Mein System : MSI P45 neo3 FR,C2Q 9450 @ 3,2Ghz MSI 8800GT OC ,Corsair VX550 12V@41A
,Asus Brenner u.DVD Rom, Win 7 home Premium ,Samsung SP 2504 HD.Seagate Barracuda 250GB,

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Am Board habe ich meines Wissens eine 8-Poligen Anschluss....
Achso was die Einstellungen in Bios angeht, ich weiss nicht genau was du meinst aber PCI-E Takt steht auf 100 MHz
Guck mal auf der aller ersten Seite hier vom Thread, da habe ich alle Einstellungen die bei mir im Cell Menu möglich sind gepostet ....

Ich fang JETZT an die Festplatte zuz formatieren, bin dann so um 09:30 Uhr zurück!
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

JUHU!

Ich habe eine sehr gute Nachricht, nachdem ich jetzt Vista neu installiert habe geht wieder alles (unter der normalen Taktrate). Ich habe zuerst einen Film geschaut, plötzlich ein Bluescreen ich dachte ohhjee...
Doch dann bin ich ins Bios gegangen, dort war Intel EIST deaktivert, Spread Spectrum Disabled und die Timings auf \"Maunal\" 7-7-7-24 und 2T\"

Also habe ich Intel EIST eingeschaltet, Spread Spectrum Enabled und die Timings auf aut ATO gestellt.
Ich habe gerade einen Prime95 Short-Run gemacht kein Fehler!!!  Übrigens: Ich habe ja Vista x64 und hatte das letzte mal glaub ich die x86 statt der Prime95 x64 Version... kann davon die Bluescreens kommen?
Auchso außerdem: Ich habe ja jetzt die Timings auf AUTO, bei CPU-Z habe ich mir mal angeschaut wie er die TImings eingestellt hat und zwar so: 7-7-7-20 / tRC: 28 und Command RAte auf 1T !! Vorher war es immer von mir auf 2T gestellt... kann mein System darum immer abgestürtzt sein??

gez. Rabauke1
-----------------------------------------------
Was ist los, keiner mehr da. Oder habe ich euch in den Wahnsinn getrieben  :rolleyes:
 =)       =)        =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234971836 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
.Bei Nvidia Boards kann man das doch entkoppeln.
Danke Yannis hatte sowas in Errinerung aber war mir nicht mehr sicher.
Und das mit dem Linked von Rabauke1 muss ich wohl übersehen haben.
Kein Wunder wenn man soviel lesen muss.  :D

Zitat
Dann stelle mall den PCIe Takt auf 101MHz,den PCI auf 32MHz,manuell ein
Das verstellen auf 101 ist auch nur bei dem 945er und 965er von Intel ein Trick zum übertakten bei den P35er und P45er ist das gar nicht nötig
Dann sollte das auch bei den aktuellen Nvidias nicht nötig sein.

Zitat
Noch was ,ist eigentlich der PCIe Takt auf 100MHz bzw. der PCI Takt auf 33MHz gefixt.
Das ist gar nicht nötig , das ist bei älteren Boards so aber bei neueren sollten die automatisch gefixt sein.
Im Cell Menu ist die Option zum verstellen zwar vorhanden aber die ist Standart auf 100 gefixt.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Yannis

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56

Hi
@Kingnemesis
Dass man den PCIe Takt nicht mehr fixen muss,ist mir neu,aber es erleichtert das OCen.
Dank für den Hinweis.
Mein P45 Board kommt wahrscheinlich morgen,dann kann ich besser mit reden.P35 habe ich übersprungen.
@
Rabauke
Dann versuche doch mal in 10MHz Schritten ,langsam zu übertakten,ohne an der Spannungsschraube zu drehen.
Ich lasse zum testen mit Prime ,immer noch speedfan mit laufen um die Spannungen und Temperaturen im Auge zu haben.
An den Timings erst mal nix verändern(bringt bei Intel Systemen sowieso nicht viel )
Wenn du mit dem FSB an der Grenze angekommen bist,sehen wir weiter.
Ich habe EIST  und Spraed Spectrum beim OCen generell deaktiviert,nur C1E ist aktiviert.
Noch was Bitte nicht so ungeduldig,ich zB. gehöre zur arbeitenden Bevölkerung und komme oft erst um 20.00 Uhr nach Hause.
Gespeichert
Mein System : MSI P45 neo3 FR,C2Q 9450 @ 3,2Ghz MSI 8800GT OC ,Corsair VX550 12V@41A
,Asus Brenner u.DVD Rom, Win 7 home Premium ,Samsung SP 2504 HD.Seagate Barracuda 250GB,

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

@ all

Ich werde in der nächsten Zeit mir erst mal die Grundlagen zu Gemüte führen, ehrlichgesagt hab ichs satt ständig meine Festplatte formatieren zu müssen.
Denn beim Übertakten ist die Kiste ständig abgestürtzt, bis Vista nicht mehr rund lief.Ich bin heil froh das er jetzt endlich stabil läuft (mit den normalen Taktraten) kann es sein das er vielleicht auch nicht so sauber lief weil ich bei den RAM Timings immer 2T eingestellt habe? Denn jetzt habe ich es auf AUTO und es steht auf 1T ....
Ich habe auch schon nen MiddelRun mit Prime95 gemacht (so wie hier im Board beschrieben) ohne Probleme, lief 100% stabil... Das wichtigste ist ein stabiles System, ich werde erst mal schauen das ich eine alte IDE Festplatte auftreiben kann die werde ich dann bei meinen Übertaktungsversuchen nutzen und alle anderen SATA Platten ausstöpseln, damit mein schönes Vista nicht aus dem Gleichgewicht kommt :] .

Ich melde mich dann hier, wenns losgehen kann....

Erstmal bis hierhin vielen vielen Dank für deine EngelsGeduld @ Kingnemesis   :thumb   :D

Ich kann dir ja dann ne Private Message schreiben, bekommst du das mit wenn ich dir eine schicke, wird man da gleich benarichtigt, oder merkt man das gar nicht wenn man eine Private Nachricht erhält?

bis dahin  :emot:

gez. Rabauke1
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
RAM Timings immer 2T eingestellt habe? Denn jetzt habe ich es auf AUTO und es steht auf 1T ....
Nee eher umgekehrt 2T ist stabiler

Zitat
eine alte IDE Festplatte auftreiben kann die werde ich dann bei meinen Übertaktungsversuchen nutzen
Das ist eine gute Idee  :thumb

Zitat
Ich kann dir ja dann ne Private Message schreiben, bekommst du das mit wenn ich dir eine schicke, wird man da gleich benarichtigt, oder merkt man das gar nicht wenn man eine Private Nachricht erhält?
JO, das merke ich.
Wenn du einen Beitrag editierst kannst du mir eine PN machen andernfalls ist es nicht nötig ich sehe auch sofort wenn du einen neuen Post schreibst.
Du kannst das auch bei dir einstellen dass du automatisch eine PN bekommst wenn jemand in einem Beitrag schreibt in dem du schon was gepostet hast.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Collision

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
P7N2 Diamond, E8600, Mushkin XP3-12800 CL7
« Antwort #77 am: 01. März 2009, 06:02:43 »

So.. doch geschafft.

P7N2 Diamond (V1.1), E8600, Mushkin XP3-12800 CL7
CPU auf 3,65 GHz, mehr geht wohl nicht.. mit meinem wissen.
FSB-Frequenz 1460 MHz, Gelinkt, mein Speicher macht das mit.
Die Spannung für den Speicher auf 1,85 V
Für die CPU der erste rote.. Sie soll 1,2 Volt haben.
Das Board hat auch noch mit 3,7 GHz gebootet, aber das WinXP Pro 32 wollte dann nicht mehr! ;)
Ram-Timings auf Auto.
Die 4GHz haben die Anderen sicher mit einem anderen Mainboard geschafft.

Diese Angaben sind nicht auf andere CPU\'s / Arbeitspeicher anwendbar, es sei denn sie haben die gleichen Spannungsvorgaben.

Da hätte ich aber auch mal eine Frage:
Ich habe im Everest gesehen das der Speicher im SPD noch ein...
Extreme Memory Profile   
Enthusiast (Certified) DDR3-1600 (800 MHz) Spannung   1.80 V
@ 800 MHz   7-7-6-18  (CL-RCD-RP-RAS) / 24-60-0-4-8-4-4  (RC-RFC-CR-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 685 MHz   6-6-6-16  (CL-RCD-RP-RAS) / 21-52-0-4-7-4-4  (RC-RFC-CR-RRD-WR-WTR-RTP)
hat.

Kann es sein das dieses Profil nur greift wenn man eine Xeon CPU hat?
hm.. gab es da nicht auch noch eine recht teure \"Extreme\" CPU *grübel*

Ah, doch gefunden:
Intel® Core 2 Extreme QX9650 boxed... über 900 Euro! alles klar.. ich brauche das profil nicht!  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1235884043 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913

Zitat
Ich habe im Everest gesehen das der Speicher im SPD noch ein...
Extreme Memory Profile
Diese Werte sind übertaktungswerte welche Manuell eingestellt werden müssen.
Poste mal ein  Screen von CPU-Z mit der Memory und SPD Ansicht.

Zitat
Kann es sein das dieses Profil nur greift wenn man eine Xeon CPU hat?
Nein hat gar nix mit der CPU zu tun, es ist eine reine Einstellungssache.
Wobei die Uebertaktung der Ram auch nicht mit jedem Board funktionieren muss.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Pirate85

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 223
RE: P7N2 Diamond, E8600, Mushkin XP3-12800 CL7
« Antwort #79 am: 01. März 2009, 12:37:30 »

Zitat
Original von Collision
So.. doch geschafft.

P7N2 Diamond (V1.1), E8600, Mushkin XP3-12800 CL7
CPU auf 3,65 GHz, mehr geht wohl nicht.. mit meinem wissen.
FSB-Frequenz 1460 MHz, Gelinkt, mein Speicher macht das mit.
Die Spannung für den Speicher auf 1,85 V
Für die CPU der erste rote.. Sie soll 1,2 Volt haben.
Das Board hat auch noch mit 3,7 GHz gebootet, aber das WinXP Pro 32 wollte dann nicht mehr! ;)

Hast du schonmal Prime95 paar std laufen lassen? 1,2V für 3,65Ghz hört sich nen bissle Arg wenig an  :)
Gespeichert
Gruß

Martin

All-Media-PC: BQ DP Pro 750W | GB MA790XT-UD4P | AMD Athlon II X2 240 @2,8Ghz @1,088V CnQ aktiv | 4Gb Corsair XMS3 @1333Mhz CL7 | Sapphire 4850 VaporX 1Gb | 1250Gb :party

Alle Lüfter im Sys sind von (((NB))) (4x XL2 rev.3 120mm davon einer im Netzteil & 1x XE2 92mm am Revoltec Pipetower Advanced) :love: