Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!  (Gelesen 2563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Hi Leute!

Ich brauche dringend eure Hilfe!!!
ICh habe heute eine neue Grafikkarte, ein neues Mainboard, einen neuen Prozessor sowie neuen Arbeitspeicher eingebaut.

Nun hab ich folgendes Problem, der Rechner startet wie er soll, am Bildschrim erscheind das Mainboard Logo und unten steht \"Press LOG for ... Press DEL for ...\" aber dabei bleibts dann auch.
Dann habe ich mal eine alte Tastatur mit dem PS2 Anschluss (der Runde) oder wie der heisst dran gemacht statt meiner USB. Doch das gleich passierte, doch dann habe ich mal Resetet und hab auf der alten Tastatur die ganze Zeit DEL gedrückt nun kam statt dem Mainboard Logo die Anfangssequenz... Also oben stand der Prozessor dann kam USB Controller instalisiert..
und dann (aber nur manchmal) noch die Menge des installierten Arbeitspeichers (8192MB) aber danach dann nix mehr...
und ganz unten auf dem Bildschirm stand: Press F11 for Boot Menu
Diese Anfangssequenz kam aber nur bei der alten Tastatur wenn ich die neue USB Tastatur angeschlossen habe und da resettet habe und die ganze Zeit DEL gedrückt habe kam trotzdem nur das Mainboard Logo und es ging nicht weiter.

So hier erst mal meine System Config:

Mainboard..: MSI P7N2 Diamond (neu)
Grafikkarte: MSI GTX 295 (neu)
RAM........: OCZ PC12800 1600 MHZ DDR3 Platinum 2x(2x2048MB-Kit) ............ also 8192 MB (neu)
Prozessor..: Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping) (neu)
Netzteil...: Enermax MODU 82+ 525W
DVDROM.....: LG DVD Brenner
Festplatte.: Samsung HD200HJ 250 GB

Was ich schon versucht habe:
Ich habe schon 2 der 4 RAM Bausteine rausgenommen doch immernoch der selbe Fehler...

Das MSI P7N2 Diamond verfügt über Kontroll LEDs an allen wichtigen Teilen (Grafikkarte, RAM, POWER usw..
und alle der LEDs leuchten, das beudeutet laut Anleitung das alle Teile in Ordnung sind...

Ich hoffe jemand kann mir von euch helfen, ich bin echt verzweifelt und weiss echt nicht mehr was ich machen soll, ich hoffe jemand von euch hat ne Idee.. einfach drauf los Posten...

Vielen Dank im vorraus!

Noch nen schönen Abend!
gez. Rabauke1
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #1 am: 04. Februar 2009, 21:53:35 »

Kann mir einer von euch sagen ob der OCZ PC12800 2x2048MB Platinum überhaupt für das Board: MSI P7N2 Diamond kompatibel ist?
Ich weiss echt nicht weiter... :-(
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #2 am: 04. Februar 2009, 22:37:20 »

Hallo Rabauke und herzlich Willkommen.

Also bei Volbbestückung, das heisst hier, dass alle RAM Slots belegt sind, benötigen die RAMS gerne schon mal etwas mehr Spannung.

Welche BIOS Version befindet sich auf Deinem Board? Laut CPU Liste und dem Stepping E0, wird der E8500 erst seit der BIOS Version 1.1 unterstützt.

Schaue mal auf dem Board nach einem Aufkleber A7523NMS.XXX Ich schätze, dass dort A7523NMS.100 steht.
Gespeichert

[align=center]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #3 am: 04. Februar 2009, 23:02:29 »

Na auf dem Board steht Rev. 1.0 (also die Board Version) ich denke das Bios ist auch 1.0 ich gucke dann nochmal...
Das doofe ist eben das ich kein Bios Update machen kann weil ich ja nicht ins WIndows komme nicht mal ins Bios...
Ich müsste mir dann also auch noch nen anderen Proz holen... oh je... ich dachte erst es währe nur der RAM der nicht kompatibel ist... aber so weiss ich echt nicht was ich machen soll um meine Kiste wieder zum laufen zu bringen..
Oder weisst du wie man Bios updaten kann wenn der Rechner nur so weit kommt wie meiner...
PS: Ich gucke gleich nochmal  welche Bios VErsion ich habe...und schreib es dann hier bis gleich
Danke für die schnelle Antwort
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #4 am: 04. Februar 2009, 23:08:33 »

Also oben Links in der Ecke steht folgendes: A75S3NMS V1.0 042808
Weclhe Bios Version ist das?
Übrigens: Aber eigendlich wurde er ja nach dem Start der Prozessor erkannt (stand ganz oben am Bildschrim) sogar welchen Multiplikator und FSB er nutzt oder hat das nix zu sagen und er wird vielleicht trotzdem nicht unterstützt???
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #5 am: 04. Februar 2009, 23:21:02 »

Also Dein BIOS ist die Version 1.0 und Dein Prozessor wird davon offiziell nicht unterstützt.

Es gäbe die Möglichkeit, dass BIOS Blind zu flashen, wo ich in deinem Fall aber von abraten würde. Aufgrund der Instabilität.

Wende Dich an einen Händler in Deiner Nähe und frage Ihn, ob er Dir das BIOS flashen kann.

Das denke ich, wäre die vernünftigste und sicherste Lösung.

EDIT: Beiträge in Zukunft bitte eiditieren. Dies geht innerhalb von 1000 Minuten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1233786086 »
Gespeichert

[align=center]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #6 am: 04. Februar 2009, 23:38:06 »

Hat jemand von euch Ehfahrungswerte was das MSI P7N2 Diamond und dem RAM: OCZ 2x2048MB PC12800 (1600MHz) Platinum angeht?
Nicht das ich das Bios beim Händler flashen lasse und dann brauch ich noch neuen RAM.
Übringens: Wie flasht der Händler mein Bios eigendlich? So wie ich es auch machen würde sprich: Anderen kompatiblen Proz sowie kompatiblen RAM rein und dann ab die Post. Oder hat der ein spezielles Gerät oder kann er das irgendwie per USB oder so über einen anderen PC flashen?
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #7 am: 04. Februar 2009, 23:40:42 »

Es würde es denke ich auch mit einer CPU machen, die von Anfang an unterstützt wird.

Bezüglich Deine RAMS, wende Dich mal an das OCZ Forum, ob dort jemand die Kombination laufen hat.

Bevor aber die CPU nicht 100% unterstützt wird, können wir auch nicht ausschliessen, ob es am RAM liegen könnte.

Derzeit sind dies nur die Anzeichen dafrü, dass die CPU nicht korrekt unterstützt wird.
Gespeichert

[align=center]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #8 am: 05. Februar 2009, 00:02:27 »

OK alles klar Danke! Ich werde dann erst mal schaun ob ich nicht irgendwoher ne andere CPU bekomme... Das mit dem RAM kläre ich dann noch am...
Ich dachte nur eben ehr an den RAM weil er nach dem Start immer kurz vorm RAM Check stehen geblieben ist... so sah der Bildschirm aus:

A7523NM2 V1.0 042808
Intel Core 2 CPU E8500 @ 3.16, Speed: 333x6=1998MHZ

DRAM Frequency for DDR3 1333 (SIngel Channel)

Instializing USB Controllers..Done
.
.
.
Press F11 for Boot Menu

das wars....manchmal kommt noch 4048MB (nach UBS COntroller...Done)

(Habe übrigens gerade 2x2GB drin) in DIMM1 und DIMM2 also in 2 CHanneln...
Aber es geht auch nicht mit allen 4 OCZ PC12800 Platinum DDR3 Modulen...
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #9 am: 05. Februar 2009, 00:04:40 »

Wie gesagt. Das sind bisher typische Anzeichen dafür, dass das BIOS die CPU noch nicht korrekt unterstützt.

Einen Celeron bekommst Du heute schon für ca. 20 Euro.
Gespeichert

[align=center]

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #10 am: 05. Februar 2009, 00:07:35 »

Zitat
Ich habe schon 2 der 4 RAM Bausteine rausgenommen doch immernoch der selbe Fehler...
Versuch mal das System mit nur einem Modul zu starten.
Gespeichert
Thomas

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #11 am: 05. Februar 2009, 00:43:50 »

Ein Modul habe ich auch schon versucht, ohne Erfolg, der einzige UNterschied war,
das nach: USB Controller..Done
noch das kam:
2048MB OK

..aber  danach war dann auch Schluss...

Geht es mit nur einem Modul überhaupt, laut Anleitung gehts es nur minimal mit zweien. Dann weiss ich nämlich schonmal wieviele ich brauche, zur Not kann ich mir dann noch ein billiges für 20€ bestellen und dann schnell Bios flashen sofern es mit dem E8500 E0 klappt...
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.772
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #12 am: 05. Februar 2009, 00:44:53 »

1 Modul geht auch.

Also mit dem E8500 zu flashen bedeutet auch Risiko.
Gespeichert

[align=center]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #13 am: 05. Februar 2009, 00:54:38 »

Nunja, dann muss ich mir wohl doch noch ne alte CPU ausleihen vor irgendwen, das mit dem RAM is schon schwerer DDR3 haben kaum welche... und dann noch nen kompatibles Modul... naja vielen Dank für die super schnelle Hilfe!! Ich bin jetzt um einiges schlauer! Hier habe ich noch 2 Beiträge parallel dazu:
http://www.nickles.de/static_cache/538514023.html
http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?p=338150#post338150

Ich geh dann mal schlafen... eine gute Nacht.
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #14 am: 05. Februar 2009, 21:05:25 »

Ich habe nun rausbekommen (nachdem ich den PC beim Fachmann hatte der aber nicht das Bios Updaten konnte weil er keine passende CPU hatte) das es zu 90 % nur am Proz liegt weil dieser eben erst ab der Bios Version 1.1 unterstützt wird...
Nun dachte ich mir genauso teuer wie den PC nochmalzum Fachmann zu bringen ist sich eine billige kopatible CPU zu bestellen, ich dachte an die hier: http://www.idealo.de/preisvergleich/ZumShop/39119617.html?productid=751743&type=offer&sid=27970&pos=1&price=24.2

Frage: Ist die oben genannte CPU auch 1ßß% kompatibel mit dem Board MSI P7N2 Diamond unter Bios 1.0?? Hier die Liste(da steht sie zwar drin aber ist es auch genau die selbe?)

2. Frage: Noch besser währe natürlich wenn ich den Celeron mit 2.8 GHz statt den mit 1.6 GHz nehme, denn der ist genauso teuer, aber da er besser ist, kann ich sie besser wieder verkaufen...Nun steht der Celeron mit 2.8 Ghz zwar nicht in der Kopatiblitätsliste aber weiss jemand ob er nicht vielleicht trotzdem geht? (DIe CPU hier meine ich: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1315221_-celeron-d-336-tray-sockel-775-90nm-jm80547re072cn-hh80547re072cn-intel.html)

Ich hoffe jemand kann mir bitte helfen.... Achso nochwas:
Wer weiss ob dieser RAM: OCZ DDR3 PC3 12800 Platinum (2x2048MB) (Bezeichnung: OCZ3P16004GK)
mit meinem Mainboard kompatibel ist: MSI P7N2 Diamond bei der Bios Version 1.0 oder erst ab der Bios Version 1.1? Oder gar nicht?

Hoffe auf baldige Antwort!
Vielen Dank im vorraus!

gez. Rabauke1
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #15 am: 06. Februar 2009, 17:07:21 »

Der Celeron 420 geht auf jeden Fall. Den D336 habe ich nicht gefunden.

Siehe hier:
http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1445&maincat_no=1#menu
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Phoenix-Hawk

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Aufgerüstet: MSI P7N2 Diamond / nach Board Start-Logo gehts nicht weiter?!
« Antwort #16 am: 06. Februar 2009, 21:19:11 »

Hey Rabauke... Ich hatte exakt das gleiche Problem mit dem Vorgänger Board, aber der gleichen CPU.
P7N Diamond friert während POST ein

Hab dann von nem Arbeitskollegen ne QuadCore CPU bekommen mit der ich das BIOS flashen konnte, danach ging alles.

Eine Frage vorweg:
Welches OS planst Du einzusetzen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1233951563 »
Gespeichert

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Jetzt geht alles! Danke nochmal!
« Antwort #17 am: 07. Februar 2009, 15:04:34 »

Hallo!

Bei mir wars genauso!
Heute ist der Celeron gekommen der von meinem Board unter Bios 1.0 unterstützt wird...
Ich hab ihn eingebaut, Bios Update per CD gemacht, dann den E8500 (E0) wieder rein und schwups..Jetzt verkauf ich den wieder mit ne paar Euro Verlust... 10 mal billiger und besser als den Rechner zum Fachhändler zu bringen.... und vorallem wollten die meisten gar kein Bios Update bei mir machen \"es sei zu gefährlich\" ..... Am besten man verlässt sich auf sich selber :-)
Jedenfalls geht jetzT ALLES!!!! *froi*

Vielen Dank das ihr mir so gut geholfen habt!!!

noch ein schönes Wochende!

gez. Rabauke1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234015621 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]