Raid 0 mit Eclipse SLI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Raid 0 mit Eclipse SLI  (Gelesen 1670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

norrsken

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Raid 0 mit Eclipse SLI
« am: 28. Januar 2009, 08:07:49 »

Hallo zusammen,

hab versucht mit meinem Eclipse SLI am ICH10R meinen zwei Platten (Seagate 1,5 TB) einen Raid 0 zu erreugen.
Wird auch erstellt ist allerdings nicht Boot fähig.
Wie bekomme ich sowas bootfähig hin?
Hat jemand schon sowas hinbekommen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1233128368 »
Gespeichert
System: Core i7-920 -- MSI Eclipse SLI -- 6Gb Kingston RAM -- ASUS GTX260 896MB -- beQuiet Dark Power Pro 850W -- 2x 1,5 TB HDD

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #1 am: 28. Januar 2009, 09:01:21 »

Hallo norrsken  :winke

Welches Betriebsystem willst du denn installieren ?
Hast du versucht die Intel Treiber bei der Installation zu intergrieren ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.208
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #2 am: 28. Januar 2009, 11:37:57 »

Dort,wo Du das Raid einrichtest,gibt es die Option bootable Yes or No. Dort auf Yes stellen. Dann sollte hinter Raid beim Booten ein Y stehen
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #3 am: 28. Januar 2009, 12:06:08 »

Zitat
Dort,wo Du das Raid einrichtest,gibt es die Option bootable Yes or No
Ach so ? ist mir noch nicht aufgefallen  :rolleyes:
Setzt er das Raid denn normalerweise nicht automatisch bootbable ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.208
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #4 am: 28. Januar 2009, 12:08:09 »

Sollte denke ich normalerweise so sein. Beim P45 ist es so.

Aber es kann ja sein, dass das RAID Bios beim Ihm anders tickt.


Wobei seine Aussage,\"ist nicht bootfähig\" auch nicht wirklich viel aussagt.

Wir wissen ja nicht mal, ob es nach dem kopieren der Treiber eines BS ist oder ob es überhaupt bei einer Installation erkannt wird.
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #5 am: 28. Januar 2009, 12:40:33 »

solange wir nicht mehr infos haben, könne wir hier nicht konkret helfen.

bei mir läuft ein raid 0 mit zwei 64 gb raptoren problemlos. allerdings wurde das damals auf einem ichr9 erstellt. der ichr10 hat das problemlos übernommen. funktionell gibt es keinen unterschied zwischen ichr9 und ichr10 (betreffend der einrichtung eines raids).
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

norrsken

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #6 am: 28. Januar 2009, 22:55:51 »

erst mal danke für die Antworten.

Also es ist noch kein OS drauf.
Soll Vista 64bit drauf.

was hab ich bis jetzt gemacht.

Also ich nenne es mal im RAID Kontroller meine zwei Platten ausgewählt und gesagt ich will RAID 0.
In der Übersicht wo ich dann sehe was gemacht worden ist steht unter Bootable ein NO.
Hab´s mal ignoriert und bei der Vista installation die Treiber nachgeschoben, wurde nicht erkannt.
Gespeichert
System: Core i7-920 -- MSI Eclipse SLI -- 6Gb Kingston RAM -- ASUS GTX260 896MB -- beQuiet Dark Power Pro 850W -- 2x 1,5 TB HDD

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.208
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #7 am: 28. Januar 2009, 22:58:05 »

Dann schaue mal, dass Du das NO auf Yes setzen kannst.

Dann sollten auch die HDD´s bzw. das RAID erkannt werden und Vista die Installation durchführen können. Die Treiber für das RAID auf einen USB Stick packen oder die Treiber CD, die dem Mainboard beilag nutzen.
Gespeichert

norrsken

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #8 am: 28. Januar 2009, 23:13:50 »

UNd genau da hab ich hier hilfe gesucht.

In den 5 Menüpunkten des Kontollers gibt´s da nix (hab´s nicht gesehen)!
Gespeichert
System: Core i7-920 -- MSI Eclipse SLI -- 6Gb Kingston RAM -- ASUS GTX260 896MB -- beQuiet Dark Power Pro 850W -- 2x 1,5 TB HDD

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.208
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #9 am: 28. Januar 2009, 23:17:03 »

Du hast die HDD´s an den blauen SATA Ports angeschlossen?

Dann gehe mal ins BIOS und schalte den Extra Raid Controller ab.

Gehe dann erneut ins RAID Bios und schaue, ob dort nun ein Y steht.
Gespeichert

norrsken

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #10 am: 29. Januar 2009, 12:12:44 »

nein, die platten hängen am port 1 und 2.
der JMicron Kontroller ist aus!
Gespeichert
System: Core i7-920 -- MSI Eclipse SLI -- 6Gb Kingston RAM -- ASUS GTX260 896MB -- beQuiet Dark Power Pro 850W -- 2x 1,5 TB HDD

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Raid 0 mit Eclipse SLI
« Antwort #11 am: 29. Januar 2009, 14:16:44 »

kannst du das raid in der bootreihenfolge auswählen?

hängen noch ander lw am ichr10. wenn ja diese zur einrichtung des raids mal abklemmen.

nur so spontane ideen von mir. ansonsten musste mal bis heut abend warten, da schaue ich mal in mein bios was ich da eingestellt habe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1233235460 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64