Mysterischer USB-Anschluß ???
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mysterischer USB-Anschluß ???  (Gelesen 1137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.265
Mysterischer USB-Anschluß ???
« am: 23. Juni 2009, 17:31:22 »

Hallo Leute,
hab mit meinem GT-735 ein Phänomen, welches ich mir nicht erklären kann.
Hoffe ihr da draussen könnt mir da weiter helfen.

Hab an einem USB-Port des Notebook einen USB-Verteiler mit externen Stromanschluß angeschlossen.
Nach dem Herunterfahren bleibt die ON/OFF Taste sowie die Anzeige der HDD \"Hell erleuchtet\".
Trenne ich nun die Stromversorgung des USB-Verteilers ist alles wie es sein soll - also alles \"aus\".
Verbinde ich nun wieder den USB-Verteiler mit der Stromversorgung blinkt die LED des DVD-Laufwerkes
und selbiges fängt an zu \"klicken\" als würde die Lade jeden Moment sich öffnen.

Nutze den USB_Verteiler nun nicht mit dem Netzteil mehr.... (Wollte daran aber meine externe HDD anschliesen)

Könnt ihr mir einen Tipp zur Ursache dieses Phänomen geben ?
Danke an Euch.
Gruß
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
Mysterischer USB-Anschluß ???
« Antwort #1 am: 23. Juni 2009, 18:01:05 »

was ist denn ein usb verteiler? ein usb hub oder eins von diesen dingern, womitman z.B. mit 3 pc auf eine usb festplatte zugreifen kann?
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.265
Mysterischer USB-Anschluß ???
« Antwort #2 am: 23. Juni 2009, 19:30:25 »

Ich meine als USB-Verteiler ein Gerät welches man einfach an einen freien USB-Anschluß ansteckt und man dann weitere USB Geräte anstecken kann. z.B. eben auf ein USB-Port die Maus, Drucker, externe HDD usw.
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Mysterischer USB-Anschluß ???
« Antwort #3 am: 23. Juni 2009, 19:44:14 »

Also ein USB-Hub.

Es ist doch klar das die Festplatte weiterlauft. Sie bezieht ihren Strom vom USB Anschluß. Da der Hub aber (so scheint es) eine eigene Stromversorgung hat. kriegt die Festplatte auch nach dem ausschalten des Computers Strom und läuft weiter.

Wenn die Festplatte keinen eigenen Schalter hat, bleibt nur die von dir ausgeführte Methode.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1245779097 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.137
Mysterischer USB-Anschluß ???
« Antwort #4 am: 24. Juni 2009, 12:42:51 »

aber es istdoch nicht normal, dass das dvd laufwerk auch gleich zum leben erwacht?
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.265
Mysterischer USB-Anschluß ???
« Antwort #5 am: 24. Juni 2009, 18:08:50 »

Zitat von: \'dalex\',index.php?page=Thread&postID=707465#post707465
Also ein USB-Hub.

Es ist doch klar das die Festplatte weiterlauft. Sie bezieht ihren Strom vom USB Anschluß. Da der Hub aber (so scheint es) eine eigene Stromversorgung hat. kriegt die Festplatte auch nach dem ausschalten des Computers Strom und läuft weiter.

Hallo,
um nicht mißverstanden zu werde, ich meine nicht die externe HDD sondern die im Notebook eingbaute HDD.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1245859788 »
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein