Neuer Prozessor im Bios anmelden????
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neuer Prozessor im Bios anmelden????  (Gelesen 1697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Feuerteufel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« am: 09. Januar 2009, 12:28:15 »

Hallo Forum,


wollte mir einen Neuen Prozessor für mein Notebook zulegen,der hier von MSi freigegeben ist bzw empfohlen wird!
Meine Frage: Muss ich dann den Prozessor im Bios anmelden??? oder erkennt er automatisch den neuen Prozessor!
Falls nicht,was muss ich dann wie machen????

Gruss und Danke!!!!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #1 am: 09. Januar 2009, 12:32:44 »

Hallo,

geht es immer noch um dieses Notebook?

--> Bin Neu hier und habe eine Frage zu Prozessor

Wenn ja, dann handelt es sich (auch wenn es ein MSI-Modell mit der selben Grundausstattung gibt) um ein Targa-Notebook.  Targa ist der OEM-Vendor und es gibt für das Notebook spezielle OEM-BIOS-Versionen.  Laut Targa-Informationen, gibt es keine offizielle Freigabe für ein Prozessor-Update (wie im anderen Thread bereits erwähnt):



Und nein, Du müsstest im BIOS nichts anmelden oder einstellen bei einem Prozessorwechsel.  Er wird entweder korrekt erkannt oder nicht.
Gespeichert

Feuerteufel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #2 am: 09. Januar 2009, 12:39:50 »

Hallöchen,

ja es geht um dieses Notebook von mir wie du schon richtig erkannt hast!! MSI war so freundlich mir alle Modelle der Prozessoren zu geben ,die bei mir laufen sollen!

Also verstehe ich das nun richtig...........prozessor einbauen und die kiste müsste laufen!!!

habe von Targa (seite) die V2.65-Bios drauf! Müsste also klappen!!!!

Kennst du eine Link-Seite wo man günstig an Prozessoren kommt?????


gruss
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #3 am: 09. Januar 2009, 12:44:01 »

Zitat
MSI war so freundlich mir alle Modelle der Prozessoren zu geben ,die bei mir laufen sollen!

Zur Sicherheit: Du hast denen dezidiert gesagt, dass Du ein Targa-Notebook hast und nicht das MSI-Retail-Referenz-Modell?

Zitat
Also verstehe ich das nun richtig...........prozessor einbauen und die kiste müsste laufen!!!

Ja.  

Zitat
Kennst du eine Link-Seite wo man günstig an Prozessoren kommt?????

Schau mal hier:

http://geizhals.at/deutschland/?o=4
Gespeichert

Feuerteufel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #4 am: 09. Januar 2009, 12:57:13 »

ohhhhhhhhhhh,


danke für den tipp

NEIN das habe ich nicht gesagt.....Mhhhh dachte das ist das gleiche MS 1036(Board) ist ja bei mir verbaut also ist es doch von MSI und nicht von Targa!

Nur jetzt für dumme.....macht das ein Unterschied?????


danke Dir!!!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #5 am: 09. Januar 2009, 13:03:34 »

Du hast nach eigenen Angaben ein Targa 856WA - Notebook, kein MSI-Gerät.  Unter der Haube Deines Targa-Geräts mag eine OEM-Variante eines MSI-Referenzmodells stecken, aber es ist dennoch nicht mit diesem identisch.  Wie schon erwähnt, kommt auf dem Geräte ein speziell für Targa konzipiertes OEM-BIOS zum Einsatz.  Dieses BIOS unterstützt nicht notwendigerweise auch die Prozessoren, die die Retail-Version des Books unterstützen würde.

Wenn Targa auf der Produktseite Deines Notebooks keine Prozessorupgrade-Möglichkeiten erwähnt, dann hat das möglicherweise auch seinen Grunde.  Es ist auch nicht Aufgabe des MSI-Supports sich mit Targa-Produkten auseinanderzusetzen.  Ich schlage vor, Du wendest Dich an den Targa-Support in dieser Sache.  Die sind dafür zuständig, derartige Fragen zu beantworten.
Gespeichert

Feuerteufel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #6 am: 11. Januar 2009, 08:16:50 »

Hallo und guten Morgen!!!!


Du bist echt Fit in dieser Sache...meinen Respekt!!!! bei Targa habe ich auch eine Anfrage ge
startet ,aber noch keine Antwort!MSI ist da um einiges scheller gewesen!!!

Ok werde mal deinen Rat befolgen, bevor ich mir einen Prozessor zulege der womöglich nicht bei mir läuft!

Bin zwar kein Fachmann aber mir ist nicht klar warum diese Produkte nicht die gleichen sind! Tune Up sagt mir ich habe ein MSI Board wobei wie du schon weisst ich einen Targa habe!!

Könnte ich den mit einem MSI Bios Update das ganze zu einem MSI Original machen???
dann wäre das Problem doch gelöst!!! MS-1036 Bios Version von MSI geholt, überspielt und dann einen Prozeesor drauf der MSI empfohlen hat!!!!????????


gruss und Danke an dich!!!
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
RE: Neuer Prozessor im Bios anmelden????
« Antwort #7 am: 11. Januar 2009, 15:53:22 »

Hi,

das Flashen eines Original MSI-Bios wird mit grosser Wahrscheinlichkeit scheitern.
Jack hat Dir die Erklärung geliefert. Du wirst mit dem Targa Bios sicherer leben können/müssen.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen