MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65  (Gelesen 4382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.577
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« am: 23. Januar 2009, 20:27:36 »

Die ersten AMD-Mainboards für volle AM3-Power

Frankfurt/Taipeh, 23. Januar 2009. Das MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65 sind die ersten Mainboards, die exklusiv für die kommenden AMD Phenom™ II-CPUs im Sockel AM3-Design gebaut sind. Erstmals arbeiten damit AMD-Prozessoren mit DDR3-Speicher zusammen und erreichen die nächste Performance-Stufe.
Die neuen MSI-Mainboards sind deshalb die ideale Plattform für Power-Systeme mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis.

Ebenfalls zum ersten Mal findet sich auch die neue vereinfachte MSI-Namenskonvention:
Die Produktnamen der neuen Mainboards enthalten als erste Angabe die Bezeichnung des zugrundeliegenden Chipsatzes. Das 790FX-GD70 arbeitet mit dem AMD 790FX-Chipsatz. Das 790GX-G65 setzt auf dem AMD 790GX mit integrierter Radeon™ HD 3300-Grafikeinheit auf. Bei beiden Mainboards kommt die neueste AMD SB750-Southbridge zum Einsatz.
Der folgende Buchstabe »G« in der Produktbezeichnung ordnet die Mainboards Nutzer-Klassen zu und bedeutet bei den beiden Spitzenboards »Gaming«»Gaming«-Segment.

DrMOS und APS-Technik
Das »D« beim 790FX-GD70 steht für die exklusive DrMOS-Technik der zweiten Generation. DrMOS
plus APS-Technik (Active Phase Switching) sorgen für höchste Energieeffizienz bei der Stromversorgung für den Prozessor, Chipsatz und Speicher.
Das verringert die Wärmeentwicklung und sorgt für stabileren Betrieb – gerade im Härteeinsatz. Im Zusammenspiel mit der kraftvollen 5-Phasen-Spannungsversorgung bietet das 790FX-GD70 den idealen Mix von höchster Stabilität und Effizienz. Mit bis zu 140 Watt werden alle zukünftigen AM3-Prozessoren von AMD unterstützt.

Komfort für Overclocker
Mit innovativen Funktionen machen die neuen MSI-Mainboards das Performance-Tuning besonders einfach. Mit »OC Dial« und »MAX FSB« gelingt es schnell und einfach, das Maximale an Leistung aus der CPU und dem System herauszuholen.
Mit dem »OC Dial« steht erfahrenen Overclockern ein eigener Drehreglerauf dem Mainboard zur Verfügung, um den FSB-Takt  in Echtzeit zu regeln.
 
Damit lässt sich der maximale Takt selbst während des Benchmark-Runs herauskitzeln. Für weniger versierte User übernimmt die BIOS-Funktion »MAX FSB« vollautomatisch die Suche nach der jeweils schnellsten möglichen Taktrate. Ebenfalls praktisch: »M-Flash« ermöglicht es, das BIOS direkt vom USB-Stick aus auf den neuesten Stand zu bringen. Mehr noch: Per »M-Flash« lässt sich das System auch von einer BIOS-Datei auf dem USB-Stick aus starten. Neue BIOS-Versionen können damit auch ohne BIOS-Flash getestet werden.


Multimedia inklusive
Für kristallklaren Blu-ray-Sound sind das 790FX-GD70 und 790GX-G65 mit dem Realtek ALC 889 HD Audio Codec ausgestattet und bieten SPDIF-Ausgänge für digitalen HD-Sound. Mit integrierter Radeon™ HD 3300 Einheit benötigt das 790GX-G65 keine zusätzliche Grafikkarte und hat Ausgänge für VGA-, DVI- und HDMI-Monitore bereits onboard integriert.


Bild: I/O-Shield 790GX-G65

Hier jetzt die technischen Daten:


Das 790FX-GD70 (mit Klick aufs Bild in groß)


Das 790GX-G65 (mit Klick aufs Bild in groß)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #1 am: 23. Januar 2009, 20:34:23 »

sehr gelungene gestaltung der kartons. gefällt mir gut.

nun hat es auch msi geschafft den realtek 889A zu verbauen (leider nicht gleich den 890A). somit ist erstmals ein upmix auf dts 7.1 möglich, ohne eine soundkarte mit x-fi oder c-media chip verwenden zu müssen.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.185
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #2 am: 23. Januar 2009, 20:56:43 »

Die Layouts der Boards gefallen mir auch sehr gut.

Ich bin schon auf die ersten Testberichte hier im Forum gespannt.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.577
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #3 am: 23. Januar 2009, 21:18:57 »

mir gefällt das 790FX-GD70 am besten...

Die Farbe von dem anderen Board ist >>coffee-brown<<
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.185
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #4 am: 23. Januar 2009, 21:25:17 »

Ja das hat ein geiles Layout.

Warten wir doch mal auf erste hochauflösende Bilder.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #5 am: 23. Januar 2009, 21:28:09 »

Gefallen tut mir das GD70 auch besser. Vom praktischen Nutzen her sagt mir aber das G65 mehr zu.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232742519 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.726
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #6 am: 23. Januar 2009, 21:38:37 »

Zitat
Original von dalex
Vom praktischen Nutzen her sagt mir aber das G65 mehr zu.

Es kommt immer darauf an, was man benötigt. Ich z.B. brauche keine onboard-Grafik, dafür könnte ich aber durchaus mehr als nur 5 SATA-II-Anschlüsse gebrauchen. Insofern hätte das GD70 für mich auch einen größeren praktischen Nutzen als das G65.

Abgesehen davon: Die Farbe ist mir völlig egal, solange das Board schwarz ist...  :D
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

anDrasch

  • Gast
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #7 am: 23. Januar 2009, 21:43:55 »

Mein Senf:
Wirklich schönes Boardlayout. Gefällt mir gut die konsequente Umsetzung von schwarz/blau.
Etwas überladen wirkt für mich die Schalter/Taster Ecke.Was will man noch alles mit Tastern auf dem PCB bedienen?
 Schade, dass der D-LED2 Anschluss nicht umgesetzt wurde. Wie es aussieht ist da kein Platz mehr. Aber vielleicht kommt man noch mal darauf es wie der Konkurrent umzusetzen(External LCD Poster).

Edit: NN du bist der Beste.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232745064 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.185
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #8 am: 23. Januar 2009, 21:45:16 »

Mir würde auch eher das GD70 zusagen.

2 SATA HDD´s
1 Bluray ROm
1 DVD ROM
1 DVD Brenner
1 Bluray Brenner
2 SSD´s fürs Betriebssystem
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.577
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #9 am: 23. Januar 2009, 21:54:20 »

Zitat
Original von der Tobi
Warten wir doch mal auf erste hochauflösende Bilder.
Wie bitte, Tobi?
Zitat
Das 790GX-G65 (mit Klick aufs Bild in groß)
besser wie 2538x2247 Pixel wirst du kaum bekommen.

790GX G65


Hochinteressant der Combianschluß SATA2/USB:


790FX GD70


Was hier auffällt: POST_LED und JDLED2
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.185
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #10 am: 23. Januar 2009, 21:59:39 »

Sorry NN.

Dat habe ich verrafft.

Geilet Board.

Dann werde ich mal DDR3 Speicher kaufen 8)
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #11 am: 23. Januar 2009, 22:14:25 »

Mir gefällt das mehr an internen USB Anschlüssen beim G65 gegenüber dem GD70.

Es steht halt nur eine begrenzte Anzahl an Lanes zu verfügung. Die werden auf den beiden Boards unterschiedlich genutzt.

Onboard Grafik brauch ich auch nicht.

DDR3 habe ich schon.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232745309 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.726
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #12 am: 24. Januar 2009, 04:47:04 »

Zitat
Original von dalex
Mir gefällt das mehr an internen USB Anschlüssen beim G65 gegenüber dem GD70.

Stimmt, ein Anschluß mußte den zusätzlichen onboard-Tasten weichen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232768832 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #13 am: 24. Januar 2009, 08:20:20 »

Entschuldige, aber es sind zwei.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.726
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #14 am: 24. Januar 2009, 08:59:04 »

Das ist nun aber Haarspalterei: JUSB3 fehlt, JUSB1 und 2 hat das Board...  :rolleyes:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #15 am: 24. Januar 2009, 09:04:01 »

Da hast du recht. Ich habe allerdings nicht die Bilder der Boards verglichen sondern mich auf die Datenblätter bezogen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

TommiX1980

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
MSI 790FX-GD70 und 790GX-G65
« Antwort #16 am: 24. Januar 2009, 19:18:49 »

Zitat
Original von wiesel201
Es kommt immer darauf an, was man benötigt. Ich z.B. brauche keine onboard-Grafik, dafür könnte ich aber durchaus mehr als nur 5 SATA-II-Anschlüsse gebrauchen. Insofern hätte das GD70 für mich auch einen größeren praktischen Nutzen als das G65.

dem stimm ich zu. aber die hauptsache wäre, dass das bios besser wird als das vom bisherigen 790fx k9a2 platinum, auch hinsichtlich übertakten und untertakten.

geht der esata auch wieder vom zusätzlichen sata-kontroller ab? schade das es nicht zwei esata sind. oder wie beim gigabyte 10 sata. :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1232821305 »
Gespeichert