P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?  (Gelesen 7582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« am: 06. Januar 2009, 17:18:55 »

Hallo,

ich habe ein neues P45 Neo mit einem core 2 Quad und neuem Ram. Alles brav zusammengesteckt, eingeschaltet, sah gut aus, auch im Bios unter HW-Monitor nichts auffälliges.

Dann jedoch ist der Rechner (im Bios) eingefroren, und das passiert nun nach 20-40 sec immer wieder. Dieses Load-Fail-Safe-Default hat auch nichts gebracht. Dann habe ich mal ins Cell-Menue geschaut: nun glaube ich, meine CPU wird mit völlig falschen Einstellungen betrieben, sie hat 1333 FSB und 2,83 GHz, da steht was von 400FSB und mal 8 (Multiplikator) , was viel mehr ergiebt. Und der RAM wird m.E. viel zu niedrig getaktet...

Kann das nicht automatisch erkannt werden? Bzw. so eingestellt, dass es mal läuft, auch wenn es langsam ist? Ich will nicht übertakten, sonderen es soll einfach normal laufen.

Noch zur Info: Amibios Version 08.00.15
A7519IMS v1.3 062408


Danke im Voraus,

Jochen
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #1 am: 06. Januar 2009, 17:42:10 »

Hallo und herzlich Willkommen.

Bevor wie anfangen, schaue mal bitte, welches Stepping deine CPU hat.

Schaue entweder auf die Verpackung oder auf die CPU selber:

SLB8V Stepping E0 benötigt BIOS Version 1.6

SLAWQ Stepping C0 kommt bereits mit BIOS 1.2 klar.

Bitte prüfen dies zuerst.

Desweiteren gib uns bitte einen Überblick über die verbauten Komponenten.(RAM, Graka, Netzteil[hier Ampere Werte der 12 Volt+ Leitung])
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #2 am: 07. Januar 2009, 09:23:59 »

Hallo,

Die CPU hat SLAWQ Stepping. Was das auch immer heißen mag?
Weitere Komponenten:

GPU:      Gigabyte Geforce 8800GT
RAM:      Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit (2x2GB)
Netzteil: Corsair TX750W
      +3.3V: 30A 180W
      +5V:   28A \'\'
      +12V: 60A 720W
      -12V: 0.8A 9,6W
      +5VSB: 3A 15W

Hoffentlich reicht das...

Noch ein Problem im BIOS:

Die automatische Takterkennung für den RAM-Takt zeigt 800MHZ, obwohl ich 1066Ram verwende.

Ich habe schon die Ram-Bausteine vertauscht, ausgebaut, den anderen ausgebaut, aber alle beschriebenen Fehler blieben bestehen.

Jochen
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #3 am: 07. Januar 2009, 09:40:31 »

Zitat
Die CPU hat SLAWQ Stepping
Dann sollte die Biosversion 1.3 ja OK sein und deine CPU unterstützen.

Zitat
Die automatische Takterkennung für den RAM-Takt zeigt 800MHZ, obwohl ich 1066Ram verwende.
Das ist normal denn du hast OC Ram, das sind 800er Ram die vom Hersteller aus auf 1066Mhz übertaktet werden können.
Dazu muss aber die Ramspannung erhöht werden und das kann das Board nicht von alleine und daher stellt es die Ram auf 800Mhz ein.

Baue nur ein Ram Modul ein und geh im Bios ins Cell Menu und stelle dort zuerst FSB/DRam ratio auf einen Teiler der dir unter Adjusted Dram Frequency 1066Mhz anzeigt.
Anschliessen setze die Ramspannung unter Dram Voltage oder auch Memory Voltage auf den Spannungswert welcher auf dem Sticker der Ram steht.
Ich tippe mal es sind 2,1V.
Anschliessend setze die Timings unter Advanced Dram configuration für Cas, trcd,trp und tras ein. Diese stehen ebenfalls auf dem Sticker.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #4 am: 07. Januar 2009, 10:38:02 »

Hallo,

danke für die schnelle Antwort, aber ich finde keinen Sticker auf dem solche Infos stehen.

Das Problem mit dem Einfrieren von BIOS wird damit auch nicht gelöst...


Jochen
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #5 am: 07. Januar 2009, 10:45:23 »

Zitat
nun glaube ich, meine CPU wird mit völlig falschen Einstellungen betrieben, sie hat 1333 FSB und 2,83 GHz, da steht was von 400FSB






Überprüft mal die Stellung der beiden OC-Jumper des Boards und stell sicher, dass sie nicht entfernt wurden:






Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #6 am: 07. Januar 2009, 10:52:23 »

Zitat
danke für die schnelle Antwort, aber ich finde keinen Sticker auf dem solche Infos stehen
Hast du einen Link von deinen Ram mit den Werten.
Wenn du ein Problem mit den Jumper hast wie Jack das vermutet dann solltest du Windows installieren können.
Poste dann mal die Memory und SPD Ansicht aus CPU-Z.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #7 am: 07. Januar 2009, 11:06:58 »

Die OC-Jumper sind in der Default-Position.
Windows möchte ich eigentlich erst installieren, wenn ich sicher bin, dass es nicht während der Installation abstürzt oder der PC falsch betrieben wird.

Die Ram-Werte stehen bei Alternate, wo ich den RAM gekauft habe:
CAS Latency (CL)                     7
RAS-to-CAS-Delay (tRCD)    7
RAS-Precharge-Time (tRP)    7
Row-Active-Time (tRAS)            20


Aber damit beschäftige ich mich, wenn der PC nicht mehr einfriert....
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #8 am: 07. Januar 2009, 11:09:45 »

Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker und lade dann \"Optimized Defaults\" in BIOS.

Zitat
Aber damit beschäftige ich mich, wenn der PC nicht mehr einfriert....

Wenn es am RAM-liegst musst Du Dich möglicherweise damit beschäftigen damit das System nicht mehr einfriert.

Probier es mal testweise mit nur einem RAM-Modul im ersten Slot und überprüfe die eingestellten Timings im BIOS.

Wie lautet die genaue Modellbezeichnung Deiner Kingston-Module?
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #9 am: 07. Januar 2009, 11:18:17 »

KHX8500AD2K2/4GB
4GB Memory Kit
4GB PC2--8500  CL7 240-Pin Dimm Kit (2 pcs.)
08
SS078CG      9905316-137.A00LF    4182

hoffe das meinst du...

Ich habs schon mit einem ausprobiert: der selbe Fehler, dann das andere alleine: gleiches Problem. Der RAM wird hochgezählt, ich wechsle zum BIOS, ich kann den Takt für die CPU nicht richtig einstellen(bei den Safe-Defaults schon 3GH, obwohl 2,83 normal) und dann nach ca. 20 sec. geht gar nichts mehr, das Bild ist aber noch da. Das Problem kommt auch beim booten vom alten Windows, während des Countdowns bleibt er plötzlich stehen und es geht auch nicht weiter...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #10 am: 07. Januar 2009, 11:19:12 »

Hast Du das hier mal gemacht?

Zitat
Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker und lade dann \"Optimized Defaults\" in BIOS.
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #11 am: 07. Januar 2009, 11:20:46 »

Hab ich versucht, da kam das selbe Problem...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231323844 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #12 am: 07. Januar 2009, 11:26:04 »

Kannst du mal ein Foto vom CELL Menu machen und es hier posten nur um zu sehen was da eingestellt ist ?
(wegen deiner 8 x400 FSB)
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #13 am: 07. Januar 2009, 11:26:35 »

Zitat
Hab ich versucht, da kam das selbe Problem...

Das heißt auch der FSB-Takt wird danach weiterhin auf 400 MHz gesetzt und das obwohl die OC-Jumper in der Default-Position stecken?

Versuch es nochmal mit nur einem RAM-Modul, stell die RAM-Spannung im BIOS manuell auf 1.95V und setz den RAM-Takt auf 800 MHz fest.  Spread Spectrum solltest Du auf jeden Fall abschalten.
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #14 am: 07. Januar 2009, 11:37:37 »

Cell Menu:

Current CPU Frequency: 2.40GHZ (400*6)
Current DRAM Frequency: 800MHZ
Multi-step OC Booster  Disabled
D.O.T. Control Disabled
Intel EIST Disabled
Adjust CPU FSB Frequency 400MHZ
Adjust CPU Ratio  8.5
Adjusted CPU Frequency 3400MHZ

FSB/DRAN Ratio  auto
Adjusted DRAM FRequency 800MHZ

Adjust PCI Frequency default
Auto disable DRAM/PCI Frequency enabled

Voltages auto

Spread Spectrum enabled
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #15 am: 07. Januar 2009, 11:40:35 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Zitat
Hab ich versucht, da kam das selbe Problem...


Versuch es nochmal mit nur einem RAM-Modul, stell die RAM-Spannung im BIOS manuell auf 1.95V und setz den RAM-Takt auf 800 MHz fest.  Spread Spectrum solltest Du auf jeden Fall abschalten.

habe SS abgestellt, aber die Spannung ist grau unterlegt und kann nicht geändert werden...
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #16 am: 07. Januar 2009, 11:45:25 »

Dann stell doch die adjusted CPU Frequency mal auf 333Mhz um.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #17 am: 07. Januar 2009, 11:47:41 »

Was ist mit der CPU?  Kann das nicht auch an im liegen?
Ich will den PC aber nicht übertakten...
Gespeichert

JochenG

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #18 am: 07. Januar 2009, 11:51:51 »

Meinst du die Adjust CPU FSB Frequency?

Die kann man nur zwischen 400 und 800 einstellen.

Ist es eigentlich normal, dass man was einstellen muss, oder macht das normalerweise der PC automatisch?

nach dem SS disabled:

Cell Menu:

Current CPU Frequency: 2.40GHZ (400*6)
Current DRAM Frequency: 800MHZ
Multi-step OC Booster Disabled
D.O.T. Control Disabled
Intel EIST Disabled
Adjust CPU FSB Frequency 400MHZ
Adjust CPU Ratio 6
Adjusted CPU Frequency 2400MHZ

FSB/DRAN Ratio auto
Adjusted DRAM FRequency 800MHZ

Adjust PCI Frequency default
Auto disable DRAM/PCI Frequency enabled

Voltages auto

Spread Spectrum disabled
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231325755 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Neo und Q9550 Taktfrequenz einstellen?
« Antwort #19 am: 07. Januar 2009, 11:54:21 »

Eigentlich schon aber bei deiner CPU sollte der FSB 333 Mhz haben.  :rolleyes:

Edit:
Hast du eine andere CPU zum testen ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231325778 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee