Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia  (Gelesen 15895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gabriel2007

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
RE: Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #20 am: 08. Februar 2009, 06:04:22 »

dank dir das hat geklapt. :thumb
aber das mit der fernbedinung ging auch nicht so einfach.
ich denke das der stik bei mir kommplet leuft.

1. auf uschra und Grisu-33 hüren
2. und das mit der Meldung \"Please install HOTFIX first!!\" wird gemeint den TMMonitor zu öffnen und dan den treiber zu instaliern.(hab den treiber von MSI geholt)

fiel glück bei mir hats geklapt.
Gespeichert

grotenclos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #21 am: 09. Februar 2009, 18:52:34 »

Hallo, bei mir klappt es noch nicht.
Bin aber auch vorsichtig. Habe Angst etwas falsch zu machen.
Muss die Datei AX in die kopierte regsv32 auf dem Desktop oder in die im Windows System 32? Die regsv 32 auf dem Desktop soll ja danach gelöscht werden. Dann könnte man doch
die AX dateien sofort löschen oder?
Gespeichert

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #22 am: 09. Februar 2009, 19:10:35 »

nein, nicht die ax-dateien löschen! das prozedere hat schon seinen sinn! folge genau der beschreibung! du machst nichts falsch!
gruß, uschi
Gespeichert

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #23 am: 09. Februar 2009, 19:14:01 »

p.s.: du stellst dir das vor wie dateien in den papierkorb verschieben. das ist absolut nicht vergleichbar. es wird was im system verändert, das du nicht siehst.
Gespeichert

grotenclos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #24 am: 09. Februar 2009, 19:17:27 »

Die Beschreibung ist ungenau. Müssen die AX Dateien in die regsv 32 in Windows system 32? Oder in die kopierte regsv32 auf dem Desktop? Habe die AX Dateien auf das Desktop gezogen und versucht, in die kopierte regsv 32 auf dem Desktop zu ziehen. Das funktioniert nicht.

Außerdem bin ich unsicher, ob ich den Treiber richtig installiert habe. Er wird im Gerätemanager als USB-Verbundgerät erkannt. Ist das richtig?
Gespeichert

grotenclos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #25 am: 10. Februar 2009, 07:28:08 »

Hallo
es hat endlich nach 3 stündigem Probieren funktioniert.

Vielen Dank für die Hilfe.
Gespeichert

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #26 am: 11. Februar 2009, 00:40:59 »

hallo,
herzlichen glückwunsch! das freut mich.
aber die beschreibung war nicht ungenau. eindeutig war der desktop gemeint. sonst macht es ja auch keinen sinn, die datei hierhin zu kopieren, wenn man nix damit macht.

1. Open the \"Computer\" folder (=arbeitsplatz)
2. Double-click on the System drive (C, and open \"WINDOWS\" folder
3. Locate the \"regsvr32\" file in either the System32 or System folder.
4. Right-click over the \"regsvr32\" file, and select Copy. Close out of this window.
5. Right-click somewhere on the desktop, and choose Paste.
6. Once file is copied to desktop, go back to My Computer
7. Go to \"C:\\Program Files\\Common Files\\ArcSoft\\MPEG Engine\" directory.
(bei mir war\'s in  C:\\Dokumente und Einstellungen\\Benutzername\\Anwendungsdaten\\ArcSoft\\ArcSoft Registration)
8. Click on an .AX file, and drag it to the \"regsvr32\" icon on desktop (you should receive a prompt regarding successful registration of the file).
9. Repeat for any other .AX files in the \"MPEG Engine\" folder.

damit andere nicht auch zweifel kriegen und klarkommen, teile ihnen doch deine erfahrungen mit.
gruß, uschi
Gespeichert

grotenclos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #27 am: 11. Februar 2009, 07:43:59 »

Ja du hast schon recht. Aber ich hatte gedacht, die datei regsv32 würde evtl. zur Sicherung auf das Desktop kopiert und man sollte die ax dateien in die \"richtige\"
regsv32 schieben. Aber es hat ja jetzt geklappt. AX Dateien in die regsv 32 auf dem
desktop. Vielen Dank nochmal.
Gespeichert

mc_pepp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #28 am: 23. Februar 2009, 09:29:17 »

Hallo zusammen,

ich habe die letzten beiden Tage nun im Forum verbracht und versucht den DigiVox mini II mit TotalMedia 3.5 in die Gänge zu bekommen. Leider alles ohne Erfolg.

Durch das ganze Installieren und Deinstallieren ist nun auch noch mein XP hinüber und ich darf meinen Rechner neu installieren.

Ich habe DigiVox wie alle nach Anleitung installiert, meine .ax dateien in dei reg geschoben und die reg wieder gelöscht. TotalMedia läuft ich finde nur keinen einzigen Sender. Das kann doch nicht an der Antenne liegen??

Wozu kauft man dan eine mit?? Ich bin ziemlich verzweifelt und sehr wütend.

Habt IHR vielleicht eine IDEE??

Danke und grüße aus dem Schwarzwald
Gespeichert

wwd_diamond

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
UND VISTA ???
« Antwort #29 am: 23. Februar 2009, 20:55:04 »

Mal ganz abgesehen davon, dass da wohl irgend jemand nicht anständig programmieren gelernt hat, hat mir weder bei XP SP2, XP SP3 oder Vista SP2(Beta) bei denen alle anderen Programme bzw. HW einwandfrei läuft, keiner der Tipps geholfen...
Es kann doch nicht sein, dass man manuell 30? 40? oder mehr files irgendwohin ziehen muss um ein programm zum laufen zu bekommen...
Ach so  die FEHLERMELDUNG:  mein Stick ist auch immer in Benutzung durch ein anderes Programm.
Die Snapshots anderer Benutzer zeigen auch mein Problem.

Was sagt MSI dazu ...
Gespeichert

Spencman

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
RE: UND VISTA ???
« Antwort #30 am: 24. Februar 2009, 15:03:39 »

Zitat
Original von wwd_diamond
Mal ganz abgesehen davon, dass da wohl irgend jemand nicht anständig programmieren gelernt hat, hat mir weder bei XP SP2, XP SP3 oder Vista SP2(Beta) bei denen alle anderen Programme bzw. HW einwandfrei läuft, keiner der Tipps geholfen...
Es kann doch nicht sein, dass man manuell 30? 40? oder mehr files irgendwohin ziehen muss um ein programm zum laufen zu bekommen...
Ach so  die FEHLERMELDUNG:  mein Stick ist auch immer in Benutzung durch ein anderes Programm.
Die Snapshots anderer Benutzer zeigen auch mein Problem.

Was sagt MSI dazu ...

Also mal für alle hier die nicht was was regsvr32 ist:
Das ist der Microsoft Register Server und registriert dll´s oder entregistriert Programm_Bibliotheken (dll´s).
Ihr könnt das auch so machen:
- Konsolenfenster öffnen (start-->ausführen--> cmd)
- In das entsprechende Verzeichnis mit den .ax Dateien wechseln
- Eingabe: regsvr32 <>
- es sollte eine Bestättigung über die erfolgreiche Registrierung erscheinen

zum Problem:
Es kann sein das von einer älteren Installation falsche .ax dateien registriert wurden die könnt ihr dann auch \"deregistrieren\" indem ihr wie oben beschrieben über das Command-Fenster (früher auch Dos-prompt genannt) geht und hinter:
 regsvr32 <>ein \" -u \" hängt (\"u\" für unregister).
Nach einer Deinstallation sollte dann nichts mehr im System hängen und mit regCleaner oder Regseeker die Registry zu cleanen sollte nach der Deinstallation auch noch evtl. verbliebene falsche Pfade entfernen.
Danach Neuinstallation mit Treibern von CD oder neuester version aus dem Netz --> nicht automatisch suchen lassen!

@Vista: Schon mal probiert das teil ganz ohne Software zu betreiben? Der Vista MediaCenter (ab Home Premium in allen Vista Versionen enthalten) sollte das Teil auch ohne die SW von ArcSoft zum laufen bekommen. So ist das zumindest mit meiner internen DVB-T karte die unter WinXP32 nur mit der ArcSoft Software läuft unter Vista HomePremium 64 aber sofort funktioniert hat, kene Treiber- oder Software-Installation nötig.
Gespeichert
GX600 7525VHP extreme mit DVB-T Tuner intern nachgerüstet
WinXP pro 32Bit
Windows 7 Enterprise 64Bit
Ubuntu Studio 8.10 64Bit

Spencman

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Lösung?! DIGIVOX mini II (V 3.0), XP SP2+Updatepacks, Totalmedia
« Antwort #31 am: 24. Februar 2009, 16:33:28 »

Zitat
Original von mc_pepp
Hallo zusammen,

ich habe die letzten beiden Tage nun im Forum verbracht und versucht den DigiVox mini II mit TotalMedia 3.5 in die Gänge zu bekommen. Leider alles ohne Erfolg.

Durch das ganze Installieren und Deinstallieren ist nun auch noch mein XP hinüber und ich darf meinen Rechner neu installieren.

Ich habe DigiVox wie alle nach Anleitung installiert, meine .ax dateien in dei reg geschoben und die reg wieder gelöscht. TotalMedia läuft ich finde nur keinen einzigen Sender. Das kann doch nicht an der Antenne liegen??

Wozu kauft man dan eine mit?? Ich bin ziemlich verzweifelt und sehr wütend.

Habt IHR vielleicht eine IDEE??

Danke und grüße aus dem Schwarzwald

Schwarzwald, na da sagst du was... Kommt an wo im wunderschönen Schwarzwald du wohnst. Ich wohne in Pforzheim und krieg mit internem DVB-T und mitgelieferter Antenne 8 Programme mehr schlecht als Recht rein. Ich hab das Teil schon mal in Höfen probiert, ganz mau...
Schau doch mal hier nach was du für Sender empfangen kannst:Überallfernsehen

BTW: man kann seinen DVB-T Stick auch an eine normale Hausantenne hängen (nicht SAt-Schüssel!), dann ist der Empfang im Normalfall top.
Gespeichert
GX600 7525VHP extreme mit DVB-T Tuner intern nachgerüstet
WinXP pro 32Bit
Windows 7 Enterprise 64Bit
Ubuntu Studio 8.10 64Bit

mc_pepp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
RE: UND VISTA ???
« Antwort #32 am: 24. Februar 2009, 18:31:00 »

Hallo Spencman,

ich komme aus Birkenfeld. Laut überallfernsehen.de müsste es mit einer Dachantenne funktionieren. Aber nur die öffentlichen-rechtlichen  :( . Die privaten bekommen wir im schwarzen Wald nur mit ´ner Superantenne. Da sind wir wiedermal gears...

Ich hab es auch mit unserer Schüssel versucht - no way.
Eine Hausantenne haben wir leider nicht.  ?(

Aber noch ne andere Frage. Kann ich die reg-Datei nicht in den Ordner der ax-files kopieren und dort reinziehen. Und muss ich die reg dann wieder löschen??

Danke und Gruß in den Nachbarort.
Gespeichert

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: UND VISTA ???
« Antwort #33 am: 24. Februar 2009, 21:27:47 »

hi,
wo du die ax in die regsvr32.exe ziehst, ist egal. und ja, anschließend wieder löschen (nicht die originaldatei!). sollte alles nur eine vereinfachung für den laien sein. es gibt noch einige andere wege, s. auch kommentar von spencman.
gruß, uschi
Gespeichert

mc_pepp

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
RE: UND VISTA ???
« Antwort #34 am: 24. Februar 2009, 21:53:28 »

Hallo Uschra, hallo Spencman,

da ich den ganzen Tag, dank TotalMedia, meinen Rechner neu installieren durfte, habe ich todesmutig einen xten Versuch gewagt.

Plötzlich wird mein Stick sofort erkannt, nach Treiberinstallation und TotalMedia Installation (Software aus dem Netz) funktioniert es.

@Spencman Aber nur mit 8 Programmen  X(.

Vielen Dank für Eure HILFE. Bis bald

und viele Grüße
Gespeichert

Spencman

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
RE: UND VISTA ???
« Antwort #35 am: 25. Februar 2009, 12:08:49 »

8 programme ist schon gar nicht schlecht. mehr gibt es eigentlich nur in Ballungsräumen, in Stuttgart hatte ich mehr, 13 oder so...
Für mehr Empfang brauchst du halt eine Antenne mit einem ordentlichen DB-Gewinn.
Selbst eine Zimmerantenne mit Verstärker bringt schon erstaunlich viel, aber die Programmvielfalt ist halt nicht so wie bei Kabel, Sat oder halt Internetfernsehen wie es z.B. T-Home anbietet.
Gespeichert
GX600 7525VHP extreme mit DVB-T Tuner intern nachgerüstet
WinXP pro 32Bit
Windows 7 Enterprise 64Bit
Ubuntu Studio 8.10 64Bit

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: UND VISTA ???
« Antwort #36 am: 25. Februar 2009, 12:48:18 »

dann erzähle ich wohl lieber nicht, dass ich 26 programme empfange ... (bei bonn).
:rolleyes:
will ja keinem \'ne lange nase machen ...
:D
gruß, uschi
Gespeichert

Spencman

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
RE: UND VISTA ???
« Antwort #37 am: 25. Februar 2009, 15:33:38 »

Zitat
Original von uschra
dann erzähle ich wohl lieber nicht, dass ich 26 programme empfange ... (bei bonn).
:rolleyes:
will ja keinem \'ne lange nase machen ...
:D
gruß, uschi


8o

 :emot: Hoffe das wird hier auch noch besser mit der Einspeisung, dann kick ich KabelBW...
Gespeichert
GX600 7525VHP extreme mit DVB-T Tuner intern nachgerüstet
WinXP pro 32Bit
Windows 7 Enterprise 64Bit
Ubuntu Studio 8.10 64Bit

uschra

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: UND VISTA ???
« Antwort #38 am: 25. Februar 2009, 16:22:00 »

Zitat
Original von mc_pepp
Hallo Uschra, hallo Spencman,

da ich den ganzen Tag, dank TotalMedia, meinen Rechner neu installieren durfte, habe ich todesmutig einen xten Versuch gewagt.

Plötzlich wird mein Stick sofort erkannt, nach Treiberinstallation und TotalMedia Installation (Software aus dem Netz) funktioniert es.

@Spencman Aber nur mit 8 Programmen X(.

Vielen Dank für Eure HILFE. Bis bald

und viele Grüße



hi,
was hast du denn bloß gemacht, dass du den rechner neu aufsetzen musstest? 8o löschen der alten treiber + reg(istry)-clean hätten vollkommen gereicht! ;-). aber ein \"aderlass\" schadet nicht, so hast du dein system wenigstens (erst mal) sauber. tipp: du solltest von diesem zustand ein image machen. falls noch mal was sein sollte oder die pferde wieder mit dir durchgehen 8), kannst du den status quo jederzeit wiederherstellen.:thumb
gruß, uschi
Gespeichert

Chicoreh

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Es ist doch ziemlich unverschämt! Man kauft sich diesen DigiVox mini II und es gibt seitens von MSI keine vernünftige Lösung. Ebenso ist man gezwungen in seinem Betriebssystem \"rumzupfuschen\", damit überhaupt eine Installation oder die mitgelieferte Software auch funktioniert. Das kann es doch nicht sein. Es ist wirklich eine Unverschämtheit, dass man ein fehlerhaftes Produkt in die Regale der Kaufhäuser schickt.

Eigentlich sollte jeder User, der hier im Forum einige Stunden damit verbracht hat, seinen DigiVox mini II zum Laufen zu bringen auch für seine Mühen bezahlt werden oder ihm ein weiteres \"Marken-\"Produkt aus dem Hause MSI geschenkt wird.

Wieso nicht einfach einen Thread eröffnen, wo sich genug Käufer von diesem Produkt finden und nach Möglichkeit eine Sammelklage gegen MSI einreichen.
Gespeichert