Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem  (Gelesen 5552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #20 am: 03. Januar 2009, 22:32:46 »

Zitat
Mit Cmos-Reset meinst du den Reset-Knopf auf dem Motherboard drücken oder?
Genau; dies bitte aber nur im ausgeschalteten Zustand des Rechner durchführen! Um damit die grösstmöglichste Wirkung zu erzielen bitte vorher auch den Netzstecker ziehen!

Noch ein Wort zum Update: Du weisst das du das auf eigene Gefahr hin tust; geht etwas schief, wirst du das Board zum Neuprogrammieren einschicken müssen. Wenn du alles so wie beschrieben durchführst, sollte es allerdings keine Probleme geben. Nach Möglichkeit das BIOS-Update bitte mit nur einem Speicher-Modul durchführen.
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #21 am: 03. Januar 2009, 22:59:28 »

Ok werd ich so machen,nachdem ich mir das mal mit dem Update genau überlegt habe ;) Kann ich das alte BIOS nicht irgendwie absichern?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #22 am: 03. Januar 2009, 23:04:39 »

Zur Not können wir dir dein jetziges BIOS hier verfügbar machen; es wäre also nicht verloren.
Sichern kannst du es natürlich auch. Bereite deinen USB-Stick wie oben angegeben vor, nur an den Parametern ändert sich dann etwas:

Nachdem du vom Stick gebootet hast, gib am DOS-Prompt folgende Zeile ein:

afudos oldbios.bin /o

alternativ

afud4252.exe oldbios.bin /o
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #23 am: 03. Januar 2009, 23:07:58 »

Danke ich werd das ganze jetzt mal testen. Bis hoffentlich später ;)
Gespeichert

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #24 am: 03. Januar 2009, 23:38:01 »

Ich hab das mit dem Stick so gemacht wie du es mir beschrieben hast. Nach F11 drücken kommt ein schwarzer Bildschirm mit: \"ESC\" to Continue . Drück ich ESC gehts danach gleich ins Bios. Wenn ich aus dem rausgehe startet Windows. Im Bios wird der Stick im Bootmenü erkannt.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #25 am: 03. Januar 2009, 23:49:57 »

Zitat
Nach F11 drücken kommt ein schwarzer Bildschirm mit: \"ESC\" to Continue .
Wird dir generell beim Start des Systems und drücken der F11 Taste ein Bootmenü, in dem du alle vorhandenen Laufwerke auswählen könntest, angezeigt?

Schau mal diesbezüglich beim POST auf den unteren Bildschirmrand; steht dort \"Press Del To Enter Setup\", F11 to Bootmenu (oder so ähnlich)?

Alternativ kannst du den Stick auch in der Bootreihenfolge im BIOS an erste Stelle setzen ...
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #26 am: 03. Januar 2009, 23:56:41 »

Der Stick ist an erster Stelle. Wenn ich F8 drücke kommt das Bootmenü mit der Auswahl. Wähle ich den Stick aus startet er Windows.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #27 am: 04. Januar 2009, 00:05:29 »

Zitat
Wenn ich F8 drücke kommt das Bootmenü mit der Auswahl
Aha, dann tanzt Medion wieder aus der Reihe ...

Okay, funktiniert das so nicht, dann ist der Stick nicht korrekt bootfähig gemacht worden, bzw. für ein Booten nicht geeignet. Da ich von letzterem ausgehe, versuche einen anderen ...
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #28 am: 04. Januar 2009, 00:09:39 »

Das ist leider mein einziger Stick :(. Ich nehme mal wenn ich das ganze auf eine Cd kopiere und es dann von der aus starte, kann ich mein altes Bios nicht absichern oder?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #29 am: 04. Januar 2009, 00:22:06 »

Zitat
Ich nehme mal wenn ich das ganze auf eine Cd kopiere und es dann von der aus starte, kann ich mein altes Bios nicht absichern oder?
Nein, auf diesem Wege direkt auf CD natürlich nicht.

Was du machen kannst ist folgendes: USB-Stick so wie er ist (Flashtool drauf, etc.), eingesteckt lassen, eine bootfähige CD erstellen und davon booten, am erscheinenden DOS-Prompt (z.B. A:\\) mit C: auf den Stick wechseln und dann die oben erwähnte Zeile zum Sichern des BIOS eingeben. Das File wird dann auf dem Stick gesichert.
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #30 am: 04. Januar 2009, 00:59:49 »

Ach irgendwie will das ganze nicht so richtig :( Habe mit Nero ein Bootcd erstellt mit der ich jetzt ins Dos komme. Es steht auch der USB-Treiber wird geladen nur leider kann ich nicht auf den Stick zugreifen.Auf meine anderen Festplatten aber schon und da ich doch zum ersten mal ein Bios update, wollte ich mal fragen ob ich das nicht auch über eine andere Festplatte machen kann. Das alte Bios sollte ich ja auch auf diese absichern können. Oder wär es eine schleche Idee es von ner anderen Festplatte zu updaten?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #31 am: 04. Januar 2009, 01:08:03 »

Ne, das funktioniert so nicht.

Der Stick muss selber bootfähig sein und Dich in die DOS Ebene bringen.

Du kannst aber auch auf die Boot CD das Flashtool und das BIOS File laden und von dort aus ausführen.
Gespeichert

[align=center]

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #32 am: 04. Januar 2009, 01:08:17 »

Zitat
Der Stick muss selber bootfähig sein und Dich in die DOS Ebene bringen.
Bitte das ganze Thema lesen!

Zitat
nur leider kann ich nicht auf den Stick zugreifen
Sollte eigentlich funktionieren, es spielt eigentlich dann keine Rolle ob der Stick bootfähig ist, oder nicht... wer weiss, vllt. ist er ja gänzlich ungeeignet.

Über eine HDD geht das Update natürlich generell auch, vorzugsweise sollte diese, bzw. eine Partition auf derselben in FAT, bzw. FAT32 formatiert sein.

Wenn du mittels Boot-CD im DOS bist, dann auf die HDD wechseln (C:); Flashtool und BIOS-Datei sollten sich dann natürlich auch darauf befinden ... damit du nicht durcheinander kommst; die anderen Platten besser abklemmen.
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #33 am: 04. Januar 2009, 01:12:04 »

Hab die Datein auf eine \"Backupplatte\" gegeben und konnte auch schon mal das Bios absichern.Die Platte ist Fat32. Das neue Bios konnte ich noch nicht installiern da er die Datei von dir nicht öffnen kann....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231028486 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #34 am: 04. Januar 2009, 01:22:28 »

Zitat
und konnte auch schon mal das Bios absichern.
Wenn du das BIOS sichern konntest, sollte es auch eigentlich mit dem Update, sprich dem Lesen der BIOS-Datei klappen.

Am etwas weiter oben beschriebenen Weg ändert sich eigentlich nichts; achte auf die korrekte Schreibweise der Befehlszeile und das Verzeichnis auf der HDD indem sich beide Files befinden.

Zitat
da er die Datei von dir nicht öffnen kann...
Fehlermeldung?
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #35 am: 04. Januar 2009, 01:34:33 »

Nach einem Pc Neustart klappte das installieren Problemlos. Hab jetzt ein Bios Version 1.0a aber leider noch immer kein Cell-Menü :(

Edit: Hab jetzt einfach zum ausprobieren die 8 Gb reingemacht und Windows startete :) Hoffe jetzt nur mal das System läuft stabil.
Schade nur das ich nicht die anderen Bios Meüs bekommen hab.

Ich werde das ganze jetzt mal ne Zeitlang beobachten. Danke dir für deine Hilfe und Geduld mit dir :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231029727 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #36 am: 04. Januar 2009, 01:45:49 »

Zitat
Hab jetzt ein Bios Version 1.0a aber leider noch immer kein Cell-Menü
Hast du im BIOS die \"Optimized Defaults\" geladen (falls überhaupt vorhanden)?
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #37 am: 04. Januar 2009, 01:53:57 »

Ja hab alles so gemacht wie du es mir beschrieben hast.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #38 am: 04. Januar 2009, 02:01:03 »

Okay, belassen wie es erst einmal dabei .... deine \"Vollbestückung\" scheint ja mit diesem BIOS ersteinmal zu funktioneren. Das war ja eigentlich auch Sinn und Zweck der Geschichte ...

Teste und beobachte dein System weiterhin; vllt. brauchst du das Cell Menu auch garnicht  zu \"bemühen\"  ;)

Ich schau mir das demnächst aber trotzdem nochmal an ...
Gespeichert
Thomas

SoulofDiablo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI P6N Sli Platinium 8Gb Arbeitsspeicherproblem
« Antwort #39 am: 04. Januar 2009, 02:07:00 »

Ja der Speicher funktioniert jetzt :)
Ich werde das ganze testen und beobachten. Das einzige was mir mit dem neuen Bios aufgefallen ist das die Lüfter \"lauter\" laufen aber sonst ist bis jetzt alles ok.

 Danke dir nochmals das ihr mir geholfen habt :)
Gespeichert