Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!  (Gelesen 2577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jules__

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
\"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« am: 01. Januar 2009, 21:51:54 »

Ersteinmal Hallihallo an die gesamte Community :)

Ich hätte da eine Frage zu der ich keine Antwort weiss und die SuFu mir auch nicht weiterhelfen konnte, vllt kann mir hier aber jemand helfen..
Ich besitze ein MSI K9A2 Platinum mit der aktuellsten AMI BIOS Version (1.6). Beim Memory Check wenn der PC eingeschaltet wird werden nur 3328 MB des RAM´s erkannt, obwohl 4 GB installiert sind. Wenn ich nun im BIOS die Einstellung \"Software Memory Hole\" auf \"enable\" setze, so werden die vollen 4096 MB beim MemCheck und auch im BIOS selbst erkannt.
Soweit so gut.
Sobald aber Windows Vista (x64) fertig gebootet hat (der Ladebalken verschwindet und eigentlich müsste der Anmeldebildschirm erscheinen) gibts nen BlueScreen. Weiss jemand woran das liegen kann? Ich habe schon alle möglichen Test´s durchlaufen lassen, die RamRiegel scheinen i.O. zu sein. Kann das an einer BIOS Einstellung liegen, kenne mich da leider nicht zu 100% aus.

Liebe Grüße
jules__
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #1 am: 01. Januar 2009, 21:54:03 »

Hast Du das Service Pack 1 installiert?
Gespeichert

jules__

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
RE: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #2 am: 01. Januar 2009, 22:13:50 »

jap, das ist drauf.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #3 am: 01. Januar 2009, 22:15:31 »

Gibt es auch einen Bluescreen, wenn Du nur ein RAM-Modul verwendest?

Was für einen Prozessor verwendest Du genau und um was für Speichermodule handelt es sich (Hersteller/Modellbezeichnung ... poste am Besten einen Link zur Produktseite des Herstellers).
Gespeichert

jules__

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
RE: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #4 am: 01. Januar 2009, 22:28:14 »

Erstmal vielen Dank für den super schnellen Support :)
Also ob es einen Bluescreen mit nur einem Riegel gibt, hab ich noch nciht getestet, werde ich aber gleich mal ausprobieren!

Prozessor ist ein AMD Phenom 9850 mit 2,5 GHz.

Die RAM´s sind 2 x 2 GB G-Skill G-Skill PC6400/800,CL 5 Kit´s

Technishce Info´s laut hardwareversand:
Versorgungsspannung:       1.8 - 2.0 V
Speichergeschwindigkeit   800 MHz ( PC2-6400 )
Latenzzeiten:                        CL5
Technologie:                          DDR2 SDRAM
Erweiterungstyp:              Generisch
Speicherkapazitä:              2 GB ( 2 x 1 GB )
Leistungsmerkmale:              Ungepuffert
Datenintegritätsprüfung:   Nicht-ECC
Formfaktor:                              DIMM 240-PIN

Hier der direkte Link zum Hersteller bzw. zum Produkt :
http://newgskill.web-bi.net/bbs/view.php?id=g_ddr2&page=2&sn1=&divpage=1&category=3&sn=off&ss=on&sc=on&select_arrange=headnum&desc=asc&no=97

Dort ist auch mein Mainboard in der Liste aufgeführt.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
\"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #5 am: 01. Januar 2009, 23:35:48 »

Nur noch mal als Nachfrage:

Dein Thema heisst: \"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?! und du schreibst hier:
Zitat
Wenn ich nun im BIOS die Einstellung \"Software Memory Hole\" auf \"enable\" setze, so werden die vollen 4096 MB beim MemCheck und auch im BIOS selbst erkannt.
Soweit so gut.
Sobald aber Windows Vista (x64) fertig gebootet hat (der Ladebalken verschwindet und eigentlich müsste der Anmeldebildschirm erscheinen) gibts nen BlueScreen.
Bedeutet das, wenn du die Funktion Software Memory Hole nicht aktivierst bootet Vista problemlos?
Wenn ja, steht dir dann trotz der beim POST angezeigten 3328 MB RAM, die volle Speicherkapazität im geladenen Betriebssystem zur Verfügung?
Gespeichert
Thomas

jules__

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
\"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #6 am: 02. Januar 2009, 19:50:39 »

hi!
nein, wenn die Option deaktiviert ist, so bootet Vista problemlos. Die im Bios angezeigten 3328 MB werden auch genauso in Vista verwaltet und angezeigt.
Ich habe jetzt gelesen, dass es wohl am Board liegen könnte, da es Probleme bei voller Belegung der RAM-Bänke geben soll. Um dem Abhilfe zu schaffen soll man die Spannung der Northbridge erhöhen, was ja aber im AMI BIOS deaktiviert ist :(  
Wenn ich nur 3 der Bänke belege und Die Option aktiviere, so bootet Vista auch problemlos... ich denke es liegt also tatsächlich am Mainboard, was ziemlich ärgerlich ist, da es ja schliesslich ein etwas \"teureres\" MB ist und kein Billig-Schrott.

Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe
jules__
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.798
\"software memory hole\" aktiv = bluescreen ?!
« Antwort #7 am: 02. Januar 2009, 19:55:20 »

Zitat
Original von jules__
Um dem Abhilfe zu schaffen soll man die Spannung der Northbridge erhöhen, was ja aber im AMI BIOS deaktiviert ist :(
Aber nicht beim K9A2 Platinum. Mit \"+\" und \"-\" auf dem Ziffernblock kannst Du die NB-Spannung ändern.  =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1230922585 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!