P7N SLI Platinum streikt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P7N SLI Platinum streikt  (Gelesen 3974 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #20 am: 02. April 2009, 13:22:20 »

Kons nochmal hier,
da ihr gerade bei Bluescreens seid, soblad ich über 3,1 ghz komme krieg ich auch immer einen, am Netzteil(750W) und am RAM der nicht übertaktet ist sollte es eig. nicht liegen.Der fsb liegt bei 345x9 =3,105ghz , die Spannungen bei: vCore 1,4, NB 1,32(Wenn man sie höher einstellt bekommt die Spannung ne rote Farbe ab deshalb hab ichs mal gelassen), fsb Spannung bei 1,3.
 ?-( Vllt. hat ja einer ne idee.
mfg Kons
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #21 am: 02. April 2009, 20:48:23 »

Du kommst mit der CPU aber auch schon in die Gegend die nicht jeder Q6600 erreicht aber du kannst ruhig mal mit 1,45V versuchen solange die Temps der CPU OK sind.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238698215 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #22 am: 03. April 2009, 09:48:20 »

Ok ich hab die vCore Spannung auf 1,45 er läuft jetzt auf 3,2ghz 400x8, so läuft der RAM am Besten. Die Temperaturen gehen jetzt schon etwas höher allerdings hatte ich bis jetzt noch keinen Bluescreen. Ansich ist er stabil nur nach ner halben Stunde Prime hatten die ersten 2 Kerne nen Fehler und wurden abgeschaltet bei 63,63,60,60.
Ist das jetzt sehr tragisch oder könnte es an der Kühlung ein AC Frezzer Por 7 mit 2000 Touren liegen?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #23 am: 03. April 2009, 10:33:41 »

Welche Kerne waren es, die mit der höheren Temp oder die mit der niedrigeren ?

Wenn es die mit der niedrigen waren so musst du die v core noch etwas anheben, wenn aber einer der mit hohen Temp dabei war denke ich eher dass es an den GTL\'s liegt und da du auf dem Board die GTL\'s nicht einstellen kann bleibt nur der Weg über die VTT Voltage. Die NB Voltage käme aber auch noch in Frage aber da bist du ja auch schon ziemlich hoch doch du kannst es trotzdem nochmal testen ob ein wenig meht NB Voltage was bringt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238747723 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #24 am: 05. April 2009, 19:41:11 »

Also die beiden Kerne mit 63grad machten anscheinend nen fehler. Ich wollte im BIOS daher die fsb Spannung erhöhen die neue Einstellung wurde dannach rot angezeigt weshalb ich sie dann nicht bestätigte (sicher ist sicher). Kann man das ignorieren ich mein kann was passieren außer das er wie anegeben vllt. instabil ist?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #25 am: 05. April 2009, 22:08:18 »

Was meinst du es würde weh tun wenn du was einstellst und es ist rot. ;-)

Achte nur drauf dass du einen guten Luftzug über den Chipsatztkühler hast dann sollte es kein Problem sein. Wenn der nämlich zu warm wird wird das System in der Tat instabil. Hast du einen seitlichen Gehäuselüfter installiert der indiese Richtung bläst ?

Du kannst auch mal mit Everest kontrollieren wie hoch die Chipsatztemp ist.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #26 am: 06. April 2009, 10:22:11 »

Ich stellte die Spannung des fsb noch etwas höher. Ergebnis: Erst nach 3 Stunden wurde der 2. Kern mit 64grad abgeschaltet allerdings mit der Meldung Fatal Error, Hardware failure detected. Die anderen arbeiteten munter weiter ,er frohr auch nicht ein. Nach der Meldung lies ich ihn den 3dmark06 nochmal durchlaufen, er blieb allerdings wie vorher bei ca. 16000 stehen. Also schließe ich daraus das nichts geschrottet wurde.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #27 am: 06. April 2009, 10:43:54 »

Dann dreh doch mal an der VTT Voltage vielleicht bringt das ja noch was, aber auf keinen Fall damit über 1,4V gehen.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #28 am: 22. April 2009, 14:03:29 »

Ach ja hatte ich nach dem Urlaub ganz vergessen. Mittlerweile läuft er auf 3,2 ghz stabil die Erhöhung des VTT bracht keien Verbesserung dafür eine erneute Erhöhung des Core. 8-)
Mfg Kons
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #29 am: 22. April 2009, 14:15:22 »

Wieviel Spannung hat die CPU denn jetzt ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #30 am: 23. April 2009, 15:50:55 »

jetzt hat die Cpu eine Spannung von 1,44v die Normalspannung lag bei 1,325v, VTT ist bei 1,3v und die NB bei 1,32.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #31 am: 23. April 2009, 16:06:35 »

Da warst du ja zwischenzeitlich auch schon mal drüber
Zitat
Ok ich hab die vCore Spannung auf 1,45 er läuft jetzt auf 3,2ghz 400x8,
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Kons

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P7N SLI Platinum streikt
« Antwort #32 am: 25. April 2009, 14:41:22 »

jap aber da lief er nicht so rund deswegen hab ich ihn runter gestellt und jetzt läuft er einwandfrei.
Gespeichert