P45-8D Core2Duo E8400
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45-8D Core2Duo E8400  (Gelesen 10883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« am: 27. Dezember 2008, 14:34:02 »

So nun auch hier meine ersten OC erfahrungen mit dem P45-8D Memory Lover
Auf der Platine sind die Dipschalter so gestellt das ein FSB 400 erzwungen wird.
Im Bios die Optimail Fails geladen. Nur den FSB auf 422 angehoben ansonsten nichts verstellt. Heißt Intel Eist ist aktiv CPU läuft mit 3,8 Ghz bei 1,224V bzw mit 2,5 Ghz bei 1.104V. Spread Sectrum steht auf Enable, Dram und Spannungswerte alle auf Auto.
Temperaturen der CPU bei 10min Prime95 Short Run 43°C und 45°C auf den einzelnen Kernen.
Nach Prime95 8Std. in Long Run Einsellungen könnt ihr am mitgelieferten Foto begutachten.
Hier zeigt sich nun die wesentlich besser OC möglichkeiten mit dem P45-8D gegenüber dem P45 Neo-F.
Ich bin begeistert und noch nicht am Ende da der Prime95 8Std. Test erfolgreich war werde ich weiter Probieren.
Gespeichert

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2008, 14:41:02 »

Sieht doch ganz schön aus, nur würde ich Spread Spectrum trotzdem deaktivieren, auch wenn es keine Probleme macht und zwar aus dem Grund, da es eh nur Nachteile mitsichbringt (okay außer du hast irgendwelche interferenzen in deinem haus^^).

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2008, 14:42:38 »

Zitat
Original von sczakiju
 da es eh nur Nachteile mitsichbringt (okay außer du hast irgendwelche interferenzen in deinem haus^^).
was meinst du genau damit?
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #4 am: 15. April 2009, 16:47:48 »

So nun bin ich mal wieder an meinen E8400 auf dem P45-8D gegangen mein ziel hier ist die 4,0 Ghz Prime Stable zu bekommen.
Meine derzeitigen Bois Einstellungen:
FSB 445
C1E und Eist enable
VCore 1,3191V
VDimm 1,9V
MCH 1,208V
ICH 1,6V
Spread Spectrum Disable
Dram auf 5-5-5-18 gefixt
Ales weitere auf Auto

Wenn ich nun den Dram Teiler auf 1:1 Stelle bekomme ich beim Start einen roten hinweis wegen den OC einstellungen, stelle ich den Teiler auf Auto läuft die Kiste ohne Problem hoch im BS angekommen zeigt mit CPU-Z dann aber einen Teiler von 1:1 an wieso läßt er sich im Bios dann nicht einstellen?

Nun nochmal zum Thema Dram diese sind laut corsair und SPD mit 5-5-5-18 und 1,8V angegeben da bekomme ich aber bei FSB445 Fehler bei Memtest angezeigt stelle ich sie aber auf 1,9V läuft Memtest ohne Fehler durch.
Kann ich den Dram schädigen wenn ich ihn nun bei 1,9V stehen lasse?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #5 am: 15. April 2009, 22:51:49 »

Die Jedec Standarts für DDR2 schreiben eine Spannung von 1,8V +/-0,1V vor. Demnach bewegst du dich noch innerhalb der Spezifikation und hast auch nichts zu befürchten.  :thumb
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #6 am: 16. April 2009, 18:28:36 »

So mit 1,9V für die Ram und 1,32 V für die CPU sowie 1,208V für MCH und 1,6V für ICH hat das System einen Prime longtime Run von 12 Std. bestanden.
Nur habe ich heute festgestellt das abundzu die Maus oder die Tastatur nicht mehr funktionieren dann muß ich den USB stecker entfernen und wieder reinstecken dann geht es wieder?
hat jemand eine Ahnung an was dies liegen kann?
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #7 am: 17. April 2009, 16:28:49 »

Zitat von: \'Roman441\',index.php?page=Thread&postID=699324#post699324
Wenn ich nun den Dram Teiler auf 1:1 Stelle bekomme ich beim Start einen roten hinweis wegen den OC einstellungen, stelle ich den Teiler auf Auto läuft die Kiste ohne Problem hoch im BS angekommen zeigt mit CPU-Z dann aber einen Teiler von 1:1 an wieso läßt er sich im Bios dann nicht einstellen?

Zitat von: \'Roman441\',index.php?page=Thread&postID=699457#post699457
So mit 1,9V für die Ram und 1,32 V für die CPU sowie 1,208V für MCH und 1,6V für ICH hat das System einen Prime longtime Run von 12 Std. bestanden.
Nur habe ich heute festgestellt das abundzu die Maus oder die Tastatur nicht mehr funktionieren dann muß ich den USB stecker entfernen und wieder reinstecken dann geht es wieder?
hat jemand eine Ahnung an was dies liegen kann?

mir ist noch was weiteres aufegfallen und zwar wenn ich im Bios bin piepst der PC so alle 5sek. und wenn ich gerade mit dem Courser nach oben oder unten verfahre bleibt es manchmal kurz hängen

kann es sein das ich es mit dem OC übertrieben habe und mein board beschädigt habe?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #8 am: 17. April 2009, 16:34:37 »

Zitat
kann es sein das ich es mit dem OC übertrieben habe und mein board beschädigt habe?
Denke ich nicht aber macht er das denn jetzt auch bei nicht OC ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #9 am: 17. April 2009, 16:42:34 »

Das müßte ich mal ausprobieren
Ich habe die OC Dipschalter ja auf FSB400 gestellt und da habe ich mal alles auf default gestellt da macht er es auch
Ich werde aber mal den Test machen und auch die Dipschalter auf default setzen und schauen ob er es da auch macht
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #10 am: 17. April 2009, 16:46:33 »

Mach auch mal lieber ein Cmosreset wer weiss was sich da verstellt hat.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #11 am: 17. April 2009, 17:07:19 »

Das mit dem Piepsen und kurzem Hängen bleiben kommt nicht immer als ich eben die Kiste neu gestartet habe um nochmal ins Bios zu gehen um die OC Settings abzuspeichern kam es nicht.
Habe aber Trotzdem mal die Dipschalter auf default gesetzt und Cmos reset gemacht kaum im Bios angekommen ist auch das Piepsen und die Hänger da.
Soll ich mal meine OC bios Settings nochmals eingeben ohne die Dipschalter auf FSB 400 zu stellen oder sollte man diese Funktion schon mitnutzen?


Edit: bin eben nochmal ins bios da waren die Piepser wieder weg und den Teiler DRAM/FSB Teiler habe ich auch mal auf 1:1 gesetzt und er hat diesmal auch gestartet
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1239981099 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #12 am: 17. April 2009, 17:20:27 »

Das hatte ich auch schon. Da bleibt die USB Erkennung hängen. Ich habe USB Legacy Support auf Auto oder disabeld gesetzt und weg war es.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #13 am: 17. April 2009, 18:01:36 »

Besten Dank Dalex ich habe es Deaktiviert (geht nur enable oder Disable) und nun ist es weg das wird es gewesen sein.
Ich habe nun auch mal direkt den FSB von 333 auf 444 angehoben ohne Dipschalter und den DRAM/FSB teiler auf 1:1 gesetzt und die Kiste ist diesmal auch durchgestartet.
Was meint ihr sollte man die Option mit den Dipschaltern nutzen oder kann man sie auch übergehen wenn es auch geht wenn sie auf Default stehen?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #14 am: 18. April 2009, 00:10:45 »

Wenn sich dein System auch ohne die Dippschalter stabil übertakten lässt warum solltest du die denn trotzdem benutzen ? Das ist ja nur dafür gedacht wenn du auf nornalem Weg rein übers Bios Probleme bekommst.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #15 am: 18. April 2009, 21:31:10 »

OK ohne die Dipschalter auf FSB400 zu setzen bekomme ich es nicht stabil mit FSB445 also habe ich sie wieder so gesetzt
Mal noch eine andere Frage wenn ich die VTT auf 1,21V setze muß ich dann aúch die GTL´s dementsprechend anpassen?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #16 am: 18. April 2009, 21:38:46 »

Die GTL\'s passen sich automatisch an die geänderte VTT an da brauchst du nichts zu ändern solange dein System stabil ist.
Die sind im Bios ja prozentual an die VTT gebunden.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #17 am: 18. April 2009, 21:42:44 »

ok
ich habe nähmlich die VTT wie gesagt auf 1,21V gesetzt und gleichzeitig die VCore um eine Stufe gesenkt und Small fft (was ja fehler bei zu geringer VCore anzeigt) läuft nun schon eine Std. ohne fehler
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #18 am: 18. April 2009, 21:43:27 »

ok
ich habe nähmlich die VTT wie gesagt auf 1,21V gesetzt und gleichzeitig die VCore um eine Stufe gesenkt und Prime95 Small fft (was ja fehler bei zu geringer VCore anzeigt) läuft nun schon eine Std. ohne fehler

Edit sorry doppel post wollte eigentlich nur editieren
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1240083861 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #19 am: 18. April 2009, 21:48:24 »

Ist natürlich möglich dass sich der Datenfluss hierbei auch beim Smallrun stabilisiert aber die VTT und GTL\'s machen sich mehr beim Longrun und grösseren Datenpaketen bemerkbar. Mehr als 15 Minuten brauchst du den Shortrun meist nicht laufen lassen. Wenn du schnell wissen willst ob die CPU genug Strom bekommt kannst du auch den Intel burn Test nehemen dann weisst du es bereits nach 5 Minuten.  :]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1240084167 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee