P45-8D Core2Duo E8400
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45-8D Core2Duo E8400  (Gelesen 10892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Aus E8400 wird Q9550
« Antwort #100 am: 02. November 2009, 11:10:06 »

Hallo
ich habe mir gestern einen Q9550 für mein P45-8D bestellt, nun wollte ich im Vorfeld einiges abklären hier bei euch.

1. Kann ich den E8400 einfach ausbauen den Q9550 rein Jumper auf FSB400 stehen lassen und Cmos Clear bei gezogenen Netzstecker durchführen und die kiste dann starten oder muß ich beim wechsel noch was beachten?

2. Verhalte ich mich beim OC des Q9550 genauso wie beim E8400 oder gibt es da unterschiede zwischen 2 und 4 Kerner die beim OC zu beachten sind?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #101 am: 02. November 2009, 11:19:59 »

Zu 1: Ja CPU wechseln,Jumper erstmal in Standardeinstellung setzen  und CMOS clearen.

Zu 2: Im Prinzip ist es das gleiche, ob Du nun nen Core2Duo oder nen Quad Core Overclockst. Generell ist es aber etwas schwieriger einen Quad Core zu OCen.
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #102 am: 02. November 2009, 23:48:15 »

Alles klar danke
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #103 am: 03. November 2009, 23:31:52 »

Habe den Q9550 eingebaut Cmos reset gemacht und im Standard mal vista gebootet doch dort werden nur2 Kerne erkannt
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #104 am: 03. November 2009, 23:36:39 »

Dann gebe bei \"ausführen\" im Startmeü mal msconfig ein.
Gehe dann auf Start und dann auf Erweiterte Einstellungen.

Und dann bei Prozessoranzahl.

Wenn dort ein Haken drin ist, dann diesen mal raus nehmen.
Sollte dort keine drin sein, schaue mal, ob Du dort 4 Kerne auswählen kannst.

Wirkt das nicht, dann mal im abgesicherten Modus starten und die CPU im Geräte Manager deinstallieren.
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #105 am: 03. November 2009, 23:48:36 »

Alles klardanke Tipp 1 hat schon geholfen haken war drin und auf 2 gestellt für den E8400 nun passt es.
Sind die Temps eines Quads eigentlich vergleichbar mit einem Duo?
habe im idle gut 8° nehr als beim E8400
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #106 am: 03. November 2009, 23:51:23 »

Also ein Quad Core kann schon etwas wärmer werden.
Ergibt sich aber auch aus der Logik

4 Kerne auf der gleichen Größe von 2 Kernen, da kann die Wärme sich schon eher etwas stauen.
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
absofort P45-8D Q9550
« Antwort #107 am: 03. November 2009, 23:54:46 »

richtig hätte ich auch selberdrauf kommen können geb ich dir recht trotzdem danke


So habe nun die letzte Nacht bemerkt dases mit einem Quad nicht so einfach ist wie mit einem Duo

Gerfixte V Werte im Bios sind

Dram 1,896V
MCH 1,208
VTT FSB 1,2
ICH 1,60

Mit diesen Werten ist der E8400 auf FSB 445 (4,0Ghz) gelaufen.

Wenn ich den Q9550 nun auf FSB 400 laufen lassen will dreht es sich doch nur noch um die Veränderte VCore gegenüber dem E8400? da die oben gefixten werte sich ja ehrauf Ram und Board beziehen oder sehe ich dasfalsch?


Mit den oben genannten Werten hat es im Prime über Nacht einen System neustart gegeben
Habe nun mal die VTT FSB auf Auto gestellt.
mit folgenden Werten läuft Prime 95 Customer Run nun 2 Std.
VCore 1,2727
Dram 1,800V
MCH 1,208V
ICH 1,60V
RAM 1:1 5-5-5-18

Alles weitere auf Auto

lasse ihn mal bis heute abend so laufen mal sehen wie es aussieht wenn ich nach hause komme von der Spätschicht
Temps bewegen sich der zeit bei max 52°C
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257335517 »
Gespeichert

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #108 am: 04. November 2009, 19:30:11 »

hast du schon mal versucht die VTT auf 1.30V zu stellen das sollte bei 3.4Ghz gut sein wenn nicht dan 1.35V. Oder was stellt den das bios jetzt ein wenn du die VTT auf auto hast ??

Naja 52C° da ist ja noch en bischen luft :D
Gespeichert


Kein support über PM !!

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #109 am: 04. November 2009, 23:02:48 »

Also mit VTT auf auto hat er den Prime longrun von über 12 Std. durchgehalten.
Leider kann ich den Vtt wert auf auto nicht auslesen zumindest weißichnicht wo
Sollte man diesen Wert beim OC ebenfalls fixen oder kann man den auch auf Auto stehen lassen?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #110 am: 04. November 2009, 23:13:19 »

Na wenn die CPU jetzt stabil läuft, kannst Du die Einstellungen ja so lassen.

Mir ist kein Tool bekannt, dass die VTT Voltage auslesen kann.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257372818 »
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #111 am: 04. November 2009, 23:15:23 »

Zitat von: \'der Tobi\',index.php?page=Thread&postID=724349#post724349
Na wenn die CPU jetzt stabil läuft, kannst Du die Einstellungen ja so lassen.

Mir ist kein Tool bekannt, dass die VTT Voltage auslesen kann.

na ich hoffe doch aber bei 3,4 Ghz ist noch nicht ende
da packt mich schon noch mein ergeiz


Also über die FSB 400 komme ich derzeit nicht hinweg
habe FSB 415 und FSB 435 probiert
alles auf VTT Auto
VCore bis 1,31 bin ich mal gegangen
MCH habe ich auch mal auf 1,30 gestellt gehabt

Edit: so ich glaube ich habe mein Problem gefunden was mir aber seltsam vorkommt
undzwar habe ich die Rams nun mal nicht gefixt (5-5-5-18) sondern auf Auto stehen lassen genauso den Ram Teiler und siehe da nun bootet er auch mit mehrals FSB400

weitere Testes folgen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1257412641 »
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #112 am: 06. November 2009, 10:21:08 »

So das Problem das er mit eingestelltem Ratio 1:1 nicht startet ist gelöst.
In der Tabelle gibt es 2 X den Ratio 1:1 wenn ich den anderen Wähle funktioniert es.
Ich bin der zeit bei 3,5Ghz Prime Stable mit folgenden einstellungen

FSB 413
VCore 1,2727
Dram 1,800V, Ratio 1:1, 5-5-5-18
MCH 1,208V
VTT 1,20V
ICH 1,60V

Mein ziel von 3,6Ghz komme ich näher doch im moment will er noch nicht auf die FSB 425
Ich bin mit der VCore im Bios schon auf 1,31V und VTT habe ich mal mit 1,22, 1,25V probiert
Doch sobald ich Prime im Small Run starte hängt sich die kiste auf so das ich einen Reset machen muß oder es gibt innerhalb von 2 min einen Bluescreen

Vielleicht hat von euch ja noch jemand eine Idee
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P45-8D Core2Duo E8400
« Antwort #113 am: 27. November 2009, 19:51:43 »

Hallo
ich habe mir für mein P45-8D neue Speicher geleistet
Undzwar bin ich nun mal auf DDR3 umgestiegen dies ist mit diesem Board ja möglich.
Ich habe mich für diese entschieden http://www.pcgameshardware.de/preisvergleich/a473038.html
doch leider bekomme ich sie mit 1600 MHZ nicht zum laufen.
Da ich mich bei 1600er ja im OC bereich bewege meine Frage ob ich die MCH Spannung erhöhen muß?
derzeit ist die auf 1,208V gefixt
Eingestellt habe ich die Riegel mit 7-8-7-20 und 1,65 V wie sie von Mushkin auch vorgegeben werden.
Allerdings Bootet der PC so 4X und setzt sie wiederauf1200er zurück
mit 1333 gehen sie auch allerdings wird im CPU-Z PC3-10700H angezeigt und nicht PC3-12800
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1259352467 »
Gespeichert