P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4  (Gelesen 7311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #20 am: 10. März 2009, 19:56:41 »

ok. dan wird ich mal mein mainboard auf die version 1.4 bios updaten. ist das gut? ich habe leider ein bisschen angst vom bios updaten. habs einmal gemacht und konnte gleich mein neues mainboard wegschmeissen leider;( kanst du mir einen guten tip geben oder einen guten rat das man es nicht falsch macht :D

danke für die hilfe :thumb
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #21 am: 10. März 2009, 19:58:18 »

Die Tips und den Rat findest Du in dem von mir verlinkten Beitrag.
Nutze das MSI HQ Tool und das Risiko wird minimiert.

Nimm am besten direkt die offizielle letzte BIOS Version 1.6

Anschliessend den CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker nicht vergessen.
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #22 am: 11. März 2009, 18:07:52 »

Ich hab alles nach anleitung gemacht, aber leider funktioniert es nicht mit MSI HQ Tool. daten sind auf den usb und bios einstellungen stimmen. Es will eifach nicht booten. Was hab ich falsch gemacht?

lg
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #23 am: 11. März 2009, 18:11:49 »

Formatier den USB-Stick nochmal mit diesem Tool (nur formatieren) und versuch es dann erneut mit dem MSIHQ-Tool.
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #24 am: 11. März 2009, 19:43:01 »

hey

warum ist bei dir dein BIOS v1.2b1? ist das eine speziele version? hab ich überhaupt das richtige BIOS genommen ,,7512v16\'\'?

lg
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #25 am: 11. März 2009, 19:45:21 »

Die von jack verwendete Version ist eine frühe Beta Version.

Du hast die letzte offizielle geflasht, dass ist vollkommen OK so.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #26 am: 11. März 2009, 19:45:37 »

Zitat
warum ist bei dir dein BIOS v1.2b1?

Das ist ein uraltes BETA-BIOS (das erste BETA-Release nach v1.1).

Zitat
hab ich überhaupt das richtige BIOS genommen ,,7512v16\'\'?

Wenn Du ein P45 Platinum hast, dann ja.
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #27 am: 11. März 2009, 20:38:53 »

jetzt hats funktioniert mit dem booten, aber leider hab ich nach dem booten immer noch die gleiche version vom bios drauf.CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker hab ich nicht vergessen. liegt das am windows vista 64-bit oder muss ich etwas mit dem jumper beim mainboard machen ,,JABT1\'\'?

lg
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #28 am: 11. März 2009, 20:40:20 »

Der CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker reicht.

Also das heisst, Du hast nun die BIOS Version 1.6? Schaue mal in CPU-Z auf der ersten Seite Mainboard (Scrrenshot mal anängen) desweiteren mal die Seite mit RAMS und SPD (auch mal einen Screnshot anhängen)
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #29 am: 11. März 2009, 20:54:59 »

lol. jetzt komm ich von forne und von hinten nicht mehr nacht. es ist alles beim allten beim bios????

soll ich sonst mal alle schritte die ich mit dem usb beim booten fotografieren. dan siehst du sicher wo der fehler ist.

lg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236801458 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #30 am: 11. März 2009, 20:59:14 »

Der Flash war wohl nicht erfolgreich.

Denn Du hast immer noch das Auslieferungsbios 1.0 drauf.

Nimm nochmal das HP Tool. Formatiere damit den Stick und gib diese DOS Dateien an.

Dann packst Du das Flashtool und die BIOS Datei auf den Stick und bootest davon.

Dann gibst Du : Afud4281 A7512IMS.160 /p /b /n /c ein. Achte auf die Leerzeichen zwischen den Parametern. / findest auf der Taste mit dem -

Anschliessend CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker.
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #31 am: 11. März 2009, 22:06:57 »

was muss ich ganz genau mit dem DOS Datei machen? und wo muss ich die Afud4281 A7512IMS.160 eingeben? sorry für die dummen fragen ?(

lg
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #32 am: 11. März 2009, 22:09:05 »

Die Dos Dateien runterladen und entpacken.

Das HP Tool fragt Dich danach und Du gibst den Speicherort des DOS Dateien Ordners an.

Den Flashbefehl musst Du eingeben,wenn Du erfolgreich von dem Stick booten konntest und Du C:> siehst.
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #33 am: 11. März 2009, 23:00:55 »

ist dieses bild normal beim flashen vom bios? das kam schon ganz am anfang beim ersten versuch!

muss ich einen anderen bios version nehmen?

lg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1236808897 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #34 am: 12. März 2009, 01:04:14 »

Die Fehlermeldung habe ich noch nie gesehen.

Du hast das BIOS Paket von MSI runtergeladen und auf den USB Stick kopiert?

Afud4281
A7512IMS.160
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #35 am: 17. März 2009, 13:07:45 »

Ich hab mit allen 3 typen ausprobiert und es funktioniert nicht ;( liegt das am vista 64-bit. soll ich mit live update 3 probieren?

lg
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #36 am: 17. März 2009, 13:17:56 »

Auf keinenfall mit Live Update versuchen!!! Was unter Vista 64BIT eh nicht läuft.

Versuche das HP Tool im Windows XP SP2 Kompatibilitätsmodus.

Ich nutze auch Vista64 BIT und hatte keine Probleme.

Gehe mal auf Ordneransicht und mache den Haken bei\" geschütze Systemdateien ausblenden\" raus.

Auf dem USB Stick sollte es dann so aussehen:
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #37 am: 17. März 2009, 13:40:30 »

kannst du mir diese 3 dateien schicken. ich hab sie nicht drauf oder kan man di irgendwo herunterladen?

sorry has sich erledigt. habs falsch verstanden xD (typisch schweizer)

lg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1237293918 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #38 am: 17. März 2009, 13:44:48 »

Die befinden sich in diesem DOS Dateien Paket
Gespeichert

StifuC

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 71
P45 Platinum mit Kingston PC6400 CL4
« Antwort #39 am: 17. März 2009, 14:17:42 »

jetzt hats funktioniert bis auf das. wen C:\\> geb ich Afud4281 A7512IMS.160. dab steht Error:Bios is Write protected muss ich noch etwas im bios einstellen? Was haben die /p /b /n /c zu tun nach dem Afud4281 A7512IMS.160?

lg
Gespeichert