Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45 Platinum GTL Einstellungen  (Gelesen 9781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #20 am: 09. Januar 2009, 20:09:37 »

Hi,
GPC zeigt eine Spannung von 0,7614V an, bei 1.2V VTT. Eigentlich sollten es ja 0.7728V sein, aber 0,01V Unterschied sind doch noch OK oder?

Edit:
Den Wert zeigt er bei CPU GTL REF0 an. Im Bios hab ich aber REF1 geändert. REF1 steht bei GPC auf 0.0000V. Doch ein bisschen komisch.

PS: Jedes Mal wenn ich GPC starte, erscheint folgender Fehler zweimal:
VBIOS
Flash_MMIO_MAP DeviceIoControl error

Edit: das gleiche bei corecenter

Ne Ahnung, woran das liegt?

MfG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231528358 »
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #21 am: 09. Januar 2009, 20:20:39 »

Zitat
GPC zeigt eine Spannung von 0,7614V an, bei 1.2V VTT. Eigentlich sollten es ja 0.7728V sein, aber 0,01V Unterschied sind doch noch OK oder?
Wo kommst du denn jetzt auf die 0.7728V

Zitat
Doch ein bisschen komisch.
Ist mann doch gewohnt von der MSI Software  :evil:
Bei funzt es aber.  :]

Zitat
Flash_MMIO_MAP DeviceIoControl error

Ne Ahnung, woran das liegt?
:(
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #22 am: 09. Januar 2009, 20:37:08 »

Zitat
Original von Kingnemesis
Zitat
GPC zeigt eine Spannung von 0,7614V an, bei 1.2V VTT. Eigentlich sollten es ja 0.7728V sein, aber 0,01V Unterschied sind doch noch OK oder?
Wo kommst du denn jetzt auf die 0.7728V

Ich denke, das GPC zeigt die richtigen Spannungen an. Im Bios stellt man aber den Multiplikator an.

Aber warum ist Ref 1 auf 0,000V
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #23 am: 09. Januar 2009, 20:48:28 »

Zitat
Im Bios stellt man aber den Multiplikator an
Das eigenartige bei der Theorie ist nur wenn es der Multi im Bios wäre, warum ändert der denn wenn man die VTT V ändert ?? :rolleyes:

Zitat
Aber warum ist Ref 1 auf 0,000V
Das ist eben das Problem mit dem GPC, das Tool ist genauso unzuverlässig wie das DCC. MSI schafft es einfach nicht gute Tools mit ihrer Hardware zu liefern.
Warum es bei mir geht und bei dir nicht weiss ich nicht.
Welches Bios hast du jetzt drauf ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231530989 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #24 am: 09. Januar 2009, 21:09:14 »

hmm wusste noch nicht, dass die werte sich ändern mit dem vtt. Dann ist s wohl doch nicht der multiplikator. Was mach ich jetzt? es läuft stabil bisher keine Probleme. Aber 0,1V weniger GTLV als empfohlen ist sicher auch nciht gut oder?

Und ich bezweifle auch, dass im bios spannungen angezeigt werden. denn sonst hätte ich ja 0,7728V eingegeben, aber die werte gehen bei mir nur bis 0,75..V. Daher war ich auch so schnell davon überzeugt, dass die werte die Multiplikator sein müssen.

Was nun?


Und gpc zeigt o.000V an, sobald man die gtls manuell einstellt.

bios 1,52b
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231531809 »
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #25 am: 09. Januar 2009, 21:17:39 »

Zitat
Aber 0,1V weniger GTLV als empfohlen ist sicher auch nciht gut oder?
Vergiss das mal schnell wieder das sind nur Richtwerte und stimmen ja nicht 100% bei jeder CPU.
MSI hat den Wert auf Auto sicher nicht ohne Grund so gewählt.
Wenn es stabil läuft sehe ich absolut keinen Grund den Wert zu ändern.

Zitat
bios 1,52b
Genau wie bei mir aber bei mir geht GPC

Aber was willst du denn überhaupt noch gross ändern du hast ihn doch auf 4Ghz und die CPU V ist wirklich gering da gibt es eigentlich nichts mehr zu optimieren.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

DarkMaTTi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #26 am: 09. Januar 2009, 22:41:57 »

also mit 1ceman Einstellungen Bootet er nicht mal richtig... (habs mit 1,36 V Vcore versucht)...
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E8400 E0 @ Testing
MSI P45 Platinum Rev. 1.1 - Bios: 1.7b4
OCZ Blade DDR2 1066 Low Voltage
Gainward GeForce GTX260
Seasonic S12II 430W

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #27 am: 09. Januar 2009, 22:53:43 »

Zitat
also mit 1ceman Einstellungen Bootet er nicht mal richtig
Jo das ist ja auch nicht zum kopieren gedacht.
Du kannst das nur als eine Inspiration gebrauchen 1:1 umsetzen habe ich bis jetzt noch nicht gesehen dass dies funktioniert hätte.
Beim OC verhält sich jedes System anders, da bewegst du dich ausserhalb der Spezificationen weshalb sich jedes einzelne Bauteil da anders verhalten kann.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231538053 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #28 am: 09. Januar 2009, 23:27:52 »

Zitat
Original von Kingnemesis

Aber was willst du denn überhaupt noch gross ändern du hast ihn doch auf 4Ghz und die CPU V ist wirklich gering da gibt es eigentlich nichts mehr zu optimieren.

Erstmal will ich nix mehr verändern, die jetzigen gtl-einstellungen sind zwar bestimmt nicht perfekt, aber schon ziemlich gut und vor allem stabil. In einem Monat oder so, wenn ich wieder Lust, Zeit und die Nerven zum OCen hab, werde ich versuchen, den FSB auf 533 zu bringen, um meinen Ram 1:1 auf 1066 mhz laufen zu lassen, und evtl die gtls noch optimieren.

Etwas unsicher war ich mir halt, ob ich die gtl einstellungen beibehalten kann, aber da du gesagt hast, dass es dadurch keine weiteren Probleme geben kann, solange das system stabil läuft, ist das auch geklärt.

danke, wirklich tolles forum!

MfG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231540151 »
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #29 am: 09. Januar 2009, 23:31:26 »

Zitat
Original von DarkMaTTi
also mit 1ceman Einstellungen Bootet er nicht mal richtig... (habs mit 1,36 V Vcore versucht)...

was für rams benutzt du?
marke, mhz, timings

wie hast du denn den ram eingestellt?
spannung, timings, ramteiler?

evtl. mal mit einer hohen spannung, 5-5-5-18 timings und 1:1 teiler versuchen, falls das nicht schon geschehen ist.
oder mal nur einen ram einlegen. in den 1. slot!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231540451 »
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

DarkMaTTi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #30 am: 10. Januar 2009, 14:20:17 »

ich habe Curical Ballistix 2x1 GB 1066 (Micron D9GMH) die laufen mit 5-5-5-15 @ 2,2 V die laufen ohne OC so ganz super. Bei OC Versuch habe ich dann  FSB 444 und Teiler 1:20 gemacht. Was passiert in deinem Setting wenn du deine Rams bei OC auf 1066 laufen lässt?
Gespeichert
Intel Core 2 Duo E8400 E0 @ Testing
MSI P45 Platinum Rev. 1.1 - Bios: 1.7b4
OCZ Blade DDR2 1066 Low Voltage
Gainward GeForce GTX260
Seasonic S12II 430W

1ceman

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #31 am: 10. Januar 2009, 16:02:53 »

dann gehts auch noch nicht. habs letztens mal probiert, aber bei prime andauernd fehler bekommen, manchmal ist er auch gar nicht erst gestartet.

Also, hast dus schon mal mit 1:1 ramteiler probiert? wenn nicht, machs mal, dann haste die cpu wenigstens auf 4ghz, das reicht für die meisten spiele sowieso dicke.

MfG
Gespeichert
MSI P45 Platinum
Intel E8400 EO
2x2gb Geil Ram 1066
HIS HD 4850

poecilotheria

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #32 am: 11. Januar 2009, 21:35:59 »

sitze auch gerade an den GTLs.
schön zu sehen dass man sich hier schon mit dem rätsel im BIOS auseinandergesetzt hat, in welcher einheit die werte ausgegeben werden. aber hat da mittlerweile jemand was handfestes herausgefunden? bei den GTLs steht zwar ein V dahinter wie bei allen anderen spannung auch, aber - wie schon gesagt- reicht die einstellung gerade mal bis ca 0,75.
um den bereich für 45nm DCs abzudecken, müsste man mit der VTT dann schon ein gutes stück unter 1,2v bleiben, was ja bedeuten würde, dass sich das brett ansich nur bedingt fürs overclocken eignet. meine 8400er E0 startet unter 0,65 gar nicht und bei 0,68 reichts auch gerade mal fürs surfen, was ja eher dafür sprechen würde, dass es sich bei den angaben wirklich um Volt, und nicht um prozent handelt. in prozent ausgedrückt wären das 56 bzw 0,56 vom VTT.

ps: was zur hölle ist eigentlich mit diesem greenpower center los ?  beim start hängt es sich sofort weg, geht nicht mal auf. funktioniert es nicht mit einem 64bit OS? mir ist ja schon das DC center suspekt, das bis auf die spannungswerte sämtliche sonstige größen falsch ausgibt. (4500mhz, FSB 255 und so scherze) aber dass das GP center nu gar nicht funzt.. :evil:

gruß
chris
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #33 am: 11. Januar 2009, 21:53:39 »

Zitat
was zur hölle ist eigentlich mit diesem greenpower center los ?
Ehe du es bei du es im OC verwendest solltest du dich vergewissern dass du es im Standartbertrieb auf manual umgestellt hast sonst will es die niedrigeren Spannungen von Optimized, Max Powersave oder Default einstellen.
Da du dich aber im OC Bereich befindest und die Spannungen erhöht hast stürtzt dein System dabei ab.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

poecilotheria

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #34 am: 12. Januar 2009, 20:10:56 »

was meinst du genau mit \"standardbetrieb\"? ;)
autospannungen?
das system stürzt nicht ab, sondern das programm bzw es startet nicht, informiert aber gleichzeitig darüber, dass es nicht funktioniert.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231787531 »
Gespeichert

alexausmdorf

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #35 am: 12. Januar 2009, 20:43:30 »

ja, du musst wieder alles auf Auto zurück und die Standardeinstellungen im Bios einstellen, soviel ich verstanden habe.

Mach einfach ein Profil im Bios, speicher deine Einstellungen und Lade die Fail Safe Defaults, is denk ich der schnellste Weg.


Kann mir mal einer hier sagen, ob er ohne die GTL Einstellungen auf 4000 Mhz gekommen ist? Es sollte doch viel mehr drin sein beim E8400, oder?

Edit: Kennt jemand ein Programm, das neben dem Green Power Center die ganzen Spannungen auslesen kann?
Bei mir gehts auch nicht, obwohl ich alles im Bios wieder zurückgestellt habe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231789665 »
Gespeichert
Intel Core i5
MSI P55 GD80
4GB Corsair Dominator 8-8-8-24
Sapphire Radeon HD 4870 1GB
Corsair TX 660 Watt

poecilotheria

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #36 am: 12. Januar 2009, 21:43:44 »

ich wage mal zu behaupten, dass jeder 8400er - ob nun E0 oder nicht - das potential für 4ghz hat. GTL einstellungen liegen bei mir momentan brach und stehen auf AUTO, weil ich mir immer noch keinen reim auf den werte-brei machen kann.
ergo läuft die kiste - atm auf 4ghz@1,3vcore und 1,21 VTT - stabil. aber für 4ghz hab ich mir das board nicht gekauft; das hat auch mein P35 Neo2 geschafft.

ps: hab lange nach einem anderen programm gesucht, aber kein programm konnte mehr als Vcore und MCH auslesen..wenns hochkommt die VTT, aber das wars.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231793137 »
Gespeichert

alexausmdorf

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #37 am: 12. Januar 2009, 22:09:32 »

Ok danke.

Naja ich schaff die 4000 Mhz ja auch, aber nicht mit dem vom Speicher eigentlich gewünschtem Takt von 1066, sondern nur mit 888 Mhz.  (444 x9 )

Das nervt.  :)

Hab schon etliches probiert....  :(
Gespeichert
Intel Core i5
MSI P55 GD80
4GB Corsair Dominator 8-8-8-24
Sapphire Radeon HD 4870 1GB
Corsair TX 660 Watt

poecilotheria

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #38 am: 13. Januar 2009, 16:52:09 »

hab deine angaben mal in nem anderen thread studiert. ich glaube eher dass es am board liegt und nur indirekt am RAM. meine kiste macht auch ab FSB450 probleme, wenn der teiler auf 1:1 steht.
Auf FSB500 und Teiler AUTO ist alles ok.
was sagt dein BIOS denn zum RAM-takt, wenn du das so einstellst? hast du die VDIMM mal überprüft? musste ich bei mir auf 2,16v setze, da bei 2,1v nur reale 2,06v anlagen. (in windows gemessen)
Gespeichert

alexausmdorf

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
P45 Platinum GTL Einstellungen
« Antwort #39 am: 13. Januar 2009, 18:31:16 »

Habe schon probiert, den VDIMM auf auf 2.16 zu stellen, hat gar nichts gebracht.
Der Ram läuft jedoch auf 3800 Mhz auch mit 1.9 VDIMM, hab ich ausprobiert.

Also am Ram liegts denk ich nicht.

Ja, wenns am MB liegt, was kann ich da noch tun?


EDIT:

Hab die 4 k geknackt, so leicht wie nur irgendwas. Mit 1.28 Vcore laut CPU-Z läufts stabil.
Ohne GTLs anzurühren.

Hab wieder auf Bios 1.4 geflasht, keinerlei Probleme mehr. Kann ich jedem nur anraten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1231891990 »
Gespeichert
Intel Core i5
MSI P55 GD80
4GB Corsair Dominator 8-8-8-24
Sapphire Radeon HD 4870 1GB
Corsair TX 660 Watt