Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P7N2 Diamond/E8500 (E0) ab 401 MHz FSB keine Chance.  (Gelesen 2438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95

Hallo!

Ich besitze ein MSI P7N2 Diamond Mainboard und einen Intel Dual Core E8500 mit E0 Stepping.
Nach ewigen Probieren und dutzenden CMOS Resets habe ich es geschaft den FSB auf 400 MHz zu schrauben sodass mein E8500 mit 3800MHz rennt *froi*...
Doch leider schaffe ich es nicht mehr als 400MHz einzustellen selbst bei 401MHz streikt er (der Bildschrim bleibt nach dem Neustart schwarz)
Ist die 400 MHz FSB irgendwie eine Magische Grenze??? Was mir aufgefallen ist: bis zu 400MHz FSB kann ich bei Speed Spectrum zwischen Enabled und Disabled wählen,
aber ab 401MHz FSB wird die Option Speed Spectrum grau hinterlegt und ich kann da nix mehr einstellen sie bleibt immer auf Disabled.
Ich habe schon ein wenig mit der VTT Spannung rumprobiert und auch mit der CPU GTL, hätte ich die auf AUTO gelassen währen die 3800 MHz nicht möglich gewesen.
Jendenfalls glaube ich ich habe den Richigen Wert gefunden, bei einem FSB von 400MHz sind das bei mir VTT: 1.270V (heisst bei mir im Bios übrigens FSB Terminatior Voltage)
Ich habe hier gelesen: http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=533571 das mehr wie 1,35V nicht sein sollten bei VTT, ich kann aber sowieso nur bis 1,311V gehn.
Jetzt frage ich mich ob ich vielleicht statt hoch runter gehn muss damit ich über 400MHz FSB komme, ich weiss auch nicht...
Also bei Intel im Datasheet vom Dual Core steht folgendes:
on Intel 3 series Chipset family boards min. 1.045V VTT / max. 1.155V VTT und on Intel 4 series Chipset family boards min. 1.14V VTT / max. 1.26V VTT ....
Ich habe aber ein NVIDIA nForce 790i Ultra Chipsatz.... von welchen Werten soll ich da ausgehen, gar keinen?
Ich meine kann man die überhaupt ernst nehmen, zB steht weiter oben wiederum: VTT | FSB termination voltage with respect to VSS | min. –0.3V und max. 1.45V
und außerdem: VCC | Core voltage with respect to VSS | min. –0.3V und max. 1.45V
weiter oben steht allerding VID Range zwischen 0.8500V und 1.3625V , wo ist da der Unterschied?
Hier ist übrigens der Datasheet den ich meine (Seite 18 : http://download.intel.com/design/processor/datashts/318732.pdf
Ich mein in verschiedenen Overclocking Guides ist oft die Rede das man bis auf 1,45V gehn könnte... ich denke aber das ist zu hoch oder?!

Meine zweite Frage bezieht sich auf die CPU GTL ( bei mir heisst Sie im Bios: CPU GTL Reference Voltage), und zwar würd ich gern wissen was da die
beste Einstellung ist, wenn ich auf 4GHz kommen will also FSB 425MHz? Ich habe bis jetzt immer 67% Prozent genommen, das habe ich so ausgerechnent:
VTT zB. 1,270V x 0,67 = 0,850 V CPU GTL Reference Voltage
Bring es was wenn ich den Abstand vergrößer oder verkleiner also mehr oder weniger Volt? Oder sollte man 67% nehmen?
Hier in dem Guide wo GTL erklärt: http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=533571 wird ist von vier GTL Spannungen die Rede,
ich habe bei mir aber nur zwei soweit ich weis (CPU GTL Reference Voltage und NB GTL Reference Voltage) Oder könnten die anderen beiden
DIMM Memory Reference Voltage und Memory Terminator Voltage sein? weil da kann ich auch Werte zwischen 0.795 V - 1.200V einstellen??

Meine dritte Frage ist, wie wichtig ist die NB GTL, ich habe die nämlich auf Auto gestellt nachdem der Rechner bei 3800MHz immer wieder eingefroren
ist wo ich sie manuell eingestellt hatte (ich hatte Sie etwas höher als die CPU GTL eingestellt also auch VTT x 0,67) ist das richtig??
Außerdem habe ich gelesen das manche Mainboards dazu neigen das sie beim übertakten die Werte die man auf AUTO belassen hat viel zu hoch schrauben oder
falsch einstellen, kann es daran liegen das bei mir mehr wie 400MHZ FSB nicht drin sind? Oder kann ich zB die PCI Expander PLL Voltage ruhig auf AUTO lassen?

Ich hoffe jemand kann mir bitte helfen, eigendlich sollte doch beim E8500 (E0) mehr wie 3,8 GHz drin sein... man muss nur wissen wie, von der Temperatur her sollte
das locker passen, ich habe den IFX-14 Kühler, das ist ein halber Kühlergrill vom Auto :lach jedenfalls komme ich bei meinen 3,8 GHz die ich momentan fahre nicht
über 55°C meist sogar darunter.....

Hier noch die Einstellungen die ich momentan verwende das er auf 3,8GHz läuft:

Cell Menu_____________________________________________________

D.O.T. Control Disabled
Intel EIST Disabled
System Clock Mode Unlinked
FSB Clock (MHz) 1600
DRAM Clock (MHz) 1333

Adjusted CPU Ration 9,5
______________________________________________________________
-> Advance DRAM Configuration [Press Enter]
______________________________________________________________
Adjust PCI-E Frequency (MHz) 100
MCP PCI-Express Frequency (MHz) 100
______________________________________________________________
CPU Voltage (V) : 0.250000 [0.01250 - 0.3875]
DRAM Voltage (V) : 1.50 [1.50 V - 2.50 V]
SB Voltage (V) : AUTO [1.500 V - 2.000 V]
NB Voltage (V) : 1.420 [1.200 V - 1.600 V]
PCI Expander PLL Voltage : AUTO [2.551 V - 3.265 V]
DIMM Memory Reference Voltage : AUTO [0.795 V - 1.200 V]
Memory Terminator Voltage: AUTO [0.795 V - 1.200 V]
CPU GTL Reference Voltage: 0.850V [0.800 V - 0.827 V]
NB GTL Reference Voltage: AUTO [0.734 V - 0.831 V]
FSB Termination Voltage: 1.270V [1.311 V - 1.056 V]
SB Sleep Mode Voltage: AUTO [1.498 V - 1.660 V]
______________________________________________________________
Speed Spectrum [Disabled]


Bis dahin!
gez. Rabauke1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238654493 »
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]

Rabauke1

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
MSI P7N2 Diamond/E8500 (E0) ab 401 MHz FSB keine Chance.
« Antwort #1 am: 02. April 2009, 10:12:24 »

Ich würde gern auch noch etwas mit der CPU Spannung runter gehn, jedoch blieb das bis jetzt ohne Erfolg was meint ihr, bringt es was die CPU GTL abzuändern oder bleibt die immer auf 67% ??? Und wenn man weniger CPU Spannung anlegen möchte sollte das die VTT hoch oder runter gestellt werden?
Gespeichert
[font='verdana']| Mein System |
Mainboard...... MSI P7N2 Diamond
Prozessor....... Intel 2 Duo E8500 (E0 Stepping)
Kühler............ Thermalright IFX-14 Heatsink
Arbeitsspeicher OCZ Platinum Edition 2x 4GB Kits DDR3 (PC3-12800 CL7)
Grafikkarte..... MSI N295GTX
Soundkarte..... Creative X-Fi Titanium
Netzteil........... Enermax MODU 82+ (525W)
Gehäuse......... Zalman GS1000
Betriebssystem Windows Vista Ultimate x64[/font]
[/size]