Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neuer Prozessor  (Gelesen 8008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« am: 07. Dezember 2008, 21:35:23 »

Hey Leute,

wollte mir vielleicht einen neuen Prozessor zulegen und zwar einen Core2Duo E7300.
Also vom Sockel würde es passen allerdings hat mein jetztiger Prozessor 65nm und der E7300 45nm oder tut das nichts zur Sache? Mein PC ist ein Medion MD8818.
Muss ich dann einfach den neuen Prozessor einbauen und gut ist oder gibts dafür Treiber und so??? Bzw. passt der überhaupt normalerweise schon immoment ist ja auch ein Core2Duo drinne, oder?

System: Netztteil 380W
                GeForce 8600GTS 512mb

Sonst braucht man nichts oder???
Motherboard kann ich euch nicht sagen das mir das Everest seit der letzten Aktu nicht mehr verrät^^.

Also auf meiner Recover Festplatte liegen Treiber fürs Motherboard (VIA 509A)mit dem Namen \"VIA HyperionPro Driver\"

Grüße KingKong
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: neuer Prozessor
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2008, 21:51:26 »

Im MD8818 ist ein MS-7318-OEM-Board mit VIA-Chipsatz verbaut (PT890).  Da selbst das Retail-Board mit PT890-Chipsatz keine 45nm-Prozessoren unterstützt, kannst Du mit einiger Sicherheit davon ausgehen, dass der E7300 auf diesem Board nicht funktionieren wird.
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2008, 21:58:22 »

Und wie stehts mit Allendale, die haben 65nm Technologier und welcher würde sich empfehlen??? Lieber gleich einen mit Lüfter oder kann ich den alten behalten?

Ist der E4600 schlechter als meiner oder warum heißt der 4600 und meiner 6300?!? Oder der 4700er?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
neuer Prozessor
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2008, 22:04:29 »

Zitat
Ist der E4600 schlechter als meiner oder warum heißt der 4600 und meiner 6300?!?

Die E4x00-Prozessoren gehören einfach nur zu einer anderen Modellreihe.  E4x00-Prozessoren arbeiten mit 200 MHz FSB-Takt und E6x00-Prozessoren mit 266 MHz-FSB-Takt.  Sonstige Unterschiede kannst Du Dir hier ansehen:

http://processorfinder.intel.com/List.aspx?ProcFam=2558&sSpec=&OrdCode=

---------------

Darf ich fragen, warum Du einen neuen Prozessor einbauen willst?
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2008, 22:09:05 »

Ja würdest du jetzt sagen das die 4xxx Reiher schlechter ist als die 6xxx abgesehen das sie eine sehr viel höre Core Frequenz haben?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
neuer Prozessor
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2008, 22:17:57 »

Ein E4600 ist wahrscheinlich ein bisschen schneller als ein E6400.  Ein E6600 wäre wiederum einem E4600 überlegen (höherer FSB-Takt, doppelt sowiel Cache).  Wenn ein E6400 läuft, sollte auch ein E6600 oder ein E6700 funktionieren. Bei einem E4x00 bin ich mir gar nicht sicher, ob das BIOS diese Prozessoren unterstützen würde.  Am Besten Du fragst da mal direkt bei Medion nach.

Ich weiß nicht, was Du Dir von einem neuen Prozessor versprichst, aber falls es Dir um Spiele oder sowas geht, ist vor allem auch Deine GraKa das Hauptproblem und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ein E4600 z.B. Dir da groß aus der Patsche hilft.
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2008, 22:21:47 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Ein E4600 ist wahrscheinlich ein bisschen schneller als ein E6400.  Ein E6600 wäre wiederum einem E4600 überlegen (höherer FSB-Takt, doppelt sowiel Cache).  Wenn ein E6400 läuft, sollte auch ein E6600 oder ein E6700 funktionieren. Bei einem E4x00 bin ich mir gar nicht sicher, ob das BIOS diese Prozessoren unterstützen würde.  Am Besten Du fragst da mal direkt bei Medion nach.

Ich weiß nicht, was Du Dir von einem neuen Prozessor versprichst, aber falls es Dir um Spiele oder sowas geht, ist vor allem auch Deine GraKa das Hauptproblem und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ein E4600 z.B. Dir da groß aus der Patsche hilft.

Denkst du der E4600 würde da was an Leistung bringen?
Nebenbei ich sitze nicht in der Patsche bin sogar sehr zufrieden mit meim System ich kann Crysis auf 1280x1024 bei alles auf Mittel spielen bei 25fps^^.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
neuer Prozessor
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2008, 22:24:10 »

Zitat
Denkst du der E4600 würde da was an Leistung bringen?

Nicht wirklich, würde ich sagen, vor allem auch, weil Dir niemand so richtig versprechen kann, dass der Prozessor auf diesem Board überhaupt läuft.  Eine leistungsstärkere GraKa wäre hier sicherlich der bessere Weg (in Verbindung mit einer schnelleren CPU).  Aber dann wird auch ein neues Netzteil fällig.
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2008, 22:27:22 »

hmm aber warum würde denn ein neuer Prozessor nicht viel bringen??? Ich meine bei einer Steigerung von 1,86Ghz auf 2,5Ghz das sind ja grob geschätzt 35% mehr Leistung! Und ich glaube eher das mein Prozessor mehr ausbremst als die 8600GTS wie man z.B. an GTA 4 sieht das einen guten Prozessor verlangt und bei mir sehr viel schlechter läuft als Crysis.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
neuer Prozessor
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2008, 22:32:27 »

Ein E4600 läuft mit 2.4 GHZ, nicht mit 2.5 GHz.  Außerdem kannst Du den Mehrtakt nicht 1:1 in Leistung umrechnen.  Ich glaube einfach nicht, dass 5x0 MHz mehr CPU-Takt bei 66 MHz geringerem FSB-Takt in Verbindung mit einer Low-End-GraKa einen großen Unterschied machen würden.  Vielleicht ein paar Frames/s mehr, gut, aber Du kannst danach nicht plötzlich alles vollen GraKa-Einstellungen spielen.

Außerdem wird der E4600 eventuell gar nicht funktionieren auf diesem Board.
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #10 am: 07. Dezember 2008, 22:37:47 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Ein E4600 läuft mit 2.4 GHZ, nicht mit 2.5 GHz.  Außerdem kannst Du den Mehrtakt nicht 1:1 in Leistung umrechnen.  Ich glaube einfach nicht, dass 5x0 MHz mehr CPU-Takt bei 66 MHz geringerem FSB-Takt in Verbindung mit einer Low-End-GraKa einen großen Unterschied machen würden.  Vielleicht ein paar Frames/s mehr, gut, aber Du kannst danach nicht plötzlich alles vollen GraKa-Einstellungen spielen.

Außerdem wird der E4600 eventuell gar nicht funktionieren auf diesem Board.

Also würdest du grob gesagt abraten von einem neuen Prozessor?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
neuer Prozessor
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2008, 22:42:41 »

Nicht abraten, nur die Frage aufwerfen, ob Du Dir sicher bist, dass sich die Geldausgabe lohnt, für 10-15 FPS mehr.
Gespeichert

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2008, 22:46:55 »

10-15 FPS können verdammt viel sein und für mich ists ziemlich viel^^

Nur welcher würde passen und sich auch rentieren der E4600 kostet grade mal um die 100€ aber du sagst ja das er vom Board vll. gar nicht unterstüzt wird und der E6xxx Reihe geht das mit dem Preis doch schon steil nach oben :(.

Naja morgen werde ich mich mal an den Support wenden von MD vll. hab ich ja Glück.
Gespeichert

Pinguinero

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
neuer Prozessor
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2008, 22:47:14 »

Zitat
Original von KingKong111
Nebenbei ich sitze nicht in der Patsche bin sogar sehr zufrieden mit meim System ich kann Crysis auf 1280x1024 bei alles auf Mittel spielen bei 25fps^^.
Trotzdem dürfte Deine Graka schon ziemlich am Anschlag sein. Weiß nicht, was \"Mittel\" genau bedeutet, aber laut ComputerBase-Test kommt die 8600GTS selbst mit einer schnelleren CPU bei Crysis kaum über 5 FPS. Ich sehe daher auch eine Investition in eine schnellere Graka als sinnvoller an. Z.B. eine Radeon 4850 wäre bei aktuellen Spielen mindestens 4 x schneller! Vielleicht läuft sie auch noch mit Deinem jetzigen Netzteil.

Ein CPU-Wechsel ist denke ich mit dem Board tatsächlich nicht sinnvoll. Alles was Du da reinstecken könntest, lohnt sich nicht wirklich. Wenn Du unbedingt ne schnellere CPU brauchst, müsstest Du auch das Mainboard austauschen und dann kannst Du dir schon fast nen neuen Rechner holen.

Gruß
Pinguinero
Gespeichert
Sehnst Du Dich nicht auch nach den Tagen zurück, als Männer noch Männer waren und ihre Gerätetreiber noch selbst geschrieben haben? (Linus Torvalds, 1992)

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2008, 14:20:39 »

Hey noch mal ne Frage glaubt ihr ne 9800GT würde bei mir reinpassen auch von den maßen her? Würde es überhaupt was bringen?

Grüße KingKong
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
neuer Prozessor
« Antwort #15 am: 10. Dezember 2008, 14:25:45 »

Du hast ein E6300 mit 1,86Mhz ?
Von daher glaube ich das es keinen Sinn ergibt.
Bei dir sollten sich Graka und CPU so ziemlich im Gleichgewicht befinden.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #16 am: 10. Dezember 2008, 14:30:58 »

Meinst du nicht mein Prozessor bremst dir Grafikkarte ziemlich aus?!? Ursprünglich war ne 7650GTS oder so drinn!
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
neuer Prozessor
« Antwort #17 am: 10. Dezember 2008, 14:37:52 »

Höchstens ein wenig aber wieso fragst du dann ob du eine noch stärkere einbauen sollst wenn du es ja sowieso weisst ? ?(
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

KingKong111

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
neuer Prozessor
« Antwort #18 am: 10. Dezember 2008, 14:40:20 »

War nur ne Frage ^^. Naja vll. wenn der Preis für die Prozessoren runtergeht werde ich mich diesseits mal neu bestücken.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
neuer Prozessor
« Antwort #19 am: 10. Dezember 2008, 15:05:57 »

Ich würde eher das Medion Board rausschmeissen, mein Bruder hat auch so eins da geht gar nix in richtung OC.
Diese Medion Dinger machen überhaupt keinen Spass da darf man gar nix. :(
Ein P35 Neo2 sollte dich um die 80 Euro kosten und die CPU sollte damit sicher auf 2,5Ghz übertaktbar sein oder gar höher. (bei entsprechender Kühlung)
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee