Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY  (Gelesen 24956 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #20 am: 04. April 2009, 07:58:06 »

Wie meinst du das jetzt. Ein XP oder Vista auf USB-Stick installiert und davon booten?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #21 am: 04. April 2009, 08:38:59 »

nicht ganz. quasi von usb-stick booten und windows installieren.
das ist zumindest bei mir nicht möglich.

das ganze geht mit dem tool \"WinSetupFromUSB\".
eine hilfe dazu hier:
Windows-Setup mit USB-Stick

an meinem netbook geht das wunderbar. am hauptrechner muss ich immer den umweg über einen esata-stick nehmen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238827261 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #22 am: 04. April 2009, 08:43:50 »

Ah ok.

Wie groß muß der USB Stick sein? Mein größter ist 8GB.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #23 am: 04. April 2009, 08:48:10 »

reicht locker aus.
für XP brauch man nur 1GB und bei Vista 4GB
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #24 am: 04. April 2009, 16:24:41 »

So, das Board läuft erst mal.

Der Lan Port hat rumgezickt. Am Ende war er es nicht sondern Kaspersky. Also runter mit dem Teil.

Dann eine Frage:
Ich habe meinen E6320 immer von 266Mhz auf 333Mhz übertaktet. Wo kann ich im Cell-Menu das einstellen?

Sonst läuft das Board problemlos.

Windows XP wurde nicht neu installiert. Die alte Installation läuft gut.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238859958 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #25 am: 04. April 2009, 18:55:57 »

hallo dalex,

das ist eine gute frage. da ich nicht übertakte weiss ich das leider nicht genau.
hast du mal ins handbuch vom original efinity board geschaut?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #26 am: 04. April 2009, 18:57:06 »

Nein, werd ich aber mal machen.

Edit:

Ok, habe mal nachgeschaut. Steht nicht wirklich was hilfreiches drin.

Dann habe ich experimentiert. Im Cell Menu gibt es die Option \"Over CPU FSB Frequency (MHz)\". Dort habe ich dann einfach den Wert eingegeben, um den ich den FSB erhöhen will. Siehe da es funktioniert.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238866859 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #27 am: 04. April 2009, 19:44:24 »

super. :thumb
wieder was gelernt. mal schauen was man noch so herausbekommen kann.

über ostern werd ich dann mal die extra-cd testen und die games spielen 8-o
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #28 am: 04. April 2009, 19:45:50 »

Hast du mal den Link, wo ich das ISO File downloaden kann?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #29 am: 04. April 2009, 19:55:35 »

versuch es mal mit diesem hier:
http://208.113.65.2/downloads/MSI_extras.zip

es stammt von der offiziellen MSI EFI seite.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #30 am: 04. April 2009, 20:04:54 »

Danke, download läuft.

Edit:
Mit dem Ram-Teiler muß ich mich auch noch befassen. Leider werden die Auswirkungen der geänderten Werte nicht im EFI Bios angezeigt wie in einem normalen Bios. So bleibt nur try and error.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238868450 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #31 am: 05. April 2009, 08:03:11 »

So, jetzt habe ich doch noch einen Fehler im Bios gefunden. Bei der Ram Teiler Einstellung wurden die Bezeichnungen vertauscht.

Oben sollten die 800er Einträge sein und dannach die 1066er. Dem ist auch so, beschriftet sind sie aber falsch.

Siehe Bild.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238911452 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #32 am: 05. April 2009, 08:07:00 »

bist du dir sicher?
ich habe ein verhältnis von 800:800 eingestellt. und dies wird auch korrekt so von anderen tools ausgelesen.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #33 am: 05. April 2009, 08:10:54 »

Ja, bei 800:667 wird mir mein Speicher mit 1110Mhz angezeigt. Im Bios wie in CPU-Z. Dort steht dann ein FSB von 534,8Mhz.

Bei 1066:667 wird im Bios 800 Mhz angezeigt. In CPU-Z dann 400Mhz.

Das ist der Teiler den ich bei einem FSB von 333Mhz und einem 800Mhz Speicher brauche.

Diese zwei Werte Bezeichnungen sind sicher vertauscht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238912116 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #34 am: 05. April 2009, 08:24:58 »

schau mal ob das mit efi 1.83 auch so ist, und wenn möglich, mit der englischen sprache vergleichen.

wenn ja, dann wäre eine meldung nach taiwan gut.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #35 am: 05. April 2009, 08:52:49 »

Hmmm, im Bios 1.83 scheint es wieder zu stimmen. Jetzt habe ich aber unter 1066:667 und 800:667 den gleichen Teiler. Sehr seltsam das Ganze.

Andere Frage:

Gibt es im EFI Bios auch ein Boot Menü und wenn ja, wie rufe ich es auf? F11 funktioniert nicht.

Edit:
Also der Fehler ist im Bios 1.83 auch noch da. Beim ersten booten wurden die Ram-Teiler Werte nicht übernommen. Beim zweiten Boot war alles wie vorher.

Den Jmicron Treiber von der MSI Homepage kann man ja in die Tonne treten. Ich habe zwei PATA DVD Laufwerke dran hängen. Wenn ich ihn installiere wird ein Läufwerk nicht erkannt und mit gelben Ausrufezeichen markiert. Mit Microsofts Standard Treiber geht alles normal.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238920016 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #36 am: 05. April 2009, 10:34:43 »

gut. da gibts dann wohl was zu tun für den support in taiwan.

ein boot menü gibt es leider nicht, du müsstest alles per hand im efi bios ändern

nimm mal die jmicron treiber von hier: http://ftp://jmicron.com.tw/jmb36x/Win2k_xp_Vista/
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #37 am: 05. April 2009, 10:36:49 »

Zitat
ein boot menü gibt es leider nicht, du müsstest alles per hand im efi bios ändern

Das habe ich gemerkt. Der USB Stick war auch nicht so schnell zu finden. Unter Floppy Optionen war er dann. Erst dann konnte ich von Stick flashen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #38 am: 05. April 2009, 10:40:34 »

kommt immer drauf an, wie der usb-stivk erkannt wird, ich glaube, meine beiden sind im bbs menü für festplatten aufgelistet.

wie es beim JMicron mit PATA aussieht weiss ich leider nicht, nutze nur SATA. zumindest sind die transferraten höher als an den intel ports. auch bietet der intel chip kein AHCI.
ich habe mir extra noch einen PCI-E x1 controller mit jmicron chip geholt und dort noch 2 SATA hdds angeschlossen.

unter vista habe ich beim kopieren von einer 30GB ISO datei transferraten von ~ 60MB/s
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1238920913 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Mod: aus P35 Neo3-F mach EFINITY
« Antwort #39 am: 05. April 2009, 10:45:05 »

Werde die Treiber später am Tag mal testen. Habe im Moment keine Zeit mehr dafür.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!