Hochintegrierte Desktop-Einheit für die einfache Installation an einem LCD-Display
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hochintegrierte Desktop-Einheit für die einfache Installation an einem LCD-Display  (Gelesen 1485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.363
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Hochintegrierte Desktop-Einheit für die einfache Installation an einem LCD-Display

Frankfurt am Main/Taipei, 04. Dezember 2008. MSI, einer der weltweit führenden Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und Notebooks, stellt heute in München erstmals seine Wind NetBox vor. Das Display Attached Device (DAD) ist dank seiner hohen Systemstabiliät und kompakten Größe von nur 180x255x19 mm optimal für die Integration in öffentliche Bildschirmsysteme, digitale Beschilderung oder als Mini-Client-PC geeignet. Basierend auf der stromsparenden Intel® Atom™ Prozessortechnologie kommt das DAD komplett ohne Lüfter aus und arbeitet mit  weniger als 20db nahezu geräuschlos bei höchster Energieeffizienz. Ausreichend Speicherplatz für Präsentationsvideos oder –Bilder bietet eine 120 Gigabyte große 2,5 Zoll SATA-Festplatte. Die integrierte Intel® GMA 950 Grafiklösung unterstützt eine maximale Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten und bietet hohe Flexibilität für den Anschluss an eine Vielzahl von handelsüblichen LC-/LE-Displays. Drei USB2.0-Steckplätze, ein 3-in-1-Kartenleser, WLAN nach 802.11b/g und 10/100 Mbit Ethernet bieten ausreichend Anschlussmöglichkeiten für Online-Zugänge, Drucker, USB-Speicher, externe CD/DVD/Blu-ray-Laufwerke und Festplatten sowie für Audio/Video-Geräte wie Kameras und MP3-Player. Beim Betriebssystem bietet MSI die Wahl zwischen Suse Linux oder Windows XP Home.

Zur einfachen Installation der MSI Wind NetBox gehört eine Vorrichtung zur Montage an jeden Bildschirm mit Vesa-Vorbereitung zum Standardzubehör.

Hohe Leistung und Energieeffizienz bei geringer Arbeitslautstärke

Auch bei der Wind NetBox kommt das leichte und stromsparende Design der gesamten Wind-Serie zum Einsatz, um den heutigen technologischen und kundenspezifischen Ansprüchen zu genügen. Dank der neuesten leistungsoptimierten Intel® Atom™ Plattform  bestehend aus Intel® Atom™ Prozessor und Intel® 945GSE+ICH7-M Chipsatz bedeutet starke Leistung nicht mehr hoher Stromverbrauch. Darüber hinaus kommt die Wind NetBox selbst bei voller Auslastung nicht über fast geräuschlose 20db Arbeitslautstärke hinaus.

Service und Verfügbarkeit

Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre. Hierbei steht dem Kunden unter der Support- und Servicerufnummer 01805-5215521 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz) geschultes Personal bei der Einrichtung und Fehlerdiagnose zur Verfügung.

Die NetBox von MSI ist ab Ende Januar 2009 zu einem Preis ab 269,- Euro im Fachhandel erhältlich.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...