Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI X58 Eclipse und USB-Kartenleser  (Gelesen 534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zoork

  • Gast
MSI X58 Eclipse und USB-Kartenleser
« am: 03. Dezember 2008, 17:58:07 »

Tach zusammen,

mache mal einen neuen Thread auf, damit mal ein paar zum Eclipse zusammen kommen.  ;) Im Ernst, ist ein neues Problem, das einen neuen Thread haben sollte.

Ich habe, seit dem ich einen Kartenleser am Eclipse dran habe, die totalen Probleme.

Ich besitze zwei Kartenleser:

Einmal diesen:

Scythe

und diesen:

Wintech

So, bei beiden Kartenlesern das gleiche Verhalten. Stecken die Kartenleser am internen USB-Port kann ich nicht mehr vom USB-Stick booten, die im Bios festgelegte Bootreihenfolge der  Laufwerk verändert sich und MFlash im Bios funktioniert auch nichts mehr. Hm, hat so etwas noch jemand. Mit USB-Geräten hat das Board noch ganz schöne Probleme - meine Logitech Illuminated Keyboard geht ja auch nicht - nur in Windows.

Ideen?

Grüße
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI X58 Eclipse und USB-Kartenleser
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2008, 08:53:42 »

Hallo,

alles schön aufschreiben und per Support anfrage an MSI TW schicken.
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
MSI X58 Eclipse und USB-Kartenleser
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2008, 08:58:47 »

was passiert denn, wenn du im bios \"usb legacy\" deaktivierst?

ansonsten konnte ich bis jetzt da noch kein fehlverhalten feststellen. mein karten leser funktioniert derzeit einwandfrei und auch der bootstick wird problemlos erkannt.

das g15 problem habe ich bereits nach taiwan gemeldet. derzeit zwar eine rückmeldung, aber von einer lösung sind wir da noch meilenweit entfernt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1228378151 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64