\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät  (Gelesen 4668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nicodemus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« am: 22. November 2008, 12:30:55 »

Hallo!
In dem Gerätemanager von meinem WinXP- System ist ein gelbes Ausrufezeichen das ich nicht weg bekomme.

[/URL] [/IMG]

Habe schon den Realtec- Audiotreiber Installiert, hat aber nix genützt.
Zwar habe ich keine Audioprobleme, doch hätte ich gerne dieses gelbe Icon weg.

Mein System:
MSi P35 Platinum Combo
4 GB Ram
ATI 4850 GraKa
WinXP Prof.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: \"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #1 am: 22. November 2008, 12:36:42 »

Hallo,

Klick mal auf \"Systemgeräte\" und schau mal, ob dort der Microsoft UAA HD Audio Bus Klassentreiber auftaucht.
Gespeichert

nicodemus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #2 am: 22. November 2008, 16:29:08 »

Zu mindest so ähnlich...



Was hat das zu bedeuten?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #3 am: 22. November 2008, 16:33:29 »

Das weiß ich noch nicht.  In jedem Fall ist da einer zuviel.

--------------

Deinstallier mal die momentanen Audio-Treiber komplett und ebenfalls beide UAA-Einträge und starte dann das System neu.  Die XP-Dialogboxen, die dann erscheinen, weil Geräte gefunden wurden, am Besten alle schließen/wegklicken.

Dann zuallererst KB888111 installieren (das ist der UAA Treiber) und anschließend nochmal die aktuellsten Realtek-Treiber drüberinstallieren.

Schau mal, ob das mysteriöse Geräte dann immer noch erscheint.  Wenn ja, dann schauen wir weiter.

[Welches Service-Pack benutzt Du?]
Gespeichert

give5

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #4 am: 22. November 2008, 18:09:39 »

Ist das den nicht der Soundchip der ATI Karte? Da gibts auch einen Treiber (ATI HDMI Audio Device) bei Realtek. Versuch den mal.
Gespeichert

nicodemus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #5 am: 22. November 2008, 19:15:24 »

Hat nicht funktioniert.
Habe Servicpack 3 und genau darüber har sich deine Hochgeladene .exe beschwert.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #6 am: 22. November 2008, 19:30:55 »

Und der nächste bitte --> ATI HDMI Audio ...

Falls sich dieser auch nicht installieren lässt, evtl. mal versuchen die *.exe mit Winrar zu entpacken und den Treiber manuell im GM zu installieren.
Gespeichert
Thomas

nicodemus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #7 am: 23. November 2008, 13:35:00 »

Zitat
Original von give5
Ist das den nicht der Soundchip der ATI Karte? Da gibts auch einen Treiber (ATI HDMI Audio Device) bei Realtek. Versuch den mal.

Hat funktioniert!!
Der DL hat zwar ewig gedauert, aber im Gerätemanager scheint wieder alles in Ordnung zu sein.
Wusste gar nicht das die Graka auch einen Audiochip hat...
Danke für eure Hilfe!

Gruß

Nico
Gespeichert

thk_ms

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2008, 18:03:36 »

Hallo,

ich habe mit meinem neuen MSI P43 das gleiche Problem.
Habe ein unbekanntes Gerät im GM (interner High definition Bus) auch habe ich zwei MS UAA-Bustreiber in Systemgeräte. Der Sound ist zwar da aber dieses Ausrufezeichen bekomme ich nicht weg


Habe es auch schon mit dem ATI HDMI...Treiber versucht.
 :-(

Hat noch jemand eine Idee?


Vielen dAnk. THk_ms
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1228584314 »
Gespeichert

give5

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2008, 19:09:22 »

Welches BS hast du?
Ich nehme an, dass du eine ATI GraKa hast, sonst wird dir der ATI HDMI Treiber nichts nützen.
Ist auch der Treiber für den Onboardsound Installiert?
Gespeichert

thk_ms

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
\"interner high definition audio-bus\"- Unbekanntes Gerät
« Antwort #10 am: 07. Dezember 2008, 16:59:34 »

Hallo,

es hat dann bei mir doch geklappt. Keine AUrufzeichen mehr vorhanden...

Vielen Dank, thk_ms
Gespeichert