Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram  (Gelesen 5556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KarottenRambo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram
« Antwort #20 am: 06. August 2008, 16:35:19 »

Ich glaube den POST-Screen gefunden zu haben. Ich muss bei mir anfangs TAB drücken damit der kommt, jedoch ist der wieder so schnell weg das man darauf so gut wie nichts erkennen kann.  ?(

Naja, ich werde mich wohl mal ans flashen machen, diesmal hoffentlich erfolgreich...  :O
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.088
Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram
« Antwort #21 am: 06. August 2008, 16:52:38 »

Zitat
Original von KarottenRambo
jedoch ist der wieder so schnell weg das man darauf so gut wie nichts erkennen kann.  ?(

Dafür hat die Tastatur eine \"Pause\"-Taste. ;)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

KarottenRambo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram
« Antwort #22 am: 06. August 2008, 22:34:51 »

So habe jetzt V 1.5 . Leider ist da kein Unterschied zu 1.4, wenn ich 1066Mhz gebe bekomme ich entweder Bluescreen oder er wird instabil. :(
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.775
Problem mit MSI K9a2 Platinum V2 und 1066er Ram
« Antwort #23 am: 06. August 2008, 22:53:00 »

Ich befürchte, dass es bei einem BIOS Update in Zukunft gefixt wird.

Allerdings weiss wohl MSI im Moment auch noch nicht, woran es liegt.

Das heisst, entweder in Geduld üben, mit DDR800 Leben oder das Board veräussern.
Gespeichert

[align=center]

ragtimer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
1066er
« Antwort #24 am: 25. November 2008, 19:39:34 »

Moin alle!
Mein erster post:

Ich bin ein stolzer Besitzer des folgenden Systems:

AMD Phenom x4 9950 Black Editon
MSI K9A2 Premium (Bios V1.4 Stand 12März 08 )
AMD/ATI HD Radeon 4850 Overclocked Editon
2x 2GB Corsair XMS2 CM2X2048-8500C5

und ich muss sagen, ich habe keine derartigen Probleme wie sie hier beschrieben werden.
Meine Speicher werden tatsächlich in Everest als DDR2 800 erkannt, laufen aber STABIL auf 1066Mhz (533Mhz tatsächlicher Takt) bei einem CPU FSB von 200 und einem selbst eingestelltem FSB/Mem Ratio von 1:2.66.
Außerdem laufen diese im Unganged Modus (wem es etwas sagt^^)
Einziges Manko: die Speicher Timings... Diese sind nicht ganz richtig, lassen sich aber sicher im Bios einstellen.

Übertaktet habe ich mal rein zufällig mit dem Dualcore Center als ich auf game modus geklickt habe, da ist der takt auf 2,8ghz pro Prozessor angestiegen ehe pc hängen blieb und neustartete.(Ich vermute es wurde nur am FSB gedreht).

Jetzt zu den Asusagen hier: Das Board ist spitze und läuft stabil die Phenoms x4 sollten die 1066er Speicher unterstützen. Seht zu, dass ihr nur die Speicher übertaktet, es kann sein, dass der Fehler daran liegt, dass die CPU oder der mir noch relativ fremde HT Multi den Fehler verursacht.

Hiermit widerlege ich alle bisherigen Aussagen, dass DDR2 Speicher mit 1066Mhz nicht auf diesem Board oder mit einer Phenom x4 CPU nicht laufen und behaupte laut:

DDR2 Speicher mit 1066Mhz funktionieren mit dem K9A2 Platinum Board und Phenom x4 CPU ohne Probleme!
Gespeichert
go for it...