Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht  (Gelesen 2376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« am: 20. November 2008, 22:24:38 »

So liebe Freunde,

habe mir nen neuen pc gegönnt, und alles fein verkabelt, nur leider will das Netzteil bzw. der pc nicht anspringen, wenn ich auf den powerknopf des gehäuses oder des mainboards drücke... netzteil ist nicht defekt, schon getestet...
ist das mainboard kaputt? mir fällt sonst nichts ein, hab leider kein anderes mainboard zum testen...

restliche daten:

Enermax pro 82+ 425watt
intel core 2 duo e8400
4GB OCZ Ram

der rest dürfte egal sein ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1227216785 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #1 am: 20. November 2008, 22:31:41 »

Hallo Zico
 Kannst Du das Problem(Lüfter,StatusLEDs,Gräusche) mal genauer beschreiben und Deine Konfiguration genauer beschreiben(CPU,Mainboard,Ram,GraKa,Netzteil).
Sonst kann man nur raten. :(
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #2 am: 20. November 2008, 22:34:41 »

Das Problem ist, dass das Mainboard nicht starten will. Also es nimmt den Strom vom Netzteil nicht an. Weder per Powerknopf, noch per Powerbutton auf dem Mainboard.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #3 am: 20. November 2008, 22:37:38 »

MSI Neo 2FR ist zu global(da gibt es mehrere), genau so CPU E8400(welches Stepping) und welche Bios Version?
Tut sich gar nichts?
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #4 am: 20. November 2008, 22:43:11 »

MSI P45 Neo2-FR CPU ist E8400 mit E0 Stepping ( SLB9J )
bios komm ich noch net ma rein, da der pc nicht startet
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #5 am: 20. November 2008, 22:50:55 »

Zitat
da der pc nicht startet
Noch mal die Frage, ob sich irgend etwas tut.
Zitat
Original von anDrasch
Hallo Zico
 Kannst Du das Problem(Lüfter,StatusLEDs,Gräusche) mal genauer beschreiben
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #6 am: 20. November 2008, 22:51:59 »

absolut gar nichts... das netzteil ist aber funktionstüchtig
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #7 am: 20. November 2008, 23:07:24 »

Du hast geschrieben
Zitat
und alles fein verkabelt,
sicher CPU 4 oder 8Pin Stromversorgung angeschlossen und 24 Pin ATX sitzt richtig fest?
Abstandshalter des Mainboards in den korrekten Löchern verschraubt?
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #8 am: 20. November 2008, 23:09:24 »

jap.. ist zwar mein erster intel aber nicht mein 1. pc, den ich zusammengeschraubt habe...
hab sogar extra nochmal alles 3x durchgecheckt ob ich net doch nen stecker, falsch rum stecken habe...
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #9 am: 20. November 2008, 23:16:45 »

Dann bleibt nur noch zu testen ob er in Minimalkonfiguration ausserhalb des Gehäuses auf einer nicht leitenden Unterlage etwas macht.
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #10 am: 20. November 2008, 23:21:46 »

also kann ich das mainboard gleich einschicken?
ich probier das mal morgen früh und wenn es net klappt, wird es eingeschickt...
danke für deine hilfe
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #11 am: 20. November 2008, 23:25:02 »

Zitat
Original von Zico
also kann ich das mainboard gleich einschicken?
Nichts für ungut aber dachtest Du hier gibt es Zauberer oder Beschwörer ?  :rolleyes:
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #12 am: 20. November 2008, 23:27:08 »

nein, nur die hoffnung, dass es vielleicht doch irgendnen trick gibt, das mainboard kurzzuschließen ^^
naja ist halt schon ärgerlich, wenn ein nagelneues mainboard kaputt ist...
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #13 am: 21. November 2008, 08:32:09 »

Zitat
Dann bleibt nur noch zu testen ob er in Minimalkonfiguration ausserhalb des Gehäuses auf einer nicht leitenden Unterlage etwas macht.
Cmosreset sollte dabei auch nicht schaden 8)
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #14 am: 21. November 2008, 10:44:42 »

hat alles nicht geholfen..
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #15 am: 21. November 2008, 10:46:55 »

Was hast Du denn jetzt genau probiert?
Gespeichert

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #16 am: 21. November 2008, 11:01:56 »

die beiden RAM riegel einzeln in jedem slot, cmos reset, ausbau des mainboards und nur mit grafikkarte, prozessor und ram probiert vom mainboard aus zu starten..
das mainboard gibt auch keine töne von sich, sodass irgendetwas falsch steckt oder kaputt ist... es macht einfach gar nix...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #17 am: 21. November 2008, 11:06:08 »

Zitat
das mainboard gibt auch keine töne von sich

Ist ein Speaker angeschlossen?

-------------------

Du schreibst, das Mainboard macht einfach gar nichts.  Das heißt, nicht ein LED leuchtet in irgendeiner Weise auf wenn Du das System einschalten willst?  Es leuchtet auch keine einzige LED, wenn das Netzteil angeschaltet ist, ohne dass das System selbst gestartet wurde (Standby-LED)?

Tausch am Besten mal das Netzteil, vielleicht ist es nicht ganz so funktionstüchtig, wie Du denkst. Was ist das überhaupt für ein Netzteil (Hersteller/Modellbezeichnung)?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #18 am: 21. November 2008, 11:11:04 »

Zitat
Was ist das überhaupt für ein Netzteil (Hersteller/Modellbezeichnung)?
Zitat
Enermax pro 82+ 425watt
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Zico

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI Neo 2FR Netzteil startet nicht
« Antwort #19 am: 21. November 2008, 11:13:10 »

enermax pro82+ 425 watt... netzteil lief am anderen pc... speaker ist nicht angeschlossen, gibt aber auch kein kabel bei dem gehäuse dafür... nur AC97 stecker, HDA und USB stecker sind noch vorhanden... muss das mainboard an nem speaker angeschlossen sein, damit es töne von sich gibt?

und es leuchtet keine LED auf...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1227262430 »
Gespeichert