Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl  (Gelesen 11388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« am: 11. November 2008, 07:42:57 »

Hallo zusammen,

ich versuche mit meinem U100 ein BIOS-Update mit  der Live Update Utility. Diese habe ich in der Version 3.96.000 aufgespielt.

Nach der Verbindung zur Startseite werden auf derLinken Seite des Bildschirms nur folgende Möglichkeiten angeboten:
1) Live VGA BIOS
2) Live VGA Driver
3) Live Utility

Punkt 1 und 2 werden nicht unterstützt, da das U100 keien MSI-Grafikkarte hat.
Punkt 3 funktioniert. Ein Suchlauf wird ausgelöst und folgende Meldung erfolgt:
\"Your current version was updatet and optimized\".

In der Beschreibung des Live Update Utilitys habe ich aber gesehen, dass auf der linken Seite noch mehr Punkte angezeigt werden können. Da ist dann auch die Punkt für das Live BIOS-Update.

Warum wird der Punkt bei mir nicht angezeigt?

Den Hinweis bezüglich Sicherheitseinstellung im IE (Download von signierten ActiveX Steuerelemente) habe ich wie beschrieben eingestellt. Adminrechte habe ich natürlich auch :-)

Ich hoffe Ihr habt eine richtig gute Idee.

Danke und Gruß
high.tec
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #1 am: 11. November 2008, 09:10:32 »

Hallo

Warum LU den Punkt \"BIOS-Update\" bei dir nicht anzeigt, weiss ich nicht. Einmal mehr der Beweis das dieses Software nicht unbedingt das Gelbe vom Ei ist. Schmeiss das Zeug am besten von der Platte. Alle Treiber und auch BIOS-Versionen für das U100 findest du auf den diversen MSI-Seiten.

Desweiteren ist von einem BIOS-Update unter Windows generell abzuraten! In der Vergangenheit kam es diesbezüglich oft zu Fehlern, welche für einen vorübergehenden Tod des Systems verntwortlich sind.

Benutze für ein Update am besten einen USB-Stick den du mit diesem Tool und diesen Dateien nach dieser Beschreibung vorbereitest.

Alternativ kannst du für die Vorbereitung des Sticks auch diese Methode verwenden.

Bevor du allerdings über ein Update nachdenkst, schau beim Start des Systems bzw. im BIOS-Setup nach ob nicht evtl. das neueste BIOS installiert ist!
Gespeichert
Thomas

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: U100 und Live Update
« Antwort #2 am: 11. November 2008, 09:48:22 »

Wenn ich mich nicht irre, unterstützt MSI Live Update das MSI Wind U100 sowieso grundsätzlich nicht. Es gibt keinen Hinweis auf MSI Live Update auf der Produktseite des U100.  Weder bei den Utilities noch auf der BIOS- oder Treiberdownload-Seite taucht ein Link auf.  Das würde, abgesehen von der Tatsache, dass ich Wollex nur zustimmen kann, das Problem ebenfalls erklären.
Gespeichert

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #3 am: 12. November 2008, 09:30:27 »

Hallo zusammen,

erste einmal vielen Dank für die Beiträge und die super Beschreibung von wollex. BIOS ist upgedatet und Live Update gelöscht.

Erstellung des USB-Sticks mit den entsprechenden Dateien und das Einspielen der neuen BIOS-Version v1.09 war kein Problem.

Habe mit dem Tool RightMark CPU Clock Utility versucht die Taktfrequenz zu messen. Über das neue BIOS Feature Fn+F10 sollte ja ein übertackten der CPU möglich sein. Das klappt nicht - die Taktfrequenz bleibt trotz Fn+F10 auf 1.600 MHz stehen.

Da muß ich wohl noch ein wenig probieren.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #4 am: 12. November 2008, 09:43:49 »

Zitat
Das klappt nicht - die Taktfrequenz bleibt trotz Fn+F10 auf 1.600 MHz stehen.
Was hast du im BIOS bezüglich der Übertaktung eingestellt (Advanced -> DOC percentage -> 8%, 15%, 24%)?

Bekommst du eine Meldung das der Turbo-Mode aktiv ist (LED, Anzeige \"Turbo On\")?
Gespeichert
Thomas

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #5 am: 12. November 2008, 10:57:59 »

Hallo wollex, vielen Dank für deien kurzfristige Antwort.

Ich habe die Übertacktung im BIOS nicht eingestellt gehabt. Ich dachte die Funktionalität stände ohne weitere Einstellung zur Verfügung.

Erste Tests haben folgendes ergeben:
Einstellung BIOS 15% - Taktrate CPU 1856 MHz - System läuft
Einstellung BIOS 24% - Taktrate CPU 1984 MHz - System stürzt sofort ab. Bildschirm friert ein und keine Bedienung mehr möglich.0

Einstellung BIOS 8% - habe ich noch nicht getestet.

LED-Anzeige funktioniert.

Hat noch jemand anders Erfahrungen mit den Einstellungen?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #6 am: 12. November 2008, 11:04:39 »

Dass das System mit einer 24%igen Übertaktung abstürzt, wird höchstwahrscheinlich am verbauten Arbeitsspeicher liegen. Mit einigen Modellen wird es funktionieren, mit anderen wiederum nicht.
Hast du dein System um einen weiteren Riegel erweitert?
Gespeichert
Thomas

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #7 am: 12. November 2008, 13:48:50 »

Ja, in der Tat. Ich habe eine Speichererweiterung um 1 GB.

Ich habe das Speichermodul nicht selber eingebaut und weiß nicht welcher Typ und Hersteller verwendet wurde.

Gibt es ein Tool mit dem ich das auslesen kann?

Mit wechen Speichermodulen funktioniert die Übertacktung?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.882
    • Wunschliste
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #8 am: 12. November 2008, 15:24:31 »

such nach CPUz ...
ich hab ein Kingston Modul dazugesteckt ...selbst ein paar Stunden Boinc (mit knapp 2 GHz ) ohne Fehler waren möglich  :thumb
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226504886 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #9 am: 12. November 2008, 15:54:28 »

Mit Everest kannst du den Modultyp ebenfalls auslesen.

Bei mir werkelt auch ein Kingston-RAM (den genauen Typ kann ich noch nachreichen) problemlos mit der 24% Einstellung.
Gespeichert
Thomas

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #10 am: 12. November 2008, 16:01:29 »

Erst mal wieder Danke für die Antworten. Das funktioniert ja super.

Mit dem CPU-Z habe ich folgende Daten ermittelt:

Slot2 leer

Slot1
Modul Size: 1024 MBytes
max Bandwidth: PC2-5300 (333MHz)
Manufacturer: Kingston
Part Number: 9905295-013 BOOLF
Week/Year: 21/07

Weche Module habt Ihr genau?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226502152 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.882
    • Wunschliste
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #11 am: 12. November 2008, 16:46:03 »

...
Modul Size: 1024 MBytes
max Bandwidth: PC2-5300 (333MHz)
Manufacturer: Kingston
Part Number: 99U5295-012 A00LF
Week/Year: 20/08
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #12 am: 12. November 2008, 16:53:35 »

Sieht wohl so aus, als ob ich ein ziemlich altes Modul erwischt hätte!?

Kennt jemand sich mit den Part Numbern aus?

Mr. Google sagt erst mal nichts dazu!
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #13 am: 12. November 2008, 16:55:13 »

Zitat
Original von high.tec
Ich habe eine Speichererweiterung um 1 GB.
Zitat
Slot2 leer
:rolleyes:
Sicher das da ein zweites Modul eingebaut wurde?

Meinen genauen Typ kann ich dir erst im Laufe des Abends mitteilen, da ich das Book i.M. nicht hier habe.
Gespeichert
Thomas

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.882
    • Wunschliste
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #14 am: 12. November 2008, 17:00:31 »

Zitat
Original von wollex
Zitat
Original von high.tec
Ich habe eine Speichererweiterung um 1 GB.
Zitat
Slot2 leer
:rolleyes:
Sicher das da ein zweites Modul eingebaut wurde?

Meinen genauen Typ kann ich dir erst im Laufe des Abends mitteilen, da ich das Book i.M. nicht hier habe.

cpuz1.47 denkt auch bei mir Slot 2 sei leer :D
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #15 am: 12. November 2008, 17:09:04 »

Naja okay; gut wenn man weiss das man einen zweiten RAM verbaut hat  8)

Muss ich nachher gleich mal nachschauen was cpuz bei mir sagt ...
Gespeichert
Thomas

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #16 am: 12. November 2008, 18:00:04 »

Da bin ich ja mal neugierig.

Schaue mich schon die ganze Zeit wegen den Bezeichnungen für dir Part Number um. Bisher ohne Erfolg.

Wie schaut es mit der Akkulaufzeit bei Übertacktung aus? Der wird doch bestimmt noch schneller leer als ohne hin schon!!??
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #17 am: 12. November 2008, 23:30:33 »

Zitat
Original von wollex
Muss ich nachher gleich mal nachschauen was cpuz bei mir sagt ...
Ich hab inzwischen geschaut und cpuz sagt bei mir das Gleiche: Slot2 = Empty  8o
Okay, liegt dann wohl an der Software ...

Was den Speichertyp betrifft; ich habe genau diesen Speicher:
Zitat
Original von high.tec
Modul Size: 1024 MBytes
max Bandwidth: PC2-5300 (333MHz)
Manufacturer: Kingston
Part Number: 9905295-013 BOOLF
Week/Year: 21/07
Lediglich das Herstellungsdatum ist ein neueres ... 12/08

Wie ich Eingangs schon schrieb: Selbst mit Modulen gleichen Typs und vom gleichen Hersteller funktioniert die 24% Übertaktung bei einigen, bei anderen wiederum nicht. Nachzulesen beispielsweise im Wind-Forum

Zitat
Wie schaut es mit der Akkulaufzeit bei Übertacktung aus? Der wird doch bestimmt noch schneller leer als ohne hin schon!!??
Da gehe ich mal von aus ...
Gespeichert
Thomas

high.tec

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #18 am: 12. November 2008, 23:57:14 »

Habe unerfreuliche Nachrichten. Mein U100 stürzt auch bei der Übertacktung mit 15% ab. Der Bildschirminhalt friert auch wieder ein. Arbeite im Moment mit 8%. Mal sehen wie lange das klappt. :rolleyes:

Ist das Notebook auf Akkubetrieb, kann ich die Übertaktung nicht einschalten. Das funktioniert nur im Netzbetrieb.

Bin am überlegen, ob ich den zusätzlichen Speicher mal ausbaue und dann das Übertakten ausprobiere. Was meint ihr? Mir fällt nichts besseres ein.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wind U100: Live Update, OC und Speicherwahl
« Antwort #19 am: 13. November 2008, 00:16:33 »

Zitat
Bin am überlegen, ob ich den zusätzlichen Speicher mal ausbaue und dann das Übertakten ausprobiere.
Okay, ausprobieren ja ... nur kann das kein Dauerzustand sein. Die Übertaktung deines Systems würde dann zu Lasten der Speicherkapazität gehen, was ich persönlich nicht so gut finden würde.

Da du den zusätzlichen Speicher nicht selbst eingebaut hast, gehe ich mal davon aus, das eine kleine Anleitung dein Vorhaben unterstützen würde: http://www.laptopmag.com/advice/how-to/msi-wind-ram.aspx
Gespeichert
Thomas