Ahci
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ahci  (Gelesen 3292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crashfree

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Ahci
« am: 10. November 2008, 10:36:11 »

Hallo,

habe Vista64 im ide-modus installiert und nachträglich ahci aktiviert.
Soweit keine Probleme. Was mir aufgefallen ist:

Bios startet wie gewohnt, ahci-bios wird geladen, das erste Biosfenster erscheint wieder
und verschwindet.

Dann scheint 30 Sekunden nichts zu geschehen bis ein Zugriff auf die Festplatte erfolgt und Vista normal startet.

Gibt es eine Erklärung für diese \"Denkpause\"?
(Bei den Bootoptionen habe ich die Laufwerke des Kartenlesers deaktiviert.)

Grüße
crashfree
Gespeichert
P45 Platinum
EFI 10a
Q9650
2x2GB OCZ2P10662G
2x2GB Kingston 2G-UDIMM
9600GT
Vista 64 (ide-modus)

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Ahci
« Antwort #1 am: 10. November 2008, 11:36:39 »

Versuch mal ob er das auch noch macht wenn du nur eine Ramart verbaust
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

crashfree

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Ahci
« Antwort #2 am: 10. November 2008, 12:41:38 »

Test mit jeweils einem Paar OCZ bzw. Kingston:
Kein Unterschied im Verhalten.

Habe Vista bei vollem Speicherausbau problemlos installieren und betreiben können.

Mit abgeschaltetem AHCI ist die beschriebene Verzögerung niemals aufgetreten.
Gespeichert
P45 Platinum
EFI 10a
Q9650
2x2GB OCZ2P10662G
2x2GB Kingston 2G-UDIMM
9600GT
Vista 64 (ide-modus)

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Ahci
« Antwort #3 am: 10. November 2008, 13:29:43 »

Macht er das auch im Raid-modus?
Welche Laufwerke hast du und wo hast du sie angeschlossen?
Wie ist die Bootreihenfolge der Laufwerke?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226322465 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

crashfree

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Ahci
« Antwort #4 am: 10. November 2008, 17:40:37 »

hallo kingnemesis,

habe ein wenig mit den Booteinträgen herumgespielt: auch wenn ich alle Einträge (ausser der Systemplatte natürlich) deaktiviere, ändert sich am Verhalten nichts. (Im System hängen 2 SATAplatten und 2 SATAdvd-lw am ICH10.)

Gelegentlich will ich nochmal einen Versuch starten, vorher aber sämtliche USB-Peripherie abhängen.

Zunächst läuft alles wieder im ide-modus: Bootvorgang schneller; unter Vista erscheinen mir Plattenzugriffe nicht langsamer als mit AHCI.(habe allerdings noch nicht gemessen!)

Grüße
crashfree
Gespeichert
P45 Platinum
EFI 10a
Q9650
2x2GB OCZ2P10662G
2x2GB Kingston 2G-UDIMM
9600GT
Vista 64 (ide-modus)

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Ahci
« Antwort #5 am: 10. November 2008, 18:23:43 »

Klemm die Sata DVD-Laufwerke mal ab, könnte an denen liegen. Ich krieg meine DVD-Laufwerke nicht zum laufen wenn ich den Kontroller auf AHCI stelle.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

crashfree

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Ahci
« Antwort #6 am: 11. November 2008, 08:47:33 »

Hallo kingnemesis,

es sind tatsächlich die beiden Sata-Dvd-Lw, die das Bios so lange beschäftigen. Habe sie an den JMicron gehängt.

Danke für die Unterstützung!
crashfree
Gespeichert
P45 Platinum
EFI 10a
Q9650
2x2GB OCZ2P10662G
2x2GB Kingston 2G-UDIMM
9600GT
Vista 64 (ide-modus)

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Ahci
« Antwort #7 am: 11. November 2008, 08:49:03 »

:emot:
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee