Problem mit NX8600gts Diamond Plus
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit NX8600gts Diamond Plus  (Gelesen 4503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #20 am: 11. November 2008, 20:41:32 »

Hast du schon versucht den Speicher und GPU der Graka etwas herunterzutakten?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #21 am: 11. November 2008, 20:45:34 »

Wollte gerade fragen wie das geht. Als ich eben um es nochmal zu testen ein Spiel gestartet habe, bekam ich beim Neustart eine Meldung in Rot. Dort stand irgendetwas von Overclocking failed.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #22 am: 11. November 2008, 20:53:38 »

Zitat
Dort stand irgendetwas von Overclocking failed.
Hast du ja nicht oder ? Auf jeden Fall hat das nichts mit der Graka zu tun.
Um die Graka herunterzutakten kannst du viele Progs nehmen.
Am einfachsten du nimmst das Dual Core Center das reicht für diese Zwecke.

Ausserdem kontrolliere mal die Temps der Graka bei Belastung
Dafür kannst du dieses Prog verwenden:
http://freestone-group.com/video-card-stability-test.htm
und halte die Temps dabei mit dem DCC oder Everest im Auge
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226433490 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #23 am: 11. November 2008, 21:14:13 »

Hab nichts hochgetaktet, hab davon keine Ahnung.

EDIT:
Bei Video Card Stability geht mein Monitor auch nur auf Standby und ich muss Neustarten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226434830 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #24 am: 11. November 2008, 22:31:32 »

Hast du sie denn mal runtergetaktet ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #25 am: 12. November 2008, 13:21:48 »

Ne hab noch nicht runtergetaktet, kann den DCC irgendwie nicht auf VGA umstellen.
Hab jetzt mal 3d Mark 06 installiert, damit kann man ja auch die Cpu testen. Aber sobald ich den Cpu Test starte geht mein Monitor ebenfalls auf StandBy. Könnte es also am Monitor liegen?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #26 am: 12. November 2008, 13:27:27 »

Ist mir gestern auch schon in den Sinn gekommen als ich das Ganze mal überlesen hab.
Hast du die Treiber für den Monitor denn installiert?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226492857 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #27 am: 12. November 2008, 13:33:21 »

Ich lade ihn gerade runter, wusste gar nicht das es Treiber für diesen Monitor gibt.

EDIT:

 ;( Verdammt es funktioniert nicht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226493846 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #28 am: 12. November 2008, 14:11:53 »

Einen anderen Monitor wirst du nicht zufällig haben?
Versuch mal den anderen Ausgang der Graka, vielleicht stimmt etwas mit dem nicht.
Kabel solltest du auch mal wechseln.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226495540 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #29 am: 12. November 2008, 14:55:01 »

Ich sollte mich in Grund und Boden schämen. Ich bin der größte Trottel überhaupt, ich habe den 4-pin Stromanschluss falsch herum angesteckt und das eben durch zufall entdeckt. Vielleicht habe ich es die ganze Zeit übersehen, weil es in meinem Zimmer so dunkel ist  :rolleyes:
Hab mir so viel Stress gemacht und dabei war es nur so ein dumme Fehler.
Aufjedenfall läuft es jetzt.

Vielen vielen Dank für deine Hilfe, guten Tipps und Ratschläge Kingnemesis.

Ich bin echt ein Idiot.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #30 am: 12. November 2008, 15:24:30 »

Zitat
Ich bin echt ein Idiot.
Kein Komentar :D
Zitat
4-pin Stromanschluss falsch herum angesteckt
Der am Board, der sollte aber nur eine Rictung draufpassen ? ?(
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #31 am: 12. November 2008, 15:34:07 »

http://www.hardwarezone.com/img/data/nnews/2007/7885/File/Power_400.jpg
Ne der an der Karte, die hat einen extra Stromanschluss.
Für den normalen Betrieb hatte sie wohl genügend Strom gekriegt und beim ersten mal einbauen hatte ich gar kein Stecker dran, da ging halt gar nichts. Dann hab ich ihn halt falsch rum reingesteckt Pc fuhr und ich dachte alles sei normal, bis ich merkte das ich keine Spiele und so weiter starten konnte. Den Rest der Geschichte müsstest du ja mitbekommen haben...


[IMG]http://img522.imageshack.us/img522/234254eb1.jpg/1/w260.pn
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226500805 »
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #32 am: 12. November 2008, 16:12:54 »

Also ich hab noch einen Rechner mit AGP Karte die hat so ein 4pin Molex aber die PCIe sollten eigentlich so einen haben:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226502826 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

RobRob89

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit NX8600gts Diamond Plus
« Antwort #33 am: 12. November 2008, 16:16:14 »

Ja sollte sie eigentlich, kann dir auch nicht sagen warum das so ist, da musst du schon MSI fragen  :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1226503021 »
Gespeichert