ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar  (Gelesen 2262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Doit

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar
« am: 29. Oktober 2008, 00:50:53 »

Hallo.


Ich habe nun eine ATI 4870 1GB OC Grafikkarte und einen 24\" TFT. Die native Auflösung mit 1920x1200 funktioniert ohne Probleme.  Angeschlossen mit DVI-zu-HDMI-Kabel.

Der Modus 1680x1050 ist nun aber nicht mehr wählbar. Dadurch ist es auch nicht möglich ein Spiel in dieser Auflösung zu spielen.

(Sobald ich ein Spiel im Vollbild in dieser Auflösung starte, setzt er die Auflösung des TFT auf 1920x1080 30Hz. Der TFT geht in nonpreset mode. Rundherum schwarzer Balken, Spiel auf 1680x1050 der restliche Platz wird mit dem Desktophintergrund befüllt.)

Ich hatte vorher eine Nvidia 8800GTX, da war dies kein Problem. TFT hat Bild einfach auf die ganze Fläche gestreckt.

    [/li]
  • Treiber für Bildschirm installiert, keine Änderung.
  • Grafiktreiber entfernt und nochmals installiert, keine Änderung
  • 2. Anschluss benutzt, keine Änderung
  • Im Catalyst GPU-Skalierung ... an/aus, keine Änderung


Ich habe diese Auflösungen zur Auswahl:
800x600
1024x768

1152x648
1152x864

1280x720
1280x768
1280x960
1280x1024

1600x1200
1776x1200

1920x1080
1920x1200

Win XP, SP2; neueste Treiber von MSI-Homepage; 24\" Iiyama ProLite; ATI Radeon 4870 1GB OC

Wie kriege ich diese Auflösung hin?



Weiters habe ich noch ein Helligkeitsphänomen. Starte Spiel (1920x1200). Helligkeit/Kontrast in Ordnung. Switch zum Desktop. Switch retour. Spiel sehr dunkel.

Danke für Infos.

T0M
Gespeichert

Josie

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2008, 01:17:42 »

Hast du im Tool dxdiag.exe oder im Menü des Catalyst eine feste Frequenz oberhalb 60Hz angegeben?

Vielleicht ist der Monitor bei dieser Auflösung dazu nicht in der Lage oder der Treiber gestattet es nicht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1225239478 »
Gespeichert
Wer zuviel Sprüche klopft, sich das Gehirn verstopft!

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2008, 07:15:31 »

was ist wenn du die auflösung manuell im ccc einstellst? hatte meine \"wunschauflösung\" nach treiberupdate auchnichtmehr zur auswahl....
Gespeichert

Doit

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
ATI 4870 - 1680er Auflösung nicht wählbar
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2008, 18:34:41 »

Hi.

Wie bereits erwähnt habe ich auch einen Treiber für den Monitor installiert. Im Catalyst wird unter Punkt \"DTV (DVI) 3\" unter \"Attribute\" das Display korrekt angezeigt, gemeldete max. Auflösung 1920x1200, gemeldete max. Wiederholfrequenz 75Hz.

Im Anzeige-Manger ist nur 60Hz wählbar und auch eingestellt.

Wie kann ich die Auflösung manuell einstellen? Unter Erzwingen sind ebenfalls nur genannte Auflösungen vorhanden.

:(



Lösung? Der Treiber ist schuld:

Habe die ATI Radeon 4870 1GB OverClocked Version von MSI. Die Treiber stammen ebenfalls vond er MSI Homepage, damit alles zusammenpasst. Im CatalystControlCenter könnte ich die Grafikkarte übertakten.

Habe mal den Displaytreiber von der ATI Homepage runtergeladen und installiert. Es kommt zwar eine Fehlermeldung, dass dieser Treiber mit dem CCC von MSI nicht kompatibel ist, aber ich kann im Anzeigen-Manager nun 1680x1080 wählen! Würde ich mir CCC von ATI installieren hätte ich aber die spezifischen Einstellen von MSI nicht mehr. Übertakten will ich aber im Prinzip eh nicht.


Hab nun die neueste Version von Treiber und CCC direkt von ATI genommen und es funktioniert. 1680x1050 oder 1440x900 sind nun wählbar. Spiele in der Auflösung laufen auch wieder.

:)
Gespeichert