Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten  (Gelesen 17866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #40 am: 08. Oktober 2008, 22:13:37 »

kA ich stelle mir unter Spannung sowas wie Schmierstoff vor. Sind hohe Spannungen gut oder böse ?

C1E und EIST sind aus ? Wenn ich C-State anmache startet Windows garnicht erst.

Aber der Multi ist immer 9.5 !?!?!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #41 am: 08. Oktober 2008, 22:24:20 »

Zitat
C1E und EIST sind aus ? Wenn ich C-State anmache startet Windows garnicht erst.

Ist die Option mit dem Namen \"EIST\" im Cell Menu an oder ausgeschaltet?

Zitat
Aber der Multi ist immer 9.5 !?!?!

Was meinst Du damit?  Bitte genauer beschreiben, nicht einfach so \"raushauen\".  Dann weiß niemand, was Du meinst.

Zitat
Sind hohe Spannungen gut oder böse ?

Ich weigere mich, diese Frage zu beantworten.  Wenn eine Komponente für eine bestimmte Betriebsspannung konzipiert wurde, wie wahrscheinlich ist es dann, dass erhöhte Betriebsspannungen (jenseits der Spezifikationen) vorteilhaft für diese Komponente ist?
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #42 am: 08. Oktober 2008, 22:30:42 »

Intel EIST Disabled
C-State Tech Disabled
C1E Disabled

Ok Spannung sind also böse...

Mit Multi meine ich den Multiplikator, der nichtmehr automatisch herabgesetzt wird.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223498168 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #43 am: 08. Oktober 2008, 22:38:08 »

Zitat
Mit Multi meine ich den Multiplikator, der nichtmehr automatisch herabgesetzt wird.

Nachdem Du was gemacht hast?
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #44 am: 08. Oktober 2008, 22:39:40 »

Öhm den FSB auf 411 erhöht habe... Achja und den OC Booster auf Mode 1 gestellt habe. Und fixe Ram Timings gewählt habe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223498479 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #45 am: 08. Oktober 2008, 22:45:11 »

Warum schreibst Du dann:

Zitat
Warum geht der Multi nichtmehr runter im Idle, obwohl ich C1E an und EIST aus habe ?
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #46 am: 08. Oktober 2008, 22:51:00 »

Ich poste hier besser mal meine gesamten Settings:

Alles auf Standard, ausser:

C1E disabled

Multi Step OC Booser Mode 1

DOT aus

EIST aus

C-State aus

FSB 411

RAM TIMINGS manuell auf CL5

Spread Spectrum aus

-----------
-----------

Aber der Multiplikator geht auch nicht runter, wenn ich C1E aus und EIST an habe, sowie ungekehrt....

Er geht eigentlich garnicht runter, wenn der FSB angehoben wird.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #47 am: 08. Oktober 2008, 22:53:46 »

Ich kann mich nur wiederholen:

Zitat
Warum schreibst Du dann:

Zitat
Warum geht der Multi nichtmehr runter im Idle, obwohl ich C1E an und EIST aus habe ?

 :rolleyes:

--------------------------
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #48 am: 08. Oktober 2008, 22:58:31 »

Weil der Multi nichtmehr runter geht. Weil ich dumm bin ? Was meinst du ?

So wie ich das sehe ist doch EIST, C1E und C-State irgendwie für das Stromsparen verantwortlich.
3 Einstellung ergibt 9 Möglichkeiten. Welche davon erlaubt das automatische Stromsparen ?

Eist aus, C1E an, C-State aus ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223499534 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #49 am: 08. Oktober 2008, 23:00:59 »

Du hast geschrieben, der Multiplikator wird abgesenkt, obwohl C1E und EIST abgeschaltet sind und dann hast Du geschrieben, dass der Multiplikator nun doch nicht mehr abgesenkt wird.  Ich kann Dir nicht folgen, sorry.

--------------------

Zitat
- Multi Step OC Booster -> Mode 1, so kommt man immer ins BIOS

Das ist auch keine besonders gute Erklärung dessen, was diese Option eigentlich bedeutet:

P45-Boards: Neue BIOS-Features
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #50 am: 08. Oktober 2008, 23:04:03 »

Mh da hab ich mich irgendwo verschrieben denke ich.

Also ich möchte ja dass der Multiplikator wieder automatisch in Idle runterregelt, das sind ja immerhin 6°C Temperaturunterschied.

Allerdings tut er das nicht.

Übrigens hab ich einen BUG im Bios gefunden. Wenn EIST an ist, wenn man ins Menu kommt zeigt es die falsche CPU Frequenz an. Erst wenn man EIST einmal aus und wieder an schaltet stimmt die Anzeige.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223499928 »
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #51 am: 08. Oktober 2008, 23:25:27 »

Habs jetzt raus.

Also sobald ich den FSB auch nur im 1 MHZ erhöhe (über die Werte des OC Jumpers) funktioniert das automatische Verkleinern des Multiplikators nichtmehr.

Sehr strange -_-
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #52 am: 08. Oktober 2008, 23:49:20 »

Schalt mal EIST im BIOS ein und wähle dann unter Windows ein Energiesparprofil.
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #53 am: 09. Oktober 2008, 00:00:45 »

Macht keinen Unterschied. Dort werden anscheinend nur Festplatten usw. nach ner Zeit ausgeschaltet.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #54 am: 09. Oktober 2008, 00:06:23 »

Was genau hast Du eingestellt?
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #55 am: 09. Oktober 2008, 00:09:07 »

Unter Win Vista den Energiesparmodus !

Nacht und Danke nochma. Ein bißchen Potential scheint ja durchaus noch drin zu sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223503784 »
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #56 am: 09. Oktober 2008, 13:21:35 »

Öhm, wie ist das jetzt mit dem automatischen Multiplikator ?

Warum ist der aus, wenn ich selbst bei Standard BIOS Settings, den FSB auch nur um 1 MHZ erhöhe ?

Wenn man den Strap (OC Jumper) anhebt funktioniert alles normal.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #57 am: 09. Oktober 2008, 13:23:00 »

Keine Ahnung.  Hast Du an irgendeinem Punkt nach dem Entfernen der Jumper und spätestens nach dem BIOS-Update einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht?
Gespeichert

Epstein

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #58 am: 09. Oktober 2008, 18:36:39 »

Ja mindestens einmal. Du hast doch auch den FSB erhöht und er spart trotzdem Strom oder ?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[How To] P45 BIOS Settings fürs Übertakten
« Antwort #59 am: 09. Oktober 2008, 18:45:56 »

Zitat
Ja mindestens einmal.

Wenn Du nach dem BIOS Update keinen CMOS-Reset vorgenommen hast, dann unbedingt nachholen, bei gezogenem Netzstecker.
Gespeichert