P35 Neo Bios Update sinnvoll?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Neo Bios Update sinnvoll?  (Gelesen 1853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« am: 13. September 2008, 13:51:07 »

Hallo erstmal.

Ich habe mir vor ca 4 Wochen einen Pc zusammen gebaut. Als Mainboard habe ich mir das P35 Neo gekauft. Der Cpu ist ein Intel Core 2 Duo E8400.
Bis jetzt läuft soweit alles ohne Probleme. Heute bin ich beim stöbern in diesem Forum auf folgende Seite gestoßen. klick mich
Laut der CPU Tabelle wird der E8400 erst ab der Bios Version 1.7 unterstützt.

Wolfdale E8400 (3GHz, C0, 65W)     1333     9     since 1.7
Wolfdale E8400 (3GHz, E0, 65W) sample    1333    9    since 1.8

Mein Board läuft aber noch mit der Version 1.6 vom 120407!  8o
Nun zu meiner Frage, ist es sinnvoll ein Update des Bios zu machen oder einfach alles so weiter laufen zu lassen wie bisher. Das einzige was nicht richtig funktioniert ist der Ruhezustand unter Vista Ultimate. Der Bildschrim bleibt nach dem aufwecken schwarz!

Viele Grüße
Hegse
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #1 am: 13. September 2008, 17:20:56 »

Hallo und herzlich Willkommen.

Generell solltest Du ein BIOS Update nur durchführen, wenn der PC nicht richtig läuft. In Deinem Fall wäre es aber ratsam, das BIOS auf das aktuellste zu flashen.

Beachte hierbei jedoch, dass Du dies auf keinenfall mit dem E8400 machen solltest. Nutze dafür eine CPU, die auch bei der Version 1.6 unterstützt wird. Auch wenn Dein Board jetzt stabil läuft, nicht mit dem E8400 flashen.


Am besten flasht Du mit diesem Tool und auf gar keinen fall unter Windows flashen.
Gespeichert

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #2 am: 13. September 2008, 17:40:42 »

Hi.

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt mal aus reiner Neugierde, was spricht den dagegen das Bios mit dem E8400 zu flashen?

Das Tool  habe ich mir nun schon mal heruntergeladen.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #3 am: 13. September 2008, 17:43:24 »

Also.

Wenn die CPU nicht offiziell unterstützt wird und im Moment zwar stabil läuft, kann es sein, dass die CPU das BIOS Flashen verhindert bzw. dabei instabil wird.

Um sicher zu gehen, dass dieses nicht geschieht, solltest Du eine CPU nehmen, die bereits unterstützt wird.

Letzendlich bleibt es aber Deine Entscheidung. Ich rate davon ab und weise daraufhin, dass das flashen immer auf eigene Gefahr geschieht.

Sollte das BIOS zerschossen sein, wird es kostenpflichtig, das BIOS neu aufzuspielen.
Gespeichert

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #4 am: 13. September 2008, 18:00:48 »

Alles klar, dann will ich mal schauen das ich von irgendwo her einen unterstützten CPU herbekomme.

Besten dank
Gruß Hegse
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #5 am: 13. September 2008, 18:01:54 »

Dafür sind wir da.

Das ist auf jedenfall die sicherste Variante.

Und ein P4 oder ein anderer älterer unterstützer Prozessor kostet ja nicht die Welt.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #6 am: 13. September 2008, 18:03:20 »

Wenn das System stabil läuft (Prime95/Memtest86+) brauchst Du nicht unbedingt eine andere CPU einbauen, um ein BIOS-Update durchzuführen.
Gespeichert

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #7 am: 13. September 2008, 22:35:50 »

So, ich habe das Update jetzt einfach mal mit meiner jetzigen CPU gemacht. :rolleyes: Siehe da, alles ohne Probleme von statten gegangen!  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1221338171 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #8 am: 13. September 2008, 22:44:12 »

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker nach dem Update am Besten noch machen, falls Du das noch nicht getan hast.  (zur Sicherheit)
Gespeichert

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #9 am: 14. September 2008, 11:02:13 »

CMOS-Reset habe ich gemacht.
Unter Vista wurde jetzt noch ein Diskettenlaufwerk gefunden was ich eigentlich gar nicht eingebaut habe. Ansonsten laufen Vista Ultimate und Ubuntu 8.04.1 ohne Probleme.
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #10 am: 14. September 2008, 11:21:06 »

Dann gehe ins Bios und setzte dort den FDD Controller auf disabled. Bzw. setze das Floppy von 1,44 auf None. Dann sollte das auch unter Vista weg sein.
Gespeichert

hegse

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #11 am: 14. September 2008, 12:55:22 »

Zitat
Original von der Tobi
Dann gehe ins Bios und setzte dort den FDD Controller auf disabled. Bzw. setze das Floppy von 1,44 auf None. Dann sollte das auch unter Vista weg sein.

Jeep das war\'s. Danke schön!
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P35 Neo Bios Update sinnvoll?
« Antwort #12 am: 14. September 2008, 15:36:38 »

:emot:
Gespeichert