Problem mit P35 Neo
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit P35 Neo  (Gelesen 4192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Problem mit P35 Neo
« Antwort #20 am: 06. September 2008, 16:15:43 »

Bau mal blos ein Speichermodul ein und probiers nochmal.

Ein DDR2 667MHZ Modul zum fashen zu probieren ist auch einen Versuch Wert.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #21 am: 06. September 2008, 16:23:17 »

ich hab nur ein speicher modul drauf...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #22 am: 06. September 2008, 16:25:52 »

Zitat
mit dem pentium 4 650 von meinem bruder geht der rechner nurnoch an und aus iner endlosschleife

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker nach dem Einbau gemacht?  CPU sitzt richtig im Sockel? Keine Pins verbogen oder sowas?

Hat das Arctic-Cooling-Netzteil wirklich nur eine einzige +12V-Schiene mit 17A-Limit?
Gespeichert

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #23 am: 06. September 2008, 16:30:09 »

das netzteil hat 2 +12v 17a schienen

cmos reset hab ich gemacht.

cpu war richtig drin. ich hab inzwischen die cpus wieder umgetauscht sonst hät ich kein pc mit internet ^-^ mit dem e8400 drin startets nimer neu aber bleibt halt wieder nachm ram zählen stehn
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Problem mit P35 Neo
« Antwort #24 am: 06. September 2008, 16:33:12 »

Was für Speicher ist in dem anderen PC?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #25 am: 06. September 2008, 16:35:30 »

2x 1 gb 667 mhz
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #26 am: 06. September 2008, 16:38:18 »

Kannst Du einen andere GraKa testen?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Problem mit P35 Neo
« Antwort #27 am: 06. September 2008, 16:38:46 »

Probier es mal mit dem P4 650 und einem Speichermodul vom anderen PC.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #28 am: 06. September 2008, 16:40:44 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Kannst Du einen andere GraKa testen?

mit welchem prozessor? :)

bald muss ich ja den pc von meinem bruder komplett auseinander nehmen -.-
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #29 am: 06. September 2008, 16:43:38 »

Erstmal mit dem E8400.  Was ist das für eine GraKa?
Gespeichert

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #30 am: 06. September 2008, 16:45:52 »

mein bruder hat net geforce 7900 gs drin
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #31 am: 06. September 2008, 16:48:49 »

Teste mal.
Gespeichert

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #32 am: 06. September 2008, 16:53:36 »

und was würde das heisen wens mit der anderen karte geht?

wen ich den jetzt so hochfahr wird die gf9800 auch richtig erkannt
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #33 am: 06. September 2008, 16:54:54 »

Zitat
und was würde das heisen wens mit der anderen karte geht?

Darüber denken wir nach, wenn das der Fall ist.  Teste mal.
Gespeichert

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #34 am: 06. September 2008, 18:00:53 »

so grafikkarte tauschen hat auch nix gebracht. passiert genau das gleich wie mit der anderen.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Problem mit P35 Neo
« Antwort #35 am: 06. September 2008, 18:25:56 »

Zitat
Probier es mal mit dem P4 650 und einem Speichermodul vom anderen PC.

Das schon probiert?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #36 am: 06. September 2008, 18:29:16 »

ne noch nicht...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit P35 Neo
« Antwort #37 am: 06. September 2008, 18:50:35 »

Teste das Board mal außerhalb des Gehäuses auf einer nicht-leitenden Unterlage, um Kurzschlussprobleme ausschließen zu können.  Wenn es dann mit keiner der Prozessore, Grafikkarten oder RAM-Module funktioniert, dann zurück damit zum Händler.
Gespeichert

AdCox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Problem mit P35 Neo
« Antwort #38 am: 06. September 2008, 20:06:57 »

also das mit dem p4 und anderem ram hat auch nur dazu geführt das er ständig an und aus geht.

ich werd wohl das main board umtauschen müssen
Gespeichert